Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

velo79
velo79
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von velo79
DSCN2008.JPGEin Pony bin ich wahrlich nicht, doch will ich nicht verzagen
und trotzdem einen Auftritt wagen.
Auch wenn ich meistens meckere, aber als Ziege führt das bei mir oft zum Siege.

Herzliche Grüße
schickt euch velo79
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf SamuelVimes vom 29.02.2020, 21:49:43
Himmelhilf.pngNaja, dann aber wirklich nur fensterbrettkurz. Das hältst du sonst nicht aus. 😖Tine
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf weserstern vom 29.02.2020, 14:20:23
Danke für deine Grüße Chris!!

UND SAM  -  1. Bekommst du viel Besuch ???  Würden die Gäste die Veränderung  wahrnehmen         

                          2. Wird gewischt oder gesaugt ???  Danach richtet sich auch die Länge der    
                              Vorhänge
   
                          3. Wie alt ist der Vorhang????

                         4.  Ich würde alles so lassen und dafür lieber öfter datt Schnitzel mit dem
                              besonderen Namen essen.   😂  😂 

LG weserstern

1. Besuch kommt öfters mal. Ich glaube kaum, dass jemand die Veränderung bemerkt.
2. Gesaugt (leider) - da liegt ein Teppichboden und auf dem Teppichboden
im Zimmer noch einige Teppiche.
3. 3 Jahre

LG
Sam

Anzeige

Ingrid60
Ingrid60
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Ingrid60

Guten Morgen, mein Programm für heute 😍. Zur Nachahmung empfohlen 😉 Liebe Grüße IngridFB_IMG_1583040518602.jpg

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf SamuelVimes vom 29.02.2020, 21:49:43
Gut so,Sam, zeige Mut- und der Raum strahlt! Aber nicht über den Boden schleifen lassen 😊..Luchs
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Ingrid60 vom 01.03.2020, 06:35:32
Der Auftritt , @Velo79, ist Dir doch recht gut gelungen,
 als Ziege bist Du sicher über den Zaun gesprungen.
Das machen unsere Ponys ebenso am Sonntagmorgen,
sie vergessen dabei ganz schnell ihre Frühstückssorgen. 

Am Sonntag, @Ingrid60, erst mal chillen ist doch nicht schlecht,
das großen Morgentreffen kommt gut ausgeschlafen gerade recht.
Und deshalb wird der Frühstückstisch jetzt erst mal eingedeckt,
damit das Angebot auch wirklich  allen schmeckt.

Einen schönen und gemütlichen Sonntag wünsche ich rundherum,
es sich heute gemütlich machen scheint mir gar nicht dumm.
Nun müssen erst mal alle munter werden und die Beine schwingen,
die sie dann aufrecht und gelassen an den Frühstückstisch bringen ..Luchs

 
e688e6dc-2220-370e-ab99-d27f6a1afdff - Kopie.jpg


0a5b4470f3e45cf2fee0c130886dc6c75430.jpg
 
 

Anzeige

anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von anjeli

Guten Morgen auf dem Ponyhof,

heute am Sonntag sind schon Ponys erwacht... lecker Frühstück ist auch schon da... da kann ja nichts schief gehen heute...

Ich bringe mal ein paar Blumen nicht nur für den Frühstückstisch...
Forsythien scheren sich nicht um die Jahreszeit, sie blühen und halten sich an der Sonne, die uns die letzten Tage reichlich verwöhnt hat...

IMG_0536.JPG
Luchsie, das war ja gestern wohl spannend bis zur letzten Minute...  Freude kam auch, dass die Skispringer trotz des Fehlers von "Consti" doch noch gewonnen haben...  wie oft hatten wir wegen des Windes das Nachsehen... gestern nicht...
Heute, wird es auch wieder so spannend?

grüßle für einen schönen Sonntag von
anjeli

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf anjeli vom 01.03.2020, 08:09:00

Danke, Anjeli, für den Frühlingsstrauß, er tut nicht nur den Augen, sondern auch der Seele gut. So richtig wach bin ich noch nicht, vielleicht hängt mir aber auch nur mein "Renntag" von gestern noch nach 😉.
Ja, ich bin auch gespannt, ob die Jungs durch ihren gestrigen Erfolg jetzt wirklich auf der Spur sind, ich drück ihnen jedenfalls die Daumen- und nebenbei weiß ich ja, wer gegebenenfalls  mit mir jubelt oder die Stirn in Falten zieht 😣😂- wird schon klappen.....Luchs

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf anjeli vom 01.03.2020, 08:09:00

Moin moin Ponyhof,

danke für den Gruß anjeli und Luchs mit dem Früstück sind wir hier schon durch  😂


Nochmal zu SAM'S  Problem

Gardine2 -1.jpeg

Also Sam, ich würde die Vorhänge erneuern, sieht ja so aus wie in unserer Trauerhalle 😂 so wirkt der Erker zu dunkel- meine Meinung-

Gardine 1 -1.png

diese Variante sieht schon besser aus , wenn auch der Farbton der Gardinen zu den Stühlen passt.  Das Muster wär mir persönlich für den Erker zu groß  und bis unter die Fensterbank reicht auch , lockert  den Erker ein wenig auf.

Ratschlag 😉  von weserstern

Allen einen schönen Tag - 


 

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf weserstern vom 01.03.2020, 08:59:44
DSC04148.JPG
Guten Morgen zum Sonntag!
Die Sonne versucht durch die grauen Wolken zu dringen.
Ich hoffe, es wird ihr noch restlos gelingen.
Danke für die sonntägliche Frühstückstafel und die schönen
Frühlingsblumen - da kommen die positiven Gedanken
ganz von alleine. Lasst Euch dafür mal loben!

Über Gardinen mach ich mir keine Gedanken.
In meine kleine Wohnung passt nur eine Minimalausstattung,
dass der Nachbar nicht reingucken kann.
Eine liebe Bekannte sagte mal: "Nichts haben ist eine ruhige Sach`!"
und ich musste ihr schon öfter Recht geben.

Die Sache mit dem Corona-Virus und der Hygiene ist
auch bei uns im Dorf schon angekommen: im Gottesdienst
gestern fiel der übliche Handschlag zum Friedensgruß aus!
Alle haben verständnisvoll gelächelt!

Tschuldigung, aber zum Reimen hat es nicht gereicht.
Habt es gut bis später
Klara

Anzeige