Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Bruny vom 28.05.2020, 23:54:54
Hi Bruny,

ich hatte Deine Nachricht re. WoShi noch nicht gelesen als ich an Tine schrieb dass ich
hoffe, dass wir bald etwas lesen.

Du schreibst, dass man sie aus dem Koma geholt hat.

Hoffen wir weiter, dass ihr gesundheitl. Zustand es zulaesst, dass sie mit entsprechend
positiver Lebensqualitaet weiterleben kann und bald wieder zuhause ist!

Ich wuensche ihr von Herzen das Beste - sie scheint ein 'feiner Kerl' zu sein.

"Take care of yourself, your husband and your darling 'Morena'  "!

01f3c245d08d0efe232d3f87b829236f.gif




 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Majorie vom 29.05.2020, 00:49:40
9FABE35C-0158-47F1-89DB-8FA07407FB75.jpegGuten Morgen - schon Yoga heute früh gemacht,
über so manches schon vorher nachgedacht
doch das Gedankenkarrussel
dreht sich manchmal viel zu schnell.
Also bin ich in die Küche marschiert
und habe euch ein Frühstück serviert.

627A7BBD-E36E-4C43-AB62-A50EB118E709.jpegHeute fahre ich ja zum Frisör
dann ist mein Kopf nur noch halb so schwör 😂.
Habt alle eine gute Zeit
ich komme wieder, also seid bereit 😁.
Bruny
Margareta35
Margareta35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Margareta35
als Antwort auf Bruny vom 29.05.2020, 08:22:34

Für das Frühstück Bruny dank ich Dir,
tägliche Gymnastik habe ich auch hinter mir.
Nun kann ich in Ruhe frühstücken
und hoffe der Freitag wird mich weiter beglücken.😉

Heute ist wieder eine Tag wie im Sommer,
die Wärme wird immer toller.
Trockenheit bedroht die Natur,
es mangelt an Regen in Land und Flur.

Margareta

Anzeige

pippa
pippa
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von pippa
als Antwort auf Tine1948 vom 28.05.2020, 23:40:36

Mit der Schärfe des Augenlichtes hat das vermutlich nichts zu tun, sondern mit dem Gehirn.

Ich hörte neulich eine Lesung der bekannten Krimi-Autorin Ingrid Noll, die in ihrem neuesten Buch ihre eigenen Befindlichkeiten im Alter beschreibt.

Äußerst humorvoll schildert sie gerade solche Situationen, in dem nämlich das Gehirn einfach das wahrnimmt, was ihm am wahrscheinlichsten ist.

Humorvolle und harzliche Grüße in die Runde
von Pippa

Margareta35
Margareta35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Margareta35
als Antwort auf Bruny vom 28.05.2020, 23:54:54

Habe gerade noch einmal nachgelesen.
Woschi wünsche ich auch weiter gute Besserung, möge sie bald wieder gesund sein..

Luchs vermisse ich auch und hoffe, dass sie nur verhindert und nicht ernsthaft kranke ist.

Margareta

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
DSC09081.JPG
Hallo in den Ponyhof,
ehe mich die freitäglichen Sorgen plagen,
will ich mal schnell guten Morgen sagen.
Danke für das leckere Frühstück, das kommt mir grad recht,
sonst wird mir noch vor Hunger schlecht.

Bin gerade vom Wochenendeinkauf zurückgekehrt,
wir haben alles bekommen, was da Herz begehrt.
Für´s Pfingstfest braucht es etwas mehr,
danach ist der Kühlschrank dann wieder leer.

Ich hoffe, dass Luchsi nur Zeit fehlt und sie gesund ist
und freue mich, wenn sie sich hier sehen lässt.
Nun geht es immer heiter
im Sonnenschein mit der nötigen Hausarbeit weiter!
Bis später
Klara

Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Klara39 vom 29.05.2020, 11:11:52

Moin moin Ponyhofrunde,

Danke Bruny für datt Frühstück,  bin auch schon zur Apotheke geeilt und habe den Ratschlag von old-go aufgenommen.  Frühsport habeich gemacht, es wurden so etliche Kannen auf den Gräbern verteilt.

Ich hoffe, dass es WoSchi bald wieder besser geht und sie  dann endlich wieder zu ihrer Familie  in ihre kleine " Keksdose" zurückkommt.

Im Musikforum habe ich ja schon an den Geburtstag von Semino Rossi erinnert  aber hier kommt noch ein Lied von ihm für euch  😉
 




LG weserstern
 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf weserstern vom 29.05.2020, 11:26:02
Hallo in den Ponyhof,

für einen Gruß komme ich mal herbei
und versuch's ein wenig mit Reimerei.
Vom Frühstück nehm ich mir ne Schnecke,
die ich gerade hier auf dem Tisch entdecke.
Das Geburtstagskind lass ich nochmal singen,
es soll euch Freude bringen.
Mir scheint, hier sind einige angeschlagen
und können ein wenig Trost vertragen.
Gute Besserung ruf ich euch zu,
werdet gesund, am besten im Nu.

Vielleicht hilft ja auch das 😉

 

Wünsche euch einen schönen Tag
möglichst ganz ohne Plag'

Roxanna
Chopra
Chopra
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Chopra
als Antwort auf Majorie vom 28.05.2020, 23:24:27
Hi there,  es liegt nicht an den Augen sondern an unserer Schnelligkeit 😁, dass wir was
falsch lesen. Ich habe auch Kuestenpferde gelesen und fand das an sich recht passend,
sonst haette ich vermutlich etwas genauer hingeguckt.

Im Uebrigen gefallen sie mir sehr, und ich haette gerne ein Exemplar.

"So long", Majorie

Liebe Majorie,

du hättest gern ein Exemplar von den "Küstenpferden" 

Kein Problem. ich habe es verladen lassen. Du musst allerdings Geduld haben. Die Lieferung wird sich in die Länge ziehen. Alles braucht halt seine Zeit 😊


DSCI1312.JPG

Liebe Grüße zu dir. 

Zu WoSchi gehen viele gute Gedanken, damit sie sich in absehbarer Zeit wieder über eine stabile Gesundheit freuen kann.

@luchs35 , für dich steht ebenso ein Küstenpferd bereit. Ich hoffe dass es dir gut geht. 

Allen Gästen auf dem Ponyhof, wünsche ich ein entspanntes Wochenende, Ursula






 
Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Mareike

Ganz herzliche Grüße in den Ponnyhof!
Für Woschi ganz besondere Grüße.

Für alle Kranke: Gute Besserung!!!


Anzeige