Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 21.12.2017, 15:09:59

Ich täte ja zu gerne bei dir hocken,
aber mit dem Schinken kannst du mich nicht locken.
Ein Butterbrot mit Schnittlauch drauf,
da käme bei mir frohlocken auf.
Dazu noch einen Apfel zu dem Brot
das macht dann unsere Wangen rot Smiley.
Bruny
 

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von schorsch
Take it easy!


 
omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von omaria
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 21.12.2017, 15:09:59

@CharlotteSusanne dieser Schinken lockt mich sehr,
aber ungeräuchert BITTE sehr!

Danach noch ein Stückchen Kuchen,
liebe Klara, will ich gern versuchen!

@Schorsch > Schneeschieben brauchen wir heute nicht,
weil der Nebel ja so dicht, dass er nimmt die ganze Sicht!   Zwinkern

Der kürzeste Tag des Jahres ist bald vorbei,
und heute Abend gibt's ein Spiegelei!
 


*o* Maria

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf omaria vom 21.12.2017, 16:28:41

Unser Wetter heute - ab 16 Uhr war es vorbei

 
 
 Nun komme auch ich ganz leise angeschlichen,
nicht dass ihr denkt , ich sei verblichen,
auch die Miezen tragen keine Schuld,
aber nun ist alles eingekauft - ich brauchte viel Geduld.

Außer dem Frühstück habe ich heute noch nichts gegessen,
deshalb bin ich nun so keck und vermessen,
klaue Charlie Schinken-und Bruny das Schnittlauchbrot -
und werde dabei noch nicht mal rot! Erschrocken

Geht ruhig zum Zahnarzt, ich kaue für euch mit,
so kommen wir alle zum Ziel-Schritt für Schritt.
Roxy ist wie Shen und andere schon über alle Berge,
sie feiern Weihnachten mit oder ohne  "Zwerge". Errötet

Youngster hat schon wieder die Reisestiefel an,
was ich sehr gut nachfühlen kann.
Ich wünsche eine flotte Reise mit Deiner Frau,
und ich winke hinterher samt meinen beiden Miau. Winken

Omaria, bei Dir gibt es am Abend also Spiegelei? 
Lade mich ruhig ein, ich bin dann gerne dabei.
So, für heute lass ich euch lieber wieder in Ruh',
und schau kloppmüde aus der Ferne zu  Enttäuscht...Luchs
omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von omaria
als Antwort auf luchs35 vom 21.12.2017, 16:58:45

@luchs35: Sicher bist du eingeladen! Sollst dich an den Eiern laben...



Der Bio-Bauer hat sorgfältig gewählt, und der Hofhund hat gebellt:
"WOW! WOW! WOW" = Leckere Eier - ich weiß es genau!
Die grünen sind arm an Cholesterin, und Eigelb ist in allen drin!
Zum Backen sind die Eier viel zu schade, und darum dachte ich heut grade:
Spiegeleier sind so lecker, nicht so süß wie manch's vom Bäcker!

Damit wünsche ich euch GUTEN ABEND!
*o*Maria nun vom PC wegtrabend...   Kuss



 

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von weserstern
als Antwort auf omaria vom 21.12.2017, 18:10:04

Gruß in die Runde...

die Kinder haben ja nun--- Ferien ---

doch  omaria... diese Eier haben wir hier jeden Tag... Zwinkern
denn Klothilde, Kunigunde,  Gertrude und Mathilde  legen fröhlich zu vielen Stunden
ach die anderen Namen der Hühner  habe ich vergessen...

Der der große Hahn.. Peter achtet sehr auf die ganze Runde... konnte ich selbst erleben , plötzlich gab der Hahn einen  Schrei von sich ...
 
als ich im Bauerngarten tätig war... so hatte ich es nie gehört... alle Hühner waren sofort in Sicherheit und suchten sofort Schutz ... denn über dem Grundstück kreiste ein großer Greifvogel...

auch ist es lustig zu beobachten... denn bei den Hühnern gibt es eine Rangordnung... wenn sie zu Bette gehen... die ältesten sitzen bei Peter mit auf der Stange... datt Jungvolk darf eine Reihe tiefer sitzen...

und Klothilde sitzt mit ihren Kleinen ganz unten rechts und warm zusammengekuschelt...

Die Eier wurden gestern in der Schule zu leckeren Keksen verarbeitet...

Tja und morgen hat sich die ganze Jugend bei uns wieder einmal angemeldet... da hält die Dorfkücke wieder alle Leibspeisen parat...

Der große Weihnachtsbraten wurde gestern von mir vorbereitet, auch wurden schon alle Geschenke verpackt, deshalb war ich gestern nicht auf dem Hofe hier... sondern tätig im Dorfrevier...

Bis dahin.. euch allen einen schönen Abend...
 


bleibt gesund und munter...  weserstern

Anzeige

Manda1951
Manda1951
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Manda1951
als Antwort auf Klara39 vom 21.12.2017, 14:19:12

Liebe Klara,
danke für deine Antwort! 
Hm, ich werde mal schauen, ob ich es wiederfinde!? :-) 
Liebe Grüße Manda

 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 21.12.2017, 18:51:38

 
Ach, Maria- wie kann das sein,
das glückliche Huhn bin ich doch allein!Erschrocken
Doch wenn das Ei vom Christkind kommt,
bin nicht nur ich es, der das frommt.

Der Hund muss da gar nicht bellen,
ich schleich mich nicht an, ich würde schellen!
Sternchen, der Hahn hält sicher Wacht,
Das ist sein Job, den er sicher gut macht. Daumen hoch

Nach Loriot schalt ich den PC aus,
dann wird es still und ruhig in Luchsens Haus.
Dann dürfen Adventskerzen leise knistern,
und ich werden richtig brav nur noch flüstern...Lächeln...Luchs
 

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf luchs35 vom 21.12.2017, 19:48:49

Guten Morgen, Ihr Lieben,
hat hier jemand zum Frühstücken Zeit ?
Dann stell ich Euch alles auf dem Frühstückstisch bereit
und wünsche Euch einen schönen Tag,
nach Möglichkeit ohne Streß und Plag`!



Charlie
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 22.12.2017, 09:10:41

Das Frühstück ist da- ich eile herbei,
meine freudigen Augen entdecken das Ei.
Danke, Charlie/CS , das gefällt mir sehr,
heute brcuhe ich zu essen nichts mehr,
deb meine Zeit ist fürchterlich knapp,
deshalb setze ich mich sogleich in Trab.
Wünsche allen ruhige Stunden
und lasst euch- wie ich - alles sehr gut munden ...Luchs



Anzeige