Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf old_go vom 19.02.2020, 21:04:03
Liebe WoSchi

möchte dich beraten,
du hast ja den "Ersypel-Schaden"

ich weiß,da büßt man Schmerzen ab,
für die man gar nichts Böses tat...

du könntest zeitweise die Stellen leicht kühlen,
dann wirst du die Schmerzen nicht so stark fühlen.

Ich hatte für meinen lieben Hund
Kühlmatten,drauf lag er manch Stund,

wenn die Sonne unbarmherzig heiß
alle schwitzen ließ vom Kopf bis zum ...gehtnichtmehr😊

diese Matten kannst du bei Ebay besorgen,
egal,wo du wohnst,in Süd oder Norden.

Wünsch dir ganz schnelles gesunden!
Und: dass du so schnell nicht wieder wirst finden

etwas,das dich krank macht,statt fröhlich,
dann hebst du zum Tanze die Beine selig!

jetzt geh ich aber ganz bestimmt
fort.....

...die Wanne ist voll...juhuhuuuuuuuu...





sowas abba auch😯

hier sollte die " volle Wanne" hin...das ,was hier sich hingeschummelt hat,läßt sich nicht verscheuchen.........


 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
Glueckliche_Menschen.jpg
Hallo Ihr Alle,

moechte nur einen kleinen Gruss in den PH schicken. Leider zu mehr als lediglich einem bebilderten
reicht meine Kraft noch nicht. Wird schon wieder? - ich arbeite daran.
Habt weiterhin Spass und Freude dort - in Gedanken war und bin ich oft bei Euch.

Der Grund meiner staendigen sept.Infekte ist endlich gefunden. Diese Bluterkrankung ist sehr nahe
'an der borderline' (Grenze). Man arbeitet daran dass die Linie nicht ueberschritten wird, und dazu
gehoert taegl. Therapie.
Ich warte den Verlauf ab und werde dies nur fortsetzen falls sich eine Besserung abzeichnet.

Leider bleibt mir daher nur wenig Zeit und Kraft fuer den ST, der mir sehr viel gegeben hat.
Ich hoffe es aendert sich wieder?, und bis dahin wuerde ich gerne ab und an ein Image das mich
anspricht, mit Euch teilen.
Wenn Euch das auf den Nerv geht, bitte sagt es offen - dann lasse ich es.
Keine Ruecksicht bitte! Mittlerweile bin ich 'hart zu rocken'.

"So long", Majorie
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf old_go vom 19.02.2020, 21:04:03

 
Old_Go,Jammern und Klagen verscheucht keine Nöte,
versuch sie zu verscheuchen mit einer grellen Tröte.
Nun machen Deine Wirbel entsprechende Sperenzchen,
statt Koffer schubsen mach  besser ein braves Tänzchen. 💃

Dubbel und Grasdackel machen Felix heute zu schaffen,
jeder aus dem Schwobaländle wird das auch sofort raffen.
Dafür lässt Klara noch am Abend Winterblümen blühen,
anstatt sich einen Anti-Ärger-Tee zur Nacht aufzubrühen. 

@Woschi,dass Schnitzelchen natürlich das kleinere Möpschen ist
hätte ich mir denken können, wenn man es an der Anmut misst.
Ich denke, die beiden lassen  Dich auch mal alleine schlafen,
um Dich nicht auch noch mit ihrem Geschnarche zu strafen. 

Und ich sage nun auch schnell gute Nacht - es schlug schon zehn-
da ist es auch für mich Zeit, endlich mit dem Sandmann zu gehn ....Luchs

@Felix1941 @Klara39


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Majorie vom 19.02.2020, 22:16:51
Liebe Majorie, mach Dir darüber erst gar keine Gedanken, teile mit uns, was auch immer Du möchtest und magst! Da musst Du Dich sicher nicht "rocken", und wenn es Dir ein wenig hilft, umso besser! Du weißt, Du bist immer willkommen in gesunden wie auch kranken Tagen! Behalte Deinen Mut, er wird Dir auch bei Deiner Genesung helfen. Sei zuversichtlich und verliere nicht den Mut ✊....Luchs

PS12BQTCL03S.jpg 
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes

und es bewegt sich doch........

(ist aber nur eine optische Täuschung - denn eigentlich bewegt sich nix)

t1c1baa386101_5bcdc59760b235b5cc56c61a-568x320-1-oct-2.jpg
wer es nicht glaubt - bild runterladen, verkleinern - dann bewegt sich nichts mehr.

Allen Kranken gute Besserung !

LG
Sam

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf SamuelVimes vom 20.02.2020, 01:28:51
Und dann ist da plötzlich ein Augenblick,in dem eine unendliche Trauer wach wird
und ich kann mich nur in die Musik flüchten

 

Anzeige

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf old_go vom 20.02.2020, 01:33:33

LG
Sam
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf SamuelVimes vom 20.02.2020, 01:42:37

Auch die Blümchen wachsen schon im Park und freuen sich auf die Sonne morgen:

4adb786f00e3b9f3_P1010504.jpg.
LG
Sam
 

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf SamuelVimes vom 20.02.2020, 01:48:39

Moin moin

vandage gifft datt nu Frohstück vom Dörpe 


45 Tisch.jpg


Schönen Tag allen
weserstern
 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 20.02.2020, 07:18:22
Am Morgen passt immer allerhand in mich rein,
deshalb finde ich Sternchens "Frohstück" fein.
Dazu lässt Sam mit Tulpen die Sonne locken,
aber wie es aussieht, wird sie heute bocken.😌

Nun sage ich ganz schnell allen guten Morgen,
und dann heißt es Spurt, um allerhand zu besorgen.
Lasst es euch heute einfach mal recht gut gehen,
dann werden wir lauter fröhliche Gesichter sehen👍...Luchs

60a928dc-601a-405b-b2dc-0e3534848bbc.jpg

Anzeige