Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf chris vom 21.02.2020, 16:25:29
Danke ,Chris, ich werde mir entsprechend Mühe geben, aber ich fürchte, meine wilde Karnevals- oder Fasnetszeit habe ich in der Garderobe abgeben und dann vergessen. Aber zuschauen macht ja auch Spaß😉..Luchs

IMG_0548.JPG
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 21.02.2020, 14:24:51

Naja, Woschi, dass Du wenig Lust am Karneval hast, dürfte verständlich sein, denn Dein Bein würde Dir da was erzählen!  Aber dass es in Deiner Umgebung kein Kinderlachen gibt , ist schon Tristesse pur. Wenigstens bringt Dich Schnitzelchen und sein Anhang zusammen mit den Miezen hin und weder zum Lachen. Apropos Miezen: Gibt es außer Prinz Bela noch welche oder sind die anderen abgehauen? 😺

Ja, die Narrensitzungen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren- sehr viel Krampf!  ...Luchs 

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 21.02.2020, 16:52:16

Hallo luchs, aber klar---Paulinchen ist weiterhin die Königin der Nacht, denn da ist sie so richtig rebellisch und sie ist eine grosse Mäusefängerin.Der kleine Kater Rambo hat den Hühnerstall der unmittelbaren Nachbarin entdeckt, klaut sich da regelmässig ein rohes Ei ( der kullter doch tatsächlich so ein  Miniei der Zwerghühnchen an den Rand der Legebox, schmeisst es runter und frisst es dann!) und da die Nachbarin ihn mit ihrer selbstgemachten Katzen- und Hundeleberwurst füttert und stundenlang krault, hat er sich ein wenig dort eingenistet :-) Da ist er König, hier nur Prinzchen ... na und er soll da sein, wo er happy ist. Ab und zu besucht er mich, er trägt ja noch weiterhin den Türöffner-Chip für die Katzenklappe. und das soll auch so bleiben


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 21.02.2020, 17:03:23
Rambo weiß sich wenigstens zu helfen, wenn ihn die Eierlust überkommt👦. Und Paulinchen scheint sich ja trotz Deiner anfänglichen Bedenken gut eingenistet zu haben. Ja, klar, wo werden Herr und Frau Katz besser gefüttert und beschmust  ❓ Wenn eure "Klein-Siedlung" auch frei von Kindern ist, die "Viechereien" haben dort auf alle Fälle das Paradies gefunden ⭐️..Luchs
 
IMG_2238.JPG

Meine Gastkatze Lilly hat mich heute mal wieder besucht -nicht freiwillig, ich habe sie geschnappt ! 😉
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 21.02.2020, 17:23:45

Nunja, die kleinen Häuschen hier haben max 60m² Wohnfläche, es gibt keine öffentllichen Verkehrsmittel und die nächste Schule ist 20km weit weg...ganz abgesehen von der Entfernung zu Arbeitsstellen, da zieht es hier keine Familien her zum Duerwohnen. Aber in den Sommermonaten oder zu den Wochendenden, wenn es warm ist ... da kommen sie, die Grosseltern besuchen ...und die wohnen gerne hier. So als Rentier wohnt man hier wirklich ideal und manch einer der Nachbarn ist sogar heilfroh, dass keine Kinder da sind ..was ich nicht verstehe ... aber es st ja nicht für die Ewigkeit :-)

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 21.02.2020, 17:41:46
Über Mangel an Kindern könnte ich hier bestimmt nicht klagen, zumal sie mich als Leihoma "adoptiert" haben, mit der sie auch mal Schwarzer Peter , Domino oder sonstwas spielen können, wenn es draußen regnet 👭. Das bringt es auch mit sich, dass Langeweile für mich ein absolutes Fremdwort ist 👍. Aber dafür werde ich auch ziemlich verwöhnt von dem Mamas. Keine, die einen Kuchen bäckt ,ohne mir ein Stück zu bringen. Wir haben im Haus ein herzliches Verhältnis, das finde ich besonders schön....Luchs

So finito fürs Erste - Sohnemann fährt gerade auf meinen Parkplatz. Jetzt geht es an die Arbeit mit Papierkram und andere Sachen, die ich nicht alleine machen kann..👿grrr

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 21.02.2020, 18:16:20
DSC05958.JPG
Bisschen was zum Naschen, damit der Abend nicht so lang wird!
Grüßle
Klara
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes

Ich frage mich gerade, was das Gegenteil zu einem
"stummen Leser" ist, den @karl im Faden "Themenchat Evolution"
willkommen heisst.

Ein "geschwätziger Schreiber"  vielleicht ?

LG
Sam

(in dem Faden selbst kann man nix reinschreiben)

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf SamuelVimes vom 21.02.2020, 18:38:23
Lurk_k.png
Das ist ein stummer Leser, oder auch Lurker (to lurk = lauern).
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Smilie grinst breit_k.png
LG,
Drachenmutter
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf SamuelVimes vom 21.02.2020, 18:38:23

Beide wären mir suspekt. Der eine weil er zu nichts was zu schreiben hat und der andere weil er glaubt das Maß aller Dinge zu sein 😁.
Also bleiben wir hier lieber bei unseren oft belächelten Reimen
und sind mit uns selbst im Reinen 🤗

C31330BA-6231-4835-BCDC-93B74B3E129F.pngBruny


Anzeige