Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 22.08.2020, 10:07:38
 Nun scheint der Hochsommer wirklich vorbei,
aber nach der Hitzeweille ist es mir einerlei.
Jetzt kann ich wenigstens ohne zu schwitzen
gemütlich mit euch am Frühstückstisch sitzen.

Als Küchenfee wurde Sternchen heute abgelöst,
und ohne Majorie hätten wir es fast verdöst.
Tine meint es heute ja gut mit mir,
das ist ein Ei für mindestens vier. 😲

Stallfrau Klara hat auch die Pferde schon versorgt,
Heu haben wir geerntet, also nicht einfach geborgt.
Den komischen Schlafrhythmus kenne ich leider auch,
da steht auch bei mir der Kreislauf auf dem Schlauch.

Seija, nun komm und setz Dich zu uns an den Tisch,
noch ist Majories Frühstück noch richtig frisch.
Sie hat im Nachtdienst für uns Leckeres gemacht,
denn sie genießt zu unserem Glück eine andere Nacht. 

Und jetzt fängt hier der Himmel zu grollen an,
es wird ganz dunkel- ich mach das Licht wieder an.
Dabei dachte ich schon voller hoffender Zuversicht,
die Wetterprognose trifft unsere Region heute nicht 😒....Luchs 

@Seija  @Majorie @Klara39  @Weserstern @Tine1948

 

 
 
527229_1_IMG_0217.jpg
 
 



 
 
 

 
Margareta35
Margareta35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Margareta35
Frühstückszeit ist vorbei
sowohl mit als auch ohne Ei.
So langsam wir auf die Mittagszeit zuschreiten
und beginnen uns das Mittagessen zuzubereiten.

Hitzewellen sind für diesen Sommer ausgestanden,
heute wir uns im gemäßigtem Klima wiederfanden.
In Schwung kommt nun wieder der Kreislauf
und die Tage nehmen einen geordneten Verlauf.
22.08.20204.gif


Margareta
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Margareta35 vom 22.08.2020, 11:15:59

Die Wolken sehen ja bedrohlich aus Luchs , aber heute ist ja  😉
 

                                              Sei-ein-Engel-Tag 2020
 

Der Sei-ein-Engel-Tag findet statt am 22. August 2020. An diesem Tag geht es darum, seinen Mitmenschen zu helfen. Der Tag wurde von Jayne Howard Feldman ins Leben gerufen und wurde 1993 erstmals gefeiert. Eine Vielzahl moderner spiritueller Bewegungen kennen in ihren Glaubenssystemen immaterielle Wesen, welche als Engel bezeichnet werden.

In der Esoterik sind sie Wesen, die grundsätzlich von Menschen verschieden sind, da sie aus einem anderen Teil Gottes heraus geschaffen sind. Daher sind sie nicht in der Lage zu lügen, stehen Gott näher und vollziehen dessen Willen. Sie können aber durch Gebete oder Gedanken um Hilfe gebeten werden.

Als Freundlichkeit bezeichnen Umgangssprache und Sozialpsychologie das anerkennende und liebenswürdige Verhalten eines Menschen, aber auch die innere wohlwollende Geneigtheit gegenüber seiner sozialen Umgebung. Das subjektive Empfinden des Menschen darüber, wann oder in welcher Form Freundlichkeit angemessen erscheint, hängt u. a. von der kulturellen Sozialisation ab. (Mit Material von: Wikipedia) Der Text "Sei-ein-Engel-Tag" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.


bestimmt wir er euch heute alle behüten  

weserstern

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
Engel.JPG
Den Engel hab ich mal als Schutzengel von einer Userin
geschenkt bekommen. Ich vertraue ihm und halte ihn in Ehren!
Er ist ein Symbol, denn der richtige Engel ist unsichtbar...
Das mit dem "Sei ein Engel"-Tag ist wie mit dem Muttertag.
Man sollte nicht nur an einem, sondern an allen Tagen
nach Bedarf ein Engel für andere sein, die in Not sind.
(Und seine Mutter sollte man auch nicht nur an einem Tag ehren,
so nach dem Motto "da war doch noch was...")
Klara
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Klara39 vom 22.08.2020, 14:01:16
Mit diesem schönen Gedicht von Mascha Kaléko wünsche ich allen Ponyhöflingen ein schönes Wochenende
 

LG
Roxanna

 
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf Roxanna vom 22.08.2020, 14:10:38

Die Bläck Fööss wünschen Euch allen einen Engel......
LG Seija


Anzeige

chris
chris
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von chris


Wünsche ein schönes Wochenende an alle.



chris
omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von omaria
als Antwort auf chris vom 22.08.2020, 14:27:08

HALLO von "nebenan"... 💖

Zum Wochenende grüße auch ich:

HERBSTLICH im August 700.jpg
Durch die lange Trockenheit und Hitze
sieht es schon an manchen Stellen recht herbstlich aus... 😏

*o*Maria

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf omaria vom 22.08.2020, 14:51:54
"Man muss schon ziemlich lange mit offenem Mund herumstehen, ehe einem eine gebratene Taube ins Maul fliegt" (Chinesische Weisheit)

Und so ging es mir gerade eine ganze Weile, denn ich habe es fertig gebracht, meinen PC so durcheinander zu wirbeln, dass ich gar nichts mehr fand. Und da kam meine "gebratene Taube" in Form meines Enkels und schloss meinen offenen und knurrenden Mund, indem er  wieder Ordnung ins Getriebe brachte! Jeep-und nun bin ich wieder "drinnen", habe auch schon fleißig nachgelesen.👍😊

Nein, Sternchen, zum Engel bin ich trotzdem nicht geworden, den lasse ich auch brav bei Klara, da fühlt er sich bestimmt mehr zuhause. Den Engeltag unterstreicht auch Roxanna mit dem Gedicht von Mascha Kaléko  auf schöne und einfühlsame Weise.💞 
Selbst die "Schwarzen Füße" haben Engel im Programm- was will man mehr?

Und ihr seht ja, unsere flotten Nachbarinnen Chris und Maria haben ihre Flügel betätigt und grüßen aus der Nachbarschaft ...danke euch Beiden. Ihr dürft natürlich mit uns den Nachmittagstee mit Beilage schlürfen 😚...Luchs

 


29136-iphone-promo.jpg
@Chris @Omaria @Klara39 @Weserstern @Roxanna
 

 




 
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go

Kann das sein:

"halbrum" ist dieser Tag?
Und,was ich gar nicht mag,

hab die Wirtschaft angekurbelt heute,
's waren gar nicht viele Leute

auf dem Markt und in den Läden,
holen die sich "Urlaubsschäden"?

Kommen mit Corona dann nach Haus?
Denkt alle dran: Corona ist keine 🐭 !!

Große,dicke duftende Himbeeren,
konnt' mich wirklich nicht erwehren,

hab ich auf dem Markt gesehen,
da war es um mich geschehen....

werde Himbeereis mir machen!
Seht ihr mich genüßlich lachen??

Ihr versteht,ich muss jetzt gehen🏃
wenn wir uns dann wiedersehen,

bring 'ne Probe ich euch mit🍧🍦
Himbeereis ist heut' mein Glück!

👵_go






 

Anzeige