Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Klara39 vom 15.08.2020, 19:52:09

Mit ganz viel Elan habe ich diesen Tag begonnen,
bin eine große Runde geradelt und 1000 Meter geschwommen
doch irgendwann hat mich ein Punkt erreicht
wo die Müdigkeit nicht mehr von mir weicht.
Ich werde also zeitig schlafen gehen
und irgendwann werden wir uns wieder sehen (schreiben).
Vielleicht fängt der Tag morgen mit einem Frühstück an,
aber nur wenn ich zeitig genug aufstehen kann.
Bruny

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Klara39 vom 15.08.2020, 19:52:09
Ach Klara,
von diesen Früchtchen, habe ich so etliche Bäume stehen, im Garten gegenüber und auch auf den ganzen Obststreuwiesen.

Doch es haben sich bereits viele "Pflücker " angesagt-- meine alte Walkinggruppe - die Tieräztin vom Ort  -- und noch viele Nachbarn, die an den Bäumen vorbei gehen.

Ich habe sie so wachsen lassen, dass man auch --noch ohne Leiter - an die süßen Früchte gelangen kann.

Eine Nachbarin hatte mir neulich ein nettes Präsent vor die Haustür gestellt, als ich wieder mal mit Terminen beschäftigt war und angefragt-- wegen der Zwetschen 😉.

Sogar für eigenen Brände sollen sie genutzt werden, das finde ich doch prima.

Habe auch noch eine nette Geschichte, als mal jemand hier aus der Schwabengruppe Urlaub machte .  Die wurden von uns auch mit  Zwetschen eingedeckt -- als Dank kam ein Besuch ins Schwabenländle zu einem kleinen, privaten Treffen.

Dort habe ich auch viele, nette Leute aus der Schwabengruppe hier im St kennengelernt und war sogar mal auf der Cannstedter Wasen ---

Tja, datt sind alles so Erinnerungen 😉

weserstern
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 15.08.2020, 19:40:48
Poldy, so still musst Du doch gar nicht sein,
wir lassen Dich auch mit Musik hier herein.
Dazu bekommst Du von Sternchen feine Happen,
und musst alle Angebote nicht mal berappen. 

Mit Klara üben wir nun das Gleichgewicht,
und fallen dabei sicher niemals aufs Gesicht.
Mit Seija und Tommy trudeln wir über das Meer,
und Sofia bringt von der Kollegin Steinchen her.

Ihr seht, wir sind munter und stillvergnügt,
damit uns im Ponyhof möglichst keiner rügt.
Und irgendwann, wenn es dunkel wird,
jeder in seine kuschlige Ecke schwirrt .

Nanu, Bruny, wohin ist Dein Elan nun verschwunden?
Du bist doch geradelt und geschwommen viele Runden. 
Aber wenigstens bist Du dann pünktlich zum Frühstück hier,
wenn ich zuerst da bin- ich lass was übrig , glaube mir  😋..Luchs




@Poldy  @Klara39  @Weserstern @Sofia 54  @Bruny

7z1pJ.jpg

 

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 15.08.2020, 20:20:09
So ein Zwetschgenwasser hat es in sich, Sternchen, aber wenn es zu viele "Erntehelfer" hat , ist das Ergebnis dann schnell "geschluckt. Da pass dann nur auf, wenn die Schwaben anrücken, die wissen sehr schnell, wie man das Wässerchen vernichtet. 
An den Cannstatter Wasen habe ich ziemlich verschwommene Erinnerungen, ich fürchte, da wurden an manchen Bechern nicht gespart  😂...Luchs
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 15.08.2020, 20:31:44

Tja, mein Elan hat mich verlassen,
dafür hat er mir Magenschmerzen dagelassen.
Habe gerade noch schnell meine Pflanzen gegossen
und zwei neue Strelizenblüten entdeckt, das habe ich grnossen,
doch jetzt ist die Luft bei mir raus
und deshalb sage ich auch aus die
A6939ADE-505C-4FCC-9DF2-AEA5B183B59F.jpegBruny
 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 15.08.2020, 20:56:22
 Und meine Maus folgt Deiner Maus-
und damit ist die Geschichte aus .
Alles ist so, wie es immer gemacht,
                und da sage ich auch :  Gute Nacht ! ..Luchs

7e58db17d5.jpg

 

Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Achim2020
als Antwort auf luchs35 vom 15.08.2020, 15:01:37

Ohh Luchs, hätte ich das nur gewußt! Reichlich aufgetischt hast du ja. Nun bin ich schon abgefüttert 😊
Heute geht nix mehr, aber ich komme gerne darauf zurück...

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 15.08.2020, 21:10:55
066.JPG
Hier wird ja mit den Hühnern ins Bett gegangen,
der Abend hat doch gerade erst angefangen.
Immer noch ist es so furchtbar heiß,
da rinnt einem im Bette ja nur der Schweiß.

Von sternchens Platten nehme ich mir ein paar Stück,
es ist noch was da, da hab' ich vielleicht ein Glück!
Doch alleine mag ich hier auch nicht hocken,
drum mach' ich mich wieder auf die Socken.

Wünsche euch allen eine gute Nacht,
in der euch ein lieber Engel bewacht,
vertreibt allen Kummer und alle Sorgen,
damit ihr fröhlich erwacht am nächsten Morgen.


Roxanna
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Achim2020 vom 15.08.2020, 21:21:15
himmelfahrtstag-36144136.jpg

Nix da, Achim: Einer geht noch....😉..Luchs
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 15.08.2020, 21:22:21

Haha, ich muss nur gute Nacht sagen - und in allen Ecken fängt es an zu brummen!  Kein Wunder stellt der Hahn den Kamm, Roxy 😄. Aber ich zieh nun die Reißleine ...und weg bin ich ...



0501a708826f6f8db5eefe3e105443bc.jpg

Aber das wollte ich zum Abschluss dieses Tages noch vermerken ---- 

Anzeige