Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Pinky
Pinky
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Pinky
Guten Morgen,
das Frühstück ist fertig!

gehe gleich zum Faschings-Markt.

wünsche Euch einen schönen Rosenmontag
index.jpg
L.G. Pinky
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Pinky vom 24.02.2020, 09:09:08
Rosenmontag.JPG
Guten Morgen in den Ponyhof!

Danke , Pinky, dass Du schon für das Frühstück gesorgt hast.
Da bekommen wir auf dem Marsch in den Rosenmontag
keinen Hungerast!
Heute ist es ja wenigstens mal trocken,
da kann ich nicht länger in der Bude hocken.
Den Rosenmontagswünschen von Pinky schließe ich mich an.
Wir sehen uns sicher später dann!
Klara
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf SamuelVimes vom 24.02.2020, 09:07:49
....aber da trifft man doch immer den Richtigen.....😉
Trotzdem wünsche ich Dir und allen hier im PH einen schönen Tag.
Frühstück ist ja auch fertig - danke @Pinky!
LG Seija

Anzeige

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes

Sam lässt sich heute mal das Rosenmontagsfrühstück selbst servieren.😁

ta7fd8e295f66_3337874-c5ba5204.jpg
Hoffentlich hören dann mal diese blöden Fragen auf....😁

tc40d6cd7dbce_43386651_1911163568966177_13894052600778.jpg
LG
Sam

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf SamuelVimes vom 24.02.2020, 09:07:49

jaaajaaaa, immer auf die Kleinen und die mit denabstehenden Ohren ...hihi
Dabei muss ich mal ein grosses Lob an Dich aussprechen - dass ein Kerl wie Du sich hinsetzt, um seine Gardinen selber zu nähen - chapeau! Ausserdem haben die Dinger nach US-Geschmack genau die richtige Länge - enweder 20cm über dem Boden oder aber voll das Geschlabber, das viel zu lang ist und über den Boden schleift :-) Meine entsprechen eher der 2. Variante.
So und nu kraul ich Dir auch noch das Öhrchen und nu ist wieder jut, gelle?

@pinky vielen Dank für das leckere Frühstück - ich futtere mich hier ie die Made durch den Speck und langsam glaube ich, ich muss auch mal wieder früh aufstehen und für Euch alle decken und servieren :-)

Mein  Sohn und meine Schwiegertochter fuhren heute früh schon  mit ihren Freunden, die aus den USA zu Besuch sind, um 8h in Richtung Mainz Altstadt, denn sie wollen unbedingt den Rosenmontagszu live erleben- mein Junge macht das in jedem Jahr, seit er hier in Deutschland stationiert ist.Wenngleich er äusserlich auch das Ebenbild seines Vaters ist, so hat er  aus meiner Familie das absolute Karnevalsgen meines Vaters geerbt- scheins überspringt das immer eine Generation :-)
Mein Papa war ja in jüngeren Jahren im "Wolkenschieber-Ballett", lauter grosse Kerle aus der Truppe der Bühnenbauer undBühnentechniker der Kölner Oper. Mein Vater wird von seiner Wolke herzlich lachen, wenn er seinen  Enkel und seinen Freund beide ziemliche Hünen, da heute im Rosa Tütü und mit Sternenstaubzauberstab durch Mainz tanzen sieht ;.) 

Euch allen einen stürmisch-schönen Rosenmontag

 

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf WoSchi vom 24.02.2020, 09:56:56

Ja, das mit den "Gardinen" ist nun auch schon 2 Jahre her.
Als die neu waren haben die auch auf dem Boden "geschlappt".

https://www.seniorenportal.de/community/forum/plaudereien/nadel-und-faden?tid=348464&page=1

Dann habe ich mir aber eine neue elektrische Gardinenschiene gekauft
und montieren lassen - da öffnen und schliessen sich die Gardinen
automatisch oder auf Knopfdruck - und da war das "auf dem Boden schlabbern"
nicht mehr hilfreich.

Ich wollte die schon ein paar Mal ersetzen, nur jedesmal, wenn
ich im Krankenhaus war, wurden die gewaschen und
ich habs wieder verschoben.

LG
Sam


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 24.02.2020, 09:56:56

Ich hab die Nacht grandios mit offenen Augen verbracht,
ein Glück, dass @Pinky schon Frühstück gebracht! 
Aber was soll ich heute dem Sam gute Ratschläge bringen?
Ich wette, er wird nicht einmal für uns "heile Gänsje" singen.😊

"Du fiese Möpp" ist heute Morgen @Seija s Parole,
und dann enteilt sie auf flinker Karnevalssohle.
Klara wünscht sich offenbar ein getupftes Röckchen,
und macht sich munter und fix auf die Söckchen.

Den guten Sam sticht heute aber echt der Hafer,
dabei dachten die heißen Omas, er sei ein Braver! 😨
Kaum zu fassen- @Woschi ist schon auf den Beinen,
hoffentlich muss das gekraulte Opfer nun nicht greinen 🙀...Luchs

@SamuelVimes @Klara39 


ufg86kczp3mm69iqfoxz.jpg
 
 
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes

Auch im Rheinland gibts lustige Redensarten:

Wenn die Oma zum Kind sagt:

"Maach dat Mäh mal eih"

was soll der Kleine dann machen ?


LG
Sam
 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf SamuelVimes vom 24.02.2020, 13:31:33
Heißt das, dass das Kind ein Schaf streicheln soll -sozusagen zum Einschlafen? ...Luchs
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf luchs35 vom 24.02.2020, 13:46:09

Ja - "Mäh" ist ein Schaf
und "eih machen" ist streicheln - ganz allgemein, so im Zoo.

Geht auch mit Wau Wau oder Miau.

Kinderwortschatz ist doch auch was Schönes. Ich hab da mal ein
Buch geschenkt bekommen -"Luftabong und Popapier" -
war eine klasse Geschenkidee und "erweitert" den Wortschatz😁.

LG
Sam


Anzeige