Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 21.02.2020, 08:13:52

Nach Sternchens üppigen Frühstück geht es geschwind 
zu Einkauf, solange die Regale nicht leergeräumt sind.
Noch ist der Himmel leicht trübe angegraut,
aber ich sehe, die Wolkenfront wird abgebaut.

So bleibt der Wochenmarkt wenigstens trocken,
und mich gelassen den Einkauf locken. 
Ich wünsche euch manche heitere Stunde-
und drehe nun meine Kühlschrankfüllrunde 🏃...Luchs

 

Felix1941
Felix1941
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Felix1941
als Antwort auf luchs35 vom 21.02.2020, 09:55:14

Hallo guten Morgen Ponyhof .
@liebe luchs35 die nächsten Tage wird Felix wenig im S.T. sein es gibt allerhand zu tun was zu lange liegen geblieben ist daher habe ich wenig Zeit für den PC da auch noch einige unerfreuliche Dinge auf mich zukamen so geht es heute Nachmittag in den Friedwald nach Schwaigern zur Beisetzung einer alten Freundin und am kommenden Mittwoch auf den Friedhof in Frauenzimmern zur Beerdigung eines alten Arbeitskollegen mit dem ich ein sehr gutes Verhältnis hatte. Dazu kommen noch die Familien -Termine Seien es Geburtstags Feiern oder einfach nur Besuche
Liebe Ponyhofler sobald die Zeit es mir erlaubt bin ich wieder öfter nach den Pferdchen schauen hier.
Liebe Grüße in die Runde sendet Felix1941 .   

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi

Liebe @pinky

Auch ich wünsche Dir alles Liebe zu Deinem Geburtstag - bleib gesund noch viele Jahre und lass Dich feiern


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Felix1941 vom 21.02.2020, 11:46:57
 
 
Ach, Felix, da musst Du weder heulen noch wimmern,
Wir werden uns um Dein schönes Pferdchen kümmern.
Doch gleich zwei Beerdigungen sind auch kein Pläsir,
bring es gut hinter Dich, das wünschen wir Dir. 👍

Ich hoffe, der Ponyhof wird nicht bis zu Deinen Rückkehr pennen,
nur im Moment scheinen alle müde - es ist langsam zum Flennen.😪
Kühlschrank und Truhe sind inzwischen wieder gut gefüllt,
sie haben lange genug nach neuen Leckereien gebrüllt.

Der Schmotzige Donschtig vom 20.2.20 ist nun auch vorbei,
langsam geht gelassen dem Ende zu die  Narretei -
und @old_Go wird bald "vermissen" die wilde Toberei,
           aber ab Aschermittwoch haben die Narren wieder frei....Luchs



Angry Birds Movie 02.jpg
Margareta35
Margareta35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Margareta35
als Antwort auf luchs35 vom 21.02.2020, 13:05:04

Hinter mir habe ich die Kühlschrankrunde,
war zum Einkaufen schon zu früher Stunde.
Zu der Zeit hat mich die Sonne noch angelacht,
doch nun hat sie dunklen Regenwolken Platz gemacht.

Im Ponyhof wurden z.T. gefeiert die närrischen Tage,
im Fasching ein Ereignis das andere jage.
Danach steht mir jedoch nicht so der Sinn,
zumal ich z Zt. auch durch familiäre Ereignisse beeinträchtigt bin.

Für Pinky habe ich auch einen Geburtstagsgruß bereit
und wünsche für die kommenden Jahre eine gesunde Zeit.


Panasonic Bosau 003.JPG
Margareta
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi

Tschingggggggtäräääää - mache heute eine mutige Sache und dann lauf , so schnell Du kannst :-)
Auf  Karneval hab ich dieses Jahr so absolut keine Lust, aber zum Krachmachen wäre ich gerade aufgelegt :-)

Manchmal irritiert mich die Ruhe hier in meinem kleinen Keksdosendörfchen, denn hier leben keine Kinder...kein fröhliches Lachen, kein Gesinge, kein Kindertoben ... das ist sooo traurig. Drum bin ich am WE auch mal wieder bei meinem Sohn und seiner Familie und meine Enkelin hat das Haus samt aller Fellnasen für sich alleine.  Zum Glück sind sind allerschlimmsten Schmerzen am Bein abgeklungen, aber ich bin so rappelig, ich muss einfach rauts.

Was ich bisher an Narretnsitzungen gesehen habe, hat mich alles nicht begeistern können - liegt es wohl auch am Rest der Nachrichten um uns herum? 
Ich hoffe nur, dass es über die Faschingstage, in denen so viele Menschen auf der Strasse sind und ausgelassen feiern, nicht noch mehr Vollidioten da draussen gibt wie in Hanau...
Na denn








 

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Margareta35 vom 21.02.2020, 14:21:04
DSC05959.JPG

Guten Tag in den Ponyhof,
als erstes gratuliere ich Pinky zum  Geburtstag und habe
ein paar Blümchen mitgebracht. Möge Dein neues
Lebensjahr voll Gesundheit, Sonne und Freude sein!

Ich war heute zu früh beim Doc
und habe die Zeit zu einem ausgiebigen Spaziergang benutzt.
Breitungen an der Werra ist wirklich ein sehenswerter Ort.
In 6 Wochen hab ich den nächsten Termin und bin wieder dort.
Da nehme ich mir bestimmt mehr Zeit
und schau mir alles genauer an.
Ich stelle mal unter meinen Bildern ein paar Fotos ein,
wen es interessiert, der guckt da mal rein!
(Felix, mein Mitgefühl gilt Dir und dem, was Du vorhast!)

Jetzt will ich erst ein wenig ruhn
und später wieder etwas tun!
Klara

DSC05952.JPG
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny

Dann will ich doch keine Zeit verlierrn
und @Pinky zum Geburtstag gratulieren
518271E9-53CA-4408-9159-627752F9B8C7.jpegBruny

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes

Happy Birthday, Pinky !

Ein weniger bekanntes Lied vom Elton - vielleicht kennst DU es aber schon 😁
 


LG
Sam
chris
chris
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von chris

 



Wünsche allen ein schönes Faschingswochenende mit viel Freude.


Chris

Anzeige