Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 19.04.2020, 13:16:13
Wenigsten einen kleinen Piep will ich von mir geben,
denn ich sehe, hier tobt in allen Ecken das frohe Leben.
und ich bin brav und hoffe, es wird dann auch belohnt,
immerhin habe ich meine verklemmte Leiste gut geschont. 
Und dass ihr nicht bei einer "trockenen" Torte sitzen müsst,
kommt ein flotter Kaffee von Luchs - und seid alle gegrüßt! 😊


infografik.jpg
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes

LG @all und gute Besserung an alle Kranken.

Mein Brustkorb leuchtet in allen Farben -
von blau nach lila - von ocker nach gelb und rot -
aber die Schmerzen sind seit heute auch ohne Tabletten
erträglich.

Als Tablettenersatz genehmige ich mir heute
ein "Düsseldorf Tröpfchen".

LG
Sam

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
Hello und guten Tag am Sonntag,

ich bin nur kurz hier -  habe noch fast nichts gelesen und komme nochmal wieder.
Aber ehe ich wieder (bloede Zeitverschiebung) reichlich spaet hier bin, moechte ich
das unten Eingestellte mit Euch teilen.

LG,Majorie               (die Lachsschnittchen habe ich natuerlich entdeckt, jedoch werden sie
                                   bereits in Euren Maegen verschwunden sein :-)  😰

Erste_Hilfe.jpg

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Majorie vom 19.04.2020, 16:43:52

Nach einem Tag Ruhe und viel Schlaf
kann ich mich wieder bewegen, war ich ein Schaf 🐑.
Statt ruhig und brav in meinem Bett zu liegen,
habe gereimt und viel zu viel geschrieben.
Für unsere Ausgangssperre haben wir einen neuen Termin,
sie zieht sich noch bis mindestens den 09. Mai hin.
Die Touristensaison ist für diesen Sommer gelaufen,
da hilft kein Klagen, es ist zum Haare raufen,
weil dem Land eine ungeahnte Pleitewelle droht,
das ist für viele Gewerbe der sichere Tod 😢.
@WoSchi und @Luchs35 ich wünsche euch gute Besserung
erholt euch schnell und kommt wieder mit viel Schwung.
Bruny 💐💐

 

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf pippa vom 19.04.2020, 13:28:44
Liebe Pippa

ob das mit "deinen"

768 zu 232 rot/weißen Kacheln
so richtig ist,......na,das  will ich ja nicht öffentlich anzweifeln.....

aber
,liebe WoSchi

ich hab gesammelt.....
da kannste je nach Stimmung eine weiße Kachel mit verbeppen 😄
und kannst ja eine Geschichte darüber schreiben.......


   Das ist Hilde.. mit ihr gehe ich heute wieder joggen. | Lustige Bilder, Sprüche, Witze, echt lustig - #Bilder #das #echt #gehe #HEUTE #Hilde #humor #ich #Ihr #ist #joggen #lustig #lustige #mit #Sprüche #wieder #Witze- -  - #TiefeGedankenBesten Bilder, Videos und Sprüche und es kommen täglich neue lustige Facebook Bilder auf DEBESTE.DE. Hier werden täglich Witze und Sprüche gepostet!


nich schon wieder hauen,bin ja schon wech...

ich mein ja auch nur:Blumen kann jeder schenken🌻
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Bruny vom 19.04.2020, 18:14:16
DSC07689.JPG
Trotz des eiskalten Windes war der Sonnenschein so schön,
dass ich doch wieder musste eine Runde durch die blühende Natur drehn.
Nicht nur in Spanien ist es für die Ferienvermieter schlecht,
auch in Deutschland geht in dieser Saison gar nichts recht.

An den fremden Autokennzeichen merkt man, ob Besuch da ist.
Geht aber nur, wenn man bei Bekannten findet ein Nest.
Den Jüngeren sind auch die Abstandsregeln egal,
mich halten sie für nicht ganz normal!

Ich bleib dabei ganz heiter,
denn es geht immer irgendwie wieder weiter!
Ich helfe, wenn ich helfen kann
und wünsche Euch, fangt die neue Woche gut an!
Klara
(Beste Genesungswünsche ins "Lazarett" -
so zu dritt wär´s doch ganz nett? 😉)

Anzeige

Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf Klara39 vom 19.04.2020, 18:56:17
Guten Abend liebe Ponyhöfler,
ich hatte gestern Nacht auch einen Kranken - meinen Tommy.
Sein Kehlkopf zuckte auf und ab und er lief unruhig umher,
leckte den ganzen Boden ab (war nicht nötig, sooo schmutzig ist es bei mir nicht😏)
Gab ich ihm ein Leckerchen, schmeckte ihm das. Zwischendurch ging es ihm
mal wieder besser, doch dann ging es wieder los.
Gegen morgen war der Spuk vorbei. Er hat gefressen und ist heute munter
mitgewandert. Was mag das bloß sein????
Nun hoffe ich heute auf eine entspannte Nacht!!!!
LG Seija

IMG_20200314_092101 (2).jpg

 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Bruny vom 19.04.2020, 18:14:16
Na, das ist doch mal eine sehr gute Nachricht Bruny. Hast ja jetzt eh Zeit zum Schlafen
aufgrund der Ausgangssperre. Nutze sie, der 5. Mai kommt schneller als man denkt.

Habe noch einen schoenen restlichen Abend und spiele mit Deiner Morena oder sing ihr
etwas vor. Hunde lieben ja Musik und Singen.

Bei unseren war es jedenfalls der Fall - im Gegensatz zu meinem Mann mochten sie sogar
auch meine Stimme, die ich aber nur ertoenen liess, wenn er nicht in Sicht - oder
Hoerweite war.

Also Bruny - mach' weiter so (ich meine den Schlaf und nicht das Fallen :-)

Liebe Gruesse an Dich und alle die Anderen, die im Moment nicht vor Gesundheit strotzen.

Ich denke da im Besonderen an @ WoShi, da ich selbst in eben dieser Situation war die sie hier
im PH beschreibt - Privatzimmer, alleine, da Ansteckung angenommen wurde, kein Besuch
ausser meinem Partner, der den Raum in einer Ausruestung betrat als waere er auf dem Weg
zum Mond.

Ich habe soeben eine Runde hier im Park gedreht mit meinem Rolli bis hin zum See.
Leider waren die Schwaene nicht dort, und so bin ich ein wenig enttauescht wieder zurueck
gehumpelt.

"So long", Majorie

sonntags-spaziergang.png








 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Seija vom 19.04.2020, 19:33:35
Was ist das Kerlchen niedlich, Seija.

Hatte er vielleicht irgendetwas geschluckt das ihm in der Kehle steckenblieb und sich jetzt
entweder aufgeloest oder weiter runter gerutscht ist?

Die Vierbeiner fressen ja manches Mal blitzschnell alles Moegliche, was man dann garnicht
mitbekommen hat.
Wenn es sich nicht wiederholt, was ich Euch wuensche, ist er sicherlich okay.
Sollte es sich wiederholen, wuerde ich an Deiner Stelle den Tierarzt kontaktieren.

Ich weiss jetzt nicht wie es in Deutschland gehandhabt wird; hier bei uns sind ALLE
Arztpraxen geschlossen, aber jeder Arzt ist per Telefon zu erreichen und versucht zu helfen.

Ich wuensche Euch, dass schon jetzt alles wieder gut ist!

Liebe Gruesse, Majorie

funpot0000307116.jpg



 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Majorie vom 19.04.2020, 20:02:53
020.jpg

Das "Düsseldorf-Tröpfchen" sei Dir gegönnt,
dem hätte ich auch ganz gerne gefrönt ,
doch, Sam, warum gleich sich farbig "kleiden"?-
solche Fallstudien solltest Du nicht betreiben.
  
@Seija, der Tommy lässt es sich gut ergehen,
Leckerchen lässt er bestimmt nicht stehen,
ich werde mich solange an Klaras Blüten erfreuen,
das wenigstens muss ich dann doch nicht bereuen.

@Old_Go geht lieber Kacheln kontrollieren,
die @Woschi s Krankenzimmer verzieren
Dafür hat @Bruny Ruhe und Schlaf genossen,
ich hoffe, heute hat es nicht wieder gegossen. 

@Majorie bringt schon den Erste Hilfe-Kasten,
sie muss erst noch essen, dann noch mal rasten.
@Pippa, langsam komme ich wieder auf die Beine,
ich führe mich einfach selbst an einer starken Leine.

Nun habe ich noch weitere schöne Sachen entdeckt,
@Anjeli und Margareta haben sie ja nicht versteckt.
Sogar Sternchen hat heute die Brötchen geschmiert,
aber ich habe erst am Abend danach gegiert. 

Nun habe ich hoffentlich alle gesehen, 
denn ich muss wieder in die Horizontale gehen.
Lasst es euch gut gehen, macht nicht wie ich Mist,
weil das nämlich richtig schmerzhaft ist 😫..Luchs

@Margareta35 @SamuelVimes @Weserstern


 







 

Anzeige