Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von anjeli
als Antwort auf luchs35 vom 05.04.2020, 11:37:13

Hallo auf dem Ponyhof,

Luchsi, ich habe doch gerade erst meinen kleinen Lieblingsesel entdeckt... danke, dass du ihn so gut betreust...  er ist bestimmt sehr groß geworden... 

Meine Wäsche draußen, sie trocknet gut... und gebastelt habe ich auch sehr viel...

IMG_0987.JPG
Die Osterkränze habe ich auch selbst gemacht... aus gesuchten Zweigen und dann grau angesprüht... die Eier sind auch selbst verziert... mit Zauberfolie...
Es war nicht so einfach, die Kränze zu machen... 

Heddy, das finde ich schade, dass du keine Deko zu Ostern machst... ich mache jedes Jahr... nur dieses Jahr ist mein Balkon nicht so blumenfreudig...

Morgen fahren Nachbarin und ich in den Baumarkt... ein paar Blumen holen... ich bepflanze sie auch  für  meine Nachbarin... (läuft dann unter Nachbarschaftshilfe) 

grüßle anjeli
 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf anjeli vom 05.04.2020, 17:40:53
Klar, Anjeli, das ist Dein Lieblingseselchen, deshalb habe ich das Kerlchen ja eingestellt. Eine hübsche Deko hast Du gemacht, ich habe dabei einfach zwei linke Hände, und auch Ostereier bemalen ...lieber nicht! 
Vielleicht geht es @Heddy ebenso, und sie lässt es lieber. Ich werde es ohnedies einfacher haben, bei mir findet Ostern nicht statt, obwohl ich schon schöne bunte Eier im Kühlschrank habe , keine selbst bemalten 😪. 
Blumen gibt es auch keine, und der Baumarkt ist wie alles andere auch geschlossen. Wir haben hier sehr strikte Maßnahmen, obwohl wir noch recht gut verschont wurden...Luchs 

 
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf anjeli vom 05.04.2020, 17:40:53

Ich sag nur "Hallo" und schau mich mal um,
denn immer wieder klagen,ist mir zu dumm😞

absolut nicht angenehm ist,
dass sich immer mal wieder  einnist't....

Herr Krebs,dieser widerliche Schurke😰
erlaubt sich,in mir rum zu murke (n)....

ich mach es ihm aber sehr ungemütlich,
mein Wille ist stark und gar nicht friedlich!

Sorgt euch nicht,ich lebe ja noch 😒
ich leb doch so gerne...trotz diesem Joch

old_👵



 

Anzeige

Heddy
Heddy
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Heddy
als Antwort auf anjeli vom 05.04.2020, 17:40:53
ach Anjeli, ich habe da zwei linke Hände, wie Luchsi schon sgt. Ich pflanze noch ein paar Blumen uáuf dem Balkon, d.h. eigentlich macht das auch mein Mann. Ich pflück die trockenen Blüten ab und gieße sie.o.k. das wärs denn auch schon. Aber Du machst schon tolle Sachen Anjeli, ob beim Essen die Dekoration oder beim Basteln bei den Karten und im allgemeinen. Gefällt mir sehr gut. Dafür würde ich Dir glatt ein Herzchen geben. Anjeli, wenn Du mir nun noch mal mitteilst mit welchem Programm Du Deine Collagen machst, würde ich mich freuen. Nochmal zurück zu den Steinen, ich sammle in erster Linie Hühnergötter. Flache Steine auch gerne, mit kleinenBlüten verzieren, das bekomme ich noch hin und beschrifte sie mit Namen. Also eigentlich mehr beschriften.
Ideen habe ich ja im allgemeinen viele, aber dann brauche ich meine Bekannten oder Freunde die die ausführen. Manchmal bekomme ich dafür mein Fett weg. 😌
Meine Wäsche habe ich auch fertig und Luchs und alle anderen werden irgendwie die Zeit schon rum bekommen, hauptsache wir beleiben alle gesund.
Schönen Sonnta noch und eine gute gesunde Woche.
Ach ja, unsere Blumenläden und Baumärkte haben zu.
Heddy

 
anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von anjeli
als Antwort auf old_go vom 05.04.2020, 18:01:04

Ach Gudrun, du Arme... lass dich umarmen... wir würden dir so gerne helfen... dem Krebs den Garaus machen, aber wie... 
sei weiterhin stark und trotze ihm, dass es ihm ungemütlich wird... und er sich zurückzieht...

Bleib weiterhin tapfer und freue dich auf den Juni... das gibt dir noch mehr Kraft, wenn du dich freust...

IMG_0968.JPG
Ich weiß, dass du kein Schleierkraut magst, aber Fresien... magst du sie...😄 

grüßle anjeli

 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf old_go vom 05.04.2020, 18:01:04
Heize ihm nur ein ,old_Go,
dass er nimmer wird froh.
Was muss er Dich auch plagen,
das musst Du ihn mal fragen. 

Warum solltest Du auch friedlich sein,
Du ludest ja den Kerl nicht ein ,
also soll er endlich Ruhe geben,
Du brauchst in nicht in Deinem Leben.

Deshalb genieße einfach viele Stunden,
drehe auch so manche flotten Runden,
gönne Dir viel Schönes jeden Tag,
schmeiß den Störenfried über den Hag 💨...Luchs


 

Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Bruny vom 05.04.2020, 14:56:56

Hallo Bruny und DSDS Freundde - ich finde, dieses Mal in dieser Staffel war die Qualität der jungen Künstlerinnen und Künstler wirklich sehr hoch - und die letzten 4 werden sicher alle ihren Weg machen. Um die 4platzierte tat es mir wirklich leid, denn sie hat eine sehr schöne Stimme und durchaus eine tolle Präsenz auf der Bühne - und doch fehlte dem Publikum wohl so der letzte Kick ...
 




Der Drittplatzierte, Joshua Tappe, hat auch eine tolle Röhre, den könnt ich mir gut mit alten Joe-Cocker-Songs vorstellen - sehr sympathischer, grosser Bär
 



Chiara D'Amico, die den 2. Platz belegte, ist sicher diejenige, die sich in der ganzen Staffel am meisten abgestrampelt und entwickelt hat - zuerst nur kleine freche sexy Göre , die kaum einen Ton traf, die aber durch ihre Art sehr gefiel - wurde von Mal zu Mal besser -  vor allem selbstsicherer und sie traute sich was, auch wenn sie immer noch nicht jeden Ton traf. Irgendwann merkte die kleine Krawallnudel, die sich gerne mit "Konkurrentinnen " anlegte, dass sie mit ihrer sexy Koketterie bei der Jury nicht weiterkam und dann strengte sie sich enorm an - auch sie wird sicher ihren Weg machen. Hier ein Auftritt aus dem Finale a la Britney Spears

 


Der Sieger, Ramon war einfach von Anfang an gut -  da blieb sogar den Juroren der Mund offen stehen. Und da hatte Bohlen schon ganz recht: Es gibt zurzeit keinen Nachwuchs für die Sparte deutschsprachiger "Schnulzen- und Schlagersänger" wie Howard Carpendale oder Roland Kaiser - und genau da gehört er hin, denke ich. Hier mal eine Zusammenfassung seiner Auftritte in der Staffel
 

anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von anjeli
als Antwort auf Heddy vom 05.04.2020, 18:19:37

Hallo Heddy,
jetzt ich musste ich erst mal googlen, was Hühnergötter sind... ich habe den Begriff noch nie gehört... 
sag, mal kann man den die Steine so einfach finden? Oder, sind es ganz seltenen Exemplare... ich habe noch nie einen gesehen... 
sehr interessant, die Geschichte von den Hühnergöttern... 

Ich arbeite mit dem Programm Picasa 3, dass kannst du dir kostenlos herunterladen... 

Ja, ich verstehe, dass manche nicht gerne basteln... meine Nachbarin hat auch zwei linke Hände... auch beim Blumen pflanzen... 

WoSchi, danke für die Zusammenfassung,sie ist sehr gut... als wäre ich dabei gewesen... habe mir alle Lieder angehört... ich fand die Stimme von Paulina besser als von der Zweitplatzierten... 
Dieter sagt doch immer, die Stimme muss Wiedererkennungswert haben... das habe ich bei ihr  nicht gehört...

grüße anjeli, guckt gleich auf RTL "Die Welpen kommen"...

 

 

Heddy
Heddy
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Heddy
als Antwort auf anjeli vom 05.04.2020, 19:02:42

Hühnergötter sind Steine mit Loch. Mann sie in allen Größen finden, aber suchen muß man schon. In Dänemark an der Ostsee habe ich mehr gefunden, als hier in Warnemünde. Viele halten sie Glücksbringer oder man fädelt sie auf und hängt sie an Hauswänden oder Balkons als Dekoration auf. Ganz kleine kann man auch am Lederbrand tragen.Diese Hühnergötter bleiben aber in ihrer ursprünglichen Form und Farbe.
Ich sende mal einen, er ist aber nicht der schönste, so hast Du eine Vorstellung vom Hühnergott.
img_1564 (2).jpgGruß Heddy

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Heddy vom 05.04.2020, 19:22:45

oh, die sammel ich auch :-)
icn reihe sie gerne auf dickerem Spengler-Hanf auf und hänge die langen Bänder mit den bis zu 15 Steinen in die Bäume


Anzeige