Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Klara39 vom 08.09.2020, 16:39:51

Danke Klara, da eile ich sofort herbei
und nehme mir ein Stück, vielleicht auch zwei?
Habe mich heute schon so sehr geplagt,
dass ich bestimmt ein Stückchen Torte jetzt vertrag 😁.
Bruny

Margareta35
Margareta35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Margareta35
als Antwort auf Bruny vom 08.09.2020, 16:52:48
Zum Nachmittagskaffee bin ich rechtzeitig gekommen,
ein Stück von Klara`s Torte habe ich mir genommen.
Kaffee habe ich auch frisch aufgebrüht,
ach, wie geht es mir heute wieder gut!😉

Bruny hat sich gleich zu mir gesetzt,
wir freuen uns über ein Kaffeestündchen jetzt.
Vergesse sind für heute Kummer und Sorgen,
das Ungemach verschieben wir auf morgen.👎

Margareta
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf nixe44 vom 08.09.2020, 10:22:24
Ja Nixe, das ist eine unumstoessliche Wahrheit, wenn auch manches Mal schwer sich den Humor zu
bewahren, zumindest im Moment seit dem Besuch von Corona.

Aber auch dieser Virus mit dem schoenen Namen wird wieder abziehen oder zumindest in den
Griff bekommen zu sein.

Warum hat er nur diesen schoenen Namen erhalten?

Eine kleine Enkeltochter einer guten Bekannten von mir nennt sich "Cory". Das ist hier der
Nickname fuer Corona, was ein Jeder weiss. 
Sie ist 9J. alt und moechte ihren Namen aendern, da die anderen Kinder ihre Jokes darueber machen.

Die Eltern ueberlegen ernsthaft, ob sie dem Wunsch der Tochter entsprechen sollen oder nicht.

Ich finde es tragisch-komisch und wuerde sagen: "Jetzt erst recht". Aber nicht ein Jeder ist so
hart zu rocken, vor allem nicht wenn es sich um junge und juenere Menschen handelt.

Mach's gut, und "so long",
Majorie                                                                🐞   🐞   🐞






 

Anzeige

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf old_go vom 08.09.2020, 10:34:52
Hello liebe Old_Go,

ja, es ist schoen wenn man das sagen kann.  Fuer mich selbst wuerde
ich vermutlich diesen Titel auch waehlen.

(obschon fuer mich auch die Aussage:"Es war nicht einfach, aber ich habe
es geschafft") infrage kommen koennte.

Aber fuer wen ist oder war es schon einfach? Das Wichtigste ist und bleibt
"man hat GELEBT".

Da faellt mir schon wieder ein kleiner Vers dazu ein:
" Das Leben ist schoen - von EINFACH war nie die Rede".

Habe noch einen schoenen restlichen Tag heute, und gib' bitte Deinem
Paulchen ganz viele Streicheleinheiten von mir.

Ich hatte leider die 'Ode an Paul' von AKJ erst vor ein paar Tagen entdeckt.
Aber besser spaet, als garnicht. So konnte ich wenigstens noch antworten.

Ich hatte es bereits in meiner Antwort erwaehnt. Ich finde Pauls Fell sieht
so glaenzend aus, als waere es mit einer Speckschwarte eingerieben 😁.

Sein Frauchen scheint sehr, sehr gluecklich mit ihm zu sein 🐞  🌹  🐞 ,
und er mit ihr.

Herzliche Gruesse aus der sonnigen Ferne,
Majorie




 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Tine1948 vom 08.09.2020, 01:20:55
Endlich einmall reichlich Fischbroetchen - welch schoener Anblick!

Habe mir schon 2 genommen - koestlich!

Das Schoene bei dem virtuellen Essen ist, dass Einem nichts im Halse stecken bleibt.
Man kann es entweder schlucken, oder wieder ausspucken, ohne jemand Anderem
den Appetit zu verderben 😉.

Danke fuer die Broetchen und einen schoenen restlichen Dienstag wuensche ich Allen,
Majorie

Die_einzige_Vollkommenheit.jpg


 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Majorie vom 08.09.2020, 18:02:57

Eine kleine Enkeltochter einer guten Bekannten von mir nennt sich "Cory". Das ist hier der
Nickname fuer Corona, was ein Jeder weiss. 
Sie ist 9J. alt und moechte ihren Namen aendern, da die anderen Kinder ihre Jokes darueber machen.

Die Eltern ueberlegen ernsthaft, ob sie dem Wunsch der Tochter entsprechen sollen oder nicht.

Ich finde es tragisch-komisch und wuerde sagen: "Jetzt erst recht". Aber nicht ein Jeder ist so
hart zu rocken, vor allem nicht wenn es sich um junge und juenere Menschen handelt.

Mach's gut, und "so long",
Majorie                                                                🐞   🐞   🐞






 
Ich verstehe das Kind, liebe Majorie. Ich würde ihr Regina vorschlagen, denn Königinnen haben bekanntlich eine Krone.
Tine

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35

Gestern war mal dringend ein Auszeit nötig, dafür heute wieder frisch und munter 😊 - und sogar fürs Frühstück bereit .Jaja, wird geliefert, der Tag kann beginnen  ...Luchs



brunch_neu598.jpg
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Tine1948 vom 08.09.2020, 19:26:20
teddy-2468050_960_720.jpg


 Dem Teddybären gehört heute der Ehrentag. Manchmal hätte ich gerne einen und würde mit ihm dann kuscheln wie es die Kinder tun, die ihn heiß und innig lieben. Er gibt ihnen Nähe und Geborgenheit, wenn sie unsicher oder alleine sind. Und diese Gefühle kennen wir "Großen" ja auch. Nicht umsonst haben auch alte Menschen in Pflegeheimen gerne so einen Kuschelbären gegen die Angst bei sich. 
Und deshalb wollen wir dem Teddy heute gerne einen Ehrentag gönnen...Luchs
 



IMG_1682.JPG
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 09.09.2020, 08:10:32

Gäääähn 🥱🥱, der Tag hat bei mir vor exakt 3 Stunden begonnen,
nur leider zeigt er sich auch heute äußerst verschwommen.
Den ganzen Tag gestern habe ich e-mails verschickt,
doch mit einer Antwort hat mich niemand beglückt.
Dabei läuft die Zeit mir durch die Finger,
manchmal mag ich ganz einfach nimmer 🥴.
Verträge müssen unterzeichnet werden,
mit Beglaubigung tun viele werben.
Aber bei genauer Nachfrage von mir
kommt nix zurück, aber ich behalte es im Visier 😕.
Aber jetzt nehme ich mir ein Stück Melone und ein Ei
vielleicht auch erwas Käse, ich bin so frei 😁.
Bruny 😋

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 09.09.2020, 08:48:21

Also ich war es nicht, Bruny- habe Dich nicht geweckt,
war leise, und habe mich in der Morgenküche versteckt.
Deshalb kannst Du nun Ei, Melone und Käse happern,
ich werde auch nicht mit dem Geschirr rumklappern 😌.

Nun habe ich fast 10 Stunden Tiefschlaf genossen,
dem sind dann so manche Gedanken entsprossen.
Aber nun sehe ich mit neuem und frischem Mut,
was sich draußen vor meinem Fenster so tut. 

Sonnenschein leuchtet mir da freundlich entgegen,
nach dieser langen Nacht ein Aufmunterungssegen.
Auch meine beiden Turteltauben haben sich eingestellt,
alles normal, sonnig und gut - was kostet heute die Welt? 😉...Luchs
 



 Angry Birds Movie 02.jpg



 

Anzeige