Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Shenaya vom 06.01.2018, 18:42:24

Emil Steinberger hat heute  zu seinem 80. Geburtstag mit einer dreistündigen TV -Sendung im Schweizer Fernsehen fürs Mitfeiern gesorgt - ein Vergnügen der guten Art! 
Vor und 40 Jahren bin ich ich im beruflich begegnet, und ich kann nur sagen, dass seine trockene , aber fast spitzbübische Art auch im privaten Bereich durchschlägt.

Bruny, nun pflegen wir unsere Blessuren , verzichten aber auf weitere Stürze Zwinkern, irgendwie tun die uns einfach nicht gut. Gelle? 

Und ansonsten werde ich jetzt im Bewusstsein, dass morgen früh niemand an der Schlafzimmertür kratzt und miaut , die Kissen heimsuchen und hoffentlich auch schlafen können, denn manchmal wird das Gewecktwerden zu einer Art Gewohnheit - immer um die gleiche Zeit.Enttäuscht

Also gute Nacht euch allen und natürlich einen Gruß an unsere Kranken, die hoffentlich bald wieder auf die Beine kommen Daumen hoch...Luchs

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf luchs35 vom 06.01.2018, 22:49:09



Heute, am Tag der Heiligen 3 Könige, ist es Brauch von altersher,
die Stärke für das ganze Jahr zu trinken  -  bittesehr !
Da ist ein bißchen Alkohol mit im Spiel,
na ja, man verträgt ja nicht mehr viel........
Wir haben unsere Stärke mit einer Feuerzangenbowle (in einem kompletten Set) eingenommen,
doch nicht nur davon bin ich etwas benommen,
war zum Außendienst verpflichtet,
Do. und heute  Zaunfelder wieder aufgerichtet,
die der Sturm umgelegt hat......
und gestern fand auch noch ein Enkeltag statt.

Nun wird Luchsi schon selig schlafen,
denn die Kätzchen sind wieder in ihrem Heimathafen !

Euren Genesungswünschen für alle Kranken und Geplagten schließe ich mich von Herzen an ,
daß im Ponyhof wieder  "Alltagsarbeit"  mit Spaß und Freude stattfinden kann - 
wie schön wäre es, die komplette Mannschaft  hier zu sehen !
 Mit diesem Wunsch werde ich jetzt schlafen gehen.........
Ich wünsche Euch allen eine gute Nacht,
und daß Ihr am Sonntag froh erwacht !

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 06.01.2018, 23:56:48


Guten Morgen in den Ponyhof!

Noch niemand da? Das ist a weng doof! Zwinkern
Ich stelle schon mal ein Frühstück her -
bitte sehr!
Der Sonntag fängt bei uns mit Schneegestöber an -
ich muss gleich raus auf hoffentlich nicht zu glatte Bahn!

Charlie hat schwer gearbeitet und die Sturmschäden beseitigt,
da muss sie heut nicht aufstehen beizeiten,
sondern kann länger schlafen
im warmen "Hafen"!

Ich verkneife mir die Aufzählung aller Kranken,
ich hoffe, dass sie bald wieder gesund im Ponyhof landen!
Lasst es Euch gut gehen und habt einen gemütlichen Tag,
jede/r wie sie/er mag!

Klara

Anzeige

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya












Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf Shenaya vom 07.01.2018, 09:37:11

Enttäuscht


 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Shenaya vom 07.01.2018, 09:37:11

Klaras Frühstück habe ich bis nach Spanien gerochen
darum kam ich auch langsam angekrochen.
Gestern Nacht hat sich über Benferri ein Gewitter entladen,
in den Regenpfützen sehe ich die Reiher baden
und Mutter Natur kann sich endlich wieder erholen,
denn der Frühling kommt schon auf leisen Sohlen.
Der Himmel ist von einem makellosen blau
und die Sonne leuchtet und wärmt genau
richtig im Moment,
während in ein paar Monaten sie wieder alles verbrennt.
Ich wünsche einen wunderschönen Tag,
ganz ohne Sorgen oder andere Plag.
Saludos, Bruny
 


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35

Nach 12 Stunden Tiefschlaf -ich muss es gestehen-
habe ich nur noch den Tisch mit Klaras Frühstück gesehen. 
Mein tägliches Ei habe ich mir gleich geschnappt,
nur der Griff nach einer Tasse Kaffee hat nicht geklappt. Erschrocken

Wo ist der Kaffee nur versteckt?
Ich weiß aber, dass Klara mich gerne neckt.
Wasser, Milch und Saft -alles ist hergeschafft
und das habe ich auch schnell gerafft.

Auch Bruny ist schon auf den Beinen nach einem Nachtgewitter,
vorbei ist aber nun das Lärmgezitter,
in Benferri kommt schon der Frühling auf leisen Sohlen,
um sich ein "weiter so"! Zwinkern als Beifall zu holen.

Charlie ist auf dem Kamel noch durch die Nacht geritten,
denn die Feuerzangenbowle ist fix durch die Kehle geglitten,
Deshalb suchte sie nach dem leuchtenden Stern,
und hat sie ihn gefunden, kommt sie sicher zu uns ganz gern.

Aber auf das Morgenkonzert müssen wir wohl heute verzichten,
es sei denn, Shen und Torsten können es noch richten.
Den Kranken und Gesunden wünsche ich einen frohen Tag,
er möge kommen und gehen, aber ohne Klag'...Luchs Daumen hoch

nixe44
nixe44
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von nixe44
Nach 1 Woche Pause, ich musste erstmal verschnaufe.
Melde ich mich wieder, in etwas schlankerem Mieder.
Hab keine Diät gemacht, hätte auch nichts gebracht.
Es streikte der Appetit, ein klein wenig man es schon sieht.

Heute Nachmittag zur Kartenrunde, trifft man sich wieder, hoffentlich alles Gesunde.
Die Erkältungswelle hat schon einige hingerafft und den Apothekern eine klingende Kasse gebracht.

Gute Besserung wünscht allen Kranken die nixe und verschwindet wieder ganz fixe.

 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf nixe44 vom 07.01.2018, 12:01:42

Heute am Sonntag, will ich mich auch mal wieder sehen lassen,
noch immer kann ich wirklich nicht sagen, hoch die Tassen.
Doch euch, Ihr Lieben alle,  wünsche ich einen schönen Sonntag,
auch wenn die Sonne - jedenfalls hier - nicht scheinen mag.
Allen auch Angeschlagenen wünsch' ich, dass alles wird gut,
behaltet den Kopf oben und auch unbedingt euren Mut.

Diesen Artikel habe ich heute gelesen, liebe Luchsi. Ist das ein Verwandter von dir Zwinkern?

Ich winke mal in die Runde und grüße euch alle sehr herzlich

Roxanna

Schön, liebe @Bruny, dass es dir wieder besser geht.

omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von omaria

GUTEN TAG!

Übers Wetter stöhn ich nich... Freu mich über die Sonne "königlich"!



Auf Wunder dürfen wir alle hoffen,
sind dankbar für jede Gabe offen!?  Rose

*o* Maria (hat heute die Krippe abgebaut!)
 


Anzeige