Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Bruny vom 17.03.2020, 08:41:28

Liebe Bruny, Danke! Das Frühstück von dir hab ich genossen,
Dass dein Vierbeiner auch etwas haben soll, hab ich beschlossen:
Bildergebnis für hund bringt mir seinen knochen

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes

Die Maler und Lackierer sind endlich fertig geworden
und alles steht wieder an seinem Platz.
Da ich aber wohl ein lausiger Fotograf bin kommt der
vorher/nachher Effekt irgendwie nicht richtig
auf dem Bild an....


IMG_20200317_102558.jpg
LG
Sam

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Bruny vom 17.03.2020, 08:41:28

Oh, wie isses doch schön, wie ist es doch nett -
man kulltert an den Frühstückstisch direkt aus dem Bett -
heut könnte ich literweise Kaffee und Säfte trinken
auch wenn auf meinem Armaturenbrett noch keine Lampen blinken.

Die Lampen blinken an ganz anderer Stelle,
aber machen wir daraus keine Welle,
das Leben ist gerade eingeschränkt genug
da braucht man wirklich nicht so einen Unfug.

Heute mittag, wenn die Sonne scheint,
sind die Nachbarn ringsum in ihren Gärten vereint
denn wir wollen auch mal gemeinsam musizieren
und gemeinsam singen bis wir liegen auf allen Vieren :-)

Meine Enkelin und ich spielen Ukulele,
der andere in seinem Garten Akkordeon
und noch ein anderer Gitarre,
Noten und Texte haben wir per whatsapp ausgetauscht
hoffen wir, es wird poly- und nicht kakophon
:-)
 


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf SamuelVimes vom 17.03.2020, 10:44:59
Menno, hier hat es heute wohl irgendwo gebrannt,
während ich tippsle sind schnell einige vorbei gerannt!
@Old_Go ich weiß, Frühstück bringt so manche/n auf die Beine,
aber wer nach Martin Luther rülpsen will, kommt an die Leine. 

@Schorsch, Deine  Eidechse bleibt vor Schreck stehen,
denn sie hat Deine Katze anschleichend gesehen.
Bei @Weserstern chen ist ab heute fast alles dicht,
aber unser Ponyhof schließt seine Türen sicher nicht. 

Tines Hundchen genießt lieber einen Knochen,
Sam zeigt ein  Bild aus merkwürdigen Epochen.
Oder ist es eine graue Wand neu gestrichen?
Ich habe sie gerade mit meiner Kellertür verglichen 😉..Luchs

@Tine1948  

 
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf WoSchi vom 17.03.2020, 10:46:54
Aufnehmen u nd hier einsetzen!

Wenn ich schon nicht mitspielen kann,will ich aus der Ferne dazu singen!
Ja,Woschi,:s-i-n-g-e-n 😉 ...hört ja keiner,wie "rostig" meine Stimme geworden ist

👵
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf SamuelVimes vom 17.03.2020, 10:44:59
Die Maler und Lackierer sind endlich fertig geworden
und alles steht wieder an seinem Platz.
Da ich aber wohl ein lausiger Fotograf bin kommt der
vorher/nachher Effekt irgendwie nicht richtig
auf dem Bild an....


IMG_20200317_102558.jpg
LG
Sam
geschrieben von SamuelVimes

Es scheint,als ob nicht nur "die Theorie grau ist"....

old-go

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 17.03.2020, 10:46:54
 Aus dem Bett zum Frühstück kullern ist ja eine tolle Idee, Woschi, aber ich fürchte, dass ich da manches überrollen könnte.😉 Ich bin heute schon froh, wenn ich einiges mitkriege, denn ich könnte auch nach 9 Stunden Tiefschlaf schon wieder in eine Ecke krabbeln und noch eine Runde zulegen.  
Hoffentlich reicht bei Dir wenigstens soviel Sonnenschein, dass ihr noch draußen singen könnt, hier trübt es sich langsam ein. Aber trüber wie ich kann es eigentlich auch nicht werden 😂...Luchs
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes

"Grau" war da eigentlich nichts.
Weiss auf "Weiss" ist das.
Nur das "rechte Weiss" war ein wenig "vergilbt".

Ich hab mal die "Autokorrektur" von Photoshop
drüberlaufen lassen. Wird ein wenig klarer, gibt aber
immer noch nicht die Realität wieder.....😁

IMG_20200mm317_102558.jpg


LG
Sam

PS Jetzt weiss ich auch, warum mein "Erker" düster wirkte 😂😂

Margareta35
Margareta35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Margareta35

Im Ponyhof ist ja schon viel Leben,
das soll in dieser Zeit uns Freude und Hoffnung geben.
Doch die Wand von Sam ist grau geblieben,
offenbar haben Reparaturarbeiten andere Farben vertrieben.😃

Coronarvirus legt das alltäglich Leben lahm,
wir vorher noch nie so verunsichert waren.
Der Alltag aber geht weiter seinen ungewohnten Schritt
und wir gehen hoffnungsvoll und mutig mit.😉

Margareta
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Bruny vom 17.03.2020, 08:41:28
DSC06426.JPG
Guten Morgen oder beinahe schon guten Tag!
Lese jeder das, was er/sie mag.
Dauernd ist das wieder weg, was ich geschrieben,
wo ist nun die Zeit geblieben?

Hab mir grad von Brunys Frühstückstafel
noch schnell ein paar leckere Stückchen gegönnt,
dazu das frische Kürbiskernbrot, das ich eben
bei REWE erstanden hab (es war das letzte, aber anderes Brot
es noch genügend gab!)

Meine Freundin hatte mir einen langen Wunschzettel mitgegeben
und ich hab sogar noch eine Tüte Mehl gefunden,
denn ohne Mehl würde es keinen Kuchen geben.
Beim Zucker hatte sie jemand hingestellt,
das Regal war schon leer.
Klopapier hab ich nicht gesucht,
davon habe ich noch genug!
Es war schon spannend, wie die Leute da ran gehn
und die Auseinandersetzungen zwischen  den Eheleuten
war spannend, aber oft nicht schön! 😉

Heute ist es draußen trüb.
ich muss bügeln, da ist mir das ganz lieb!
Danke für alle Beiträge und bis später
Klara

Anzeige