Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Margareta35
Margareta35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Margareta35
Wie die Schildkröte so langsam,
komme auch ich am Ziele an.
Die Wohnung ist wieder aufgeklart,
ich nun wieder Freizeit hab`.

Am Nachmittag  Gymnastik
um mich zu halten mobil und fit.
Das ist mein wöchentlicher Wochenbeginn,
so schleicht dann auch der Rest der Wochen hin.👍

Margareta
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf luchs35 vom 03.08.2020, 11:30:42
1b8806f79a6c4f8b436f71cb99ad90cc33f7b.gif

Ja,liebe Luchs.du hast ja Recht😉
 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf old_go vom 03.08.2020, 11:58:39

 
137610768-h-720.jpg

Nun gönne ich mir noch etwas Schlaf,
sonst blöke ich noch rum wie ein Schaf.
Gestern waren 36 Grad zu verkraften,
während wir heute nur 21° schafften. 

So sehe ich die Gemütlichkeit,
suche Ruhe und keinen Streit,
da hilft ein Nickerchen mir weiter,
nach dem Abschalten geht's weiter. 

Danach hoffe ich auf eine Kaffeerunde, 
denn dann folgt die "Aufrüststunde". 
Jetzt gerade ist nur die Gähnerei akut,
und da tut Abschalten einfach gut ...Luchs



 


Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 03.08.2020, 14:31:25
Tja abschalten kann ich gut im Garten, dort gerade die vielen Bohnen auf mich warten.

Vormittags gab's noch einen Termin, doch da musste ich unbedingt hin.

Nun bin ich flott in die Dorfküche geeilt  und halte für euch einen Imbiss bereit.

r2.jpg


Dazu möchte ich pinky mal fragen -- watt is denn aus der ganzen Aktion geworden, so kostenmäßig . ????

Marianne wünsche ich noch einen schönen Resturlaub,  aber die Raupe "Nimmersatt " Seija meldet sich auch nicht-- datt gibt mir doch zu denken -- hat sie immer noch " Rücken " ???

Tja und auch Bruny leidet unter der großen Hitzewelle in Spanien, da ist es hier im Weserbergland zur Zeit ganz moderat.

Klara, konnstet du wieder einen schönen Rundgang mit der Kamera unternehmen.

Meine Rückfahrt war heute plötzlich blockiert, denn es wurden Straßenarbeiten ausgeführt und ich musste einen langen Umweg fahren.

LG in die Runde

weserstern


 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf weserstern vom 03.08.2020, 08:09:37
Danke Weserstern, fuer das reichhaltige Fruehstueck!

Ich nahm mir Camenbert, Edamer und Bauernbrot,
das tat der armen Seele gut.

Ich esse ja hier meinen 'Brunch',
wenn Andre bereits haben 'Lunch'.

Das lieb' ich nach der Jahre Mueh,
wenn aufsteh'n ich musst schrecklich frueh.

Der Wecker toente  6.30 Uhr-
dann wurde ich ganz schnell sehr fleissig.

In welchem Land auch immer,
statt besser wurd' es schlimmer.

Jedoch moecht' ich rein garnichts missen,
hab' niemals etwas 'hingeschmissen'.

Hab' an so Vielem mich erfreut,
und niemals irgendwas bereut.

Doch jetzt, Seniorin und alleine,
leg' ich sehr oft ganz hoch die Beine,

Sueffel dann ein Glaeschen Wein,
schieb' ein paar Snacks in mich hinein,

Am Abend dann kommt ja ganz fix,
ein schoener Movie von' NETFLIX'.

Habt All' noch einen schoenen Tag,
dass keine Sorge moeg' Euch noch plag'.

Wenn doch, dann denkt ganz schnell an morgen,
wenn wieder weg sind alle Sorgen.

'Morgen' ist ein neuer Tag,
den Neubeginn ich immer mag.

Das Schicksal koennen wir nicht aendern,
jedoch wird werden nicht 'surrendern' ('surrender' heisst: 'sich ergeben'),reimte sich grade😉.

Beste Gruesse aus den wieder bei uns gelandeten Tropen. Dieses Jahr kommen sie besonders
hauefig. Wir hoffen, sie vertreiben das C. aus dem gesamten Globus.

Traurig haengen meine Blumen an der geschmueckten Bank herunter. Durst haben sie nicht.
Sie leiden unter den Tropen. Meine Nachbarin ist unterwegs und bringt Duenger mit.
Wir hoffen, dass die 'langen Gesichter' sich dann wieder glaetten.

                                                        Majorie

Gluecklich_ist.jpg








 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Klara39 vom 03.08.2020, 09:59:56
Das meiner Nachbarin auch, Klara  -  8 weiss und 5 schwarz.
Es ist kein allzu grosses Klavier aber ich denke, bei allen Klavieren steht die Tastatur in diesem
Verhaeltnis?

Danke fuer das Einstellen dieser wunderbaren Blueten. 'Lilac' ist meine Lieblingsfarbe .

Einen schoenen Abend und eine geruhsame Nacht wuensche ich Dir und allen Anderen!
                                                      Majorie

@JuergenS
 
wer-stoert-meinen-schoenheitsschlaf-9490ee63-82c0-4c77-b222-82e177e1d3d9.jpg      Eine gut genaehrte Robbe - das Foto stammt nicht von mir - mein Mann hatte sich auf Tierfotografie
      spezialisiert - das Foto hier ist von einem Dia abgelichtet.

Anzeige

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf weserstern vom 03.08.2020, 18:28:48

Ich hatte heute auch einen Termin,
und ich war nicht dort, durfte nicht 'rin'.
Ich hatte ein Schnüpfchen eingefangen,
der Zahnarzt wollte mich nicht empfangen.

So kann ich mich noch mit 'allen' Zähnen
den Brötchen widmen, und muss erwähnen,
es geht mir gut, der Wechsel von achtunddreissig
auf 18 Grad machte nur, dass die Nase mir lief fleissig.

Doch nun 'darf' ich noch eine Woche zittern bis
der Zahn mir rausgerupft wird, und ich habe Schiss.
Jedenfalls davor. Dass ich covid hätt erwischt,
das glaube ich nicht und bin auch nicht drauf erpicht.

Tine


 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Majorie vom 03.08.2020, 18:45:43
 Heute freue ich mich nur noch auf eines: Auf den Eberhofer-Krimi im ARD! es sind die einzigen Krimis ,die ich mit Vergnügen anschaue. Ein Kriminalbeamter, den die Arbeit vor sich herschiebt, die Sauerkrautoma, die ihn gut füttert, ein Vater ,der Hasch anpflanzt, eine kleine Nichte, die nur bei ihm mit weinen aufhört et.etc. - Krimiarbeit geht nebenbei, aber man kommt aus dem Grinsen nicht mehr raus. Und am Ende stimmt alles- auch der Täter ist hinter Gittern, und das lachende Grummeln in meinem Bauch hört ganz langsam auf.
So , nun kennt ihr mein Abendprogramm, mein Tagessoll habe ich hier erfüllt- nun seid ihr dran 😉!  

Majorie, Sonnenuntergang war heute nicht, es regnete fast den ganzen Tag, ist nun aber angenehm kühl. Und den kommenden neuen Tag genieße ich dann wieder später mit Dir, dann "surrt" es auch wieder 😊. Und zum Krimi gehört auch bei mir ein Gläschen(mini) und was zu knabbern, sonst nehme ich die Fingernägel, wenn es spannend wird 😌.
Nun schlage ich noch bei @Weserstern chens Appetithappen zu, dann bin ich für den Abend gestärkt!

Vielleicht schaue ich nach dem Krimi noch mal rein, sonst sage ich eben schon jetzt vorsichtshalber gute Nacht ....Luchs
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
DSC00230.JPG
Heute bin ich nicht gewandert - ich hatte Therapie in Gotha.
Das Wetter animierte auch nicht zum Fotografieren.
Den halben Nachmittag habe ich bei einer Chorfreundin verbracht,
die mich eingeladen hatte. Das hat echt Freude gemacht.

Morgen früh muss ich zum Zahnarzttermin -
da geh ich mit weniger Freude hin.
Aber wat mutt dat mutt.
Und Schnupfen hab ich nicht.

Majorie, die Tasten sind an allen Instrumenten gleich,
höchstens die Anzahl der Oktaven ist abweichend.
Sonst müsste man ja die Noten ändern,
das ginge schlecht!

Ich wünsche allen gute Ruh
und mach für heute den Laptop zu!
Bleibt oder werdet gesund
wünscht Klara
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf luchs35 vom 03.08.2020, 19:16:32
Ja,so isses,Luchsi

diesen  "Krimi" habe ich mir auch angeschaut....

und,einmal den Kasten an--was selten vorkommt-- musste ich auch noch die Toten vom Bodensee abrollen lassen.
Das reicht nun wieder für einige Tage.

Wünsche allen tiefen,erholsamen Schlaf!

old_go 

 

Anzeige