Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
Märzenbecher.JPG
Guten Morgen in den Ponyhof!

Danke für das leckere Frühstück, Weserstern!
So mit Wurst und Schinken hab ich´s gern 😉
Die Märzenbecher erholen sich immer wieder,
auch wenn es nachts noch sehr kalt ist im Revier!

Der Sonnenschein lässt die bereiften Dächer dampfen.
Ich hoffe, die Sonne bleibt uns heute treu.
Weil ich gleich raus muss, tät´s mich freun!
Tine, ich kann Dein Leid sehr gut verstehn -
so ohne Abschied einen Freund verlieren, ist nicht schön.

Ich wünsche allen einen erträglichen Tag!
Bis später
Klara


 
Margareta35
Margareta35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Margareta35
als Antwort auf Klara39 vom 02.03.2021, 09:11:20
Für das leckere Frühstück, @Weserstern, bedank ich mich,
es ist von allem da und durchaus reichlich, auch ein Ei für mich.
Auf andere werde ich nicht mehr länger warten
sondern alleine gesättigt in den Dienstag starten.😉

Ein Blick aus dem Fenster lohnt sich auch heute nicht,
wieder nimmt eine dicke Nebelwand mir die Sicht.
So werde ich meinen Muskelkater von gestern pflegen.
und mich überwiegend nur zuhause bewegen.😅

Margareta

 
Woschi2
Woschi2
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Woschi2
als Antwort auf Klara39 vom 02.03.2021, 09:11:20

Oh, wie ich dieses Blümchen liebe..Märzbecher ...eine der hübschesten Frühlingsblumen .. sie erinnern mich immer an den schönen Garten meiner Großeltern, auf dem Weg von der Gartenpforte zur Haustür blühte es links und rechts das ganze Jahr und um diese Zeit waren da Märzbecher in Hülle und Fülle.. dann kamen die Perlblümchen und kleine Tulpen, Stiefmütterchen waren immer da ... später dann in erster Reihe Tausendschönchen und dahinter Levkojen und Funkien, Ranunkeln und Goldlack, der den ganzen Sommer seinen Duft versprühte.. ich kann es kaum erwarten, die ersten Blüten hier im Garten zusehen

Euch allen einen schönen Dienstag. 
Gestern Abend hab ich 3SAT geschaut, ein Film, der mich sehr berührt hat. 
"Auf immer und ewig"

Ein Mann und eine Frau reisen in ihrem Kleinbus durch den Süden Europas. Er ein rastloser Tüftler und Fotograf, sie seit fast 20 Jahren halsabwärts gelähmt.
Wie schafft es das einst junge, wilde Paar, seit so langer Zeit allen Einschränkungen zum Trotz immer wieder von Neuem aufzubrechen? Die Tochter der beiden, die Filmemacherin Fanny Bräuning, begleitet ihre Eltern und macht sich auf die Suche nach Antworten.

Ein Liebespaar, beide Ende 60, startet von Basel aus eine Reise kreuz und quer durch Südeuropa. Am Steuer des Campers sitzt Niggi, begeisterter Fotograf und Tüftler, neben ihm Annette, seine vom Hals abwärts gelähmte Frau. Seit fast 20 Jahren ist sie rund um die Uhr auf seine Hilfe und Pflege angewiesen.

eine sehr sehenswerte Doku, von einer großen Liebe , die alles überwindet. Hat noch jemand geschaut?

Anzeige

nixe44
nixe44
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von nixe44
als Antwort auf Margareta35 vom 02.03.2021, 11:07:33
Ein Blick aus dem Fenster lohnt sich auch heute nicht,
wieder nimmt eine dicke Nebelwand mir die Sicht.

 
Ich möchte alle Ponyhöfler grüßen, werde mich heute belohnen, mit was Süßem.

Die Nebelwand ist weg und nun erhebe ich mich von meinem Couches Fleck.
Schnappe mir meinen geölten Rolli und es geht zum Markt, u.a. Balkonschmuck kaufen, brauche nicht weit zu laufen.

Für ein Schwätzchen finde ich auch noch Zeit, doch bei der Kälte zieh ich nicht an ein Kleid. Nass und kalt sind auch noch die Ausruhbänke, meine Blicke nach meinem beliebten Straßencafe lenke. Ob ich bald dort wieder sitzen kann, wird morgen beschlossen von Frau und Mann.

Adieu sag ich mal heute, lasst es euch gut gehen liebe Leute.

nixe
 
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf Bruny vom 01.03.2021, 10:35:44
Ein süßes Kerlchen ist dein Tommy. Sag mal, ist er schon von Geburt an blind?
Liebe @Bruny - da will ich Dir doch Deine Frage beantworten.
Tommy hat eine Progressive Retinaatrophie (PRA) die zur Erblindung geführt hat.
Es ist eine Erbkrankheit. Er ist langsam erblindet......

@Luchs35 - sei schön brav😉 und werde schnell wieder gesund.
Das gleiche wünsche ich auch @Majorie - lasst Euch nicht unterkriegen!!!!!!
LG Seija
 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Seija vom 02.03.2021, 12:20:52

Danke @Seija für deine Erklärung. Einen bemerkenswerten kleinen Kerl hast du da an deiner Seite ❤️. 


Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny

Heute hatte ich genügend Zeit um mich so richtig abzureagieren. Nicht dass ich mich körperlich betätigt hätte, aber von der Dachterrasse habe ich beobachtet, wie Stück für Stück meine grüne Hecke weichen musste.
Na ja, der Gärtner will auch verdienen, die Hecke ist mit jedem Schnitt mehr verholzt und ich hatte keine große Freude mehr daran.

Nun ist sie weg, draussen liegt noch jede Menge Dreck und morgen wird der Grünschnitt geholt. 

1750347D-3C80-4B78-8C3D-D48E958CFCDF.jpegUnd wenn ein Nachbar schlau ist, dann macht er Brennholz daraus.
Bruny

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 02.03.2021, 13:23:36
Nanu, sind hier nur Frühlings-müde Leute zuhause?
Ich dachte, da komme vielleicht mal rein zu einer Sause,
denn wenn die Sonne schon so fröhlich strahlend lacht,
wird meist hier zumindest mal Kaffee und Kuchen gebracht.

Ohne den kühlen Wind wäre hier schon der Sommer zugange,
draußen küsst Frau Sonne - egal wem sie gehört - jede Wange. 
Liebe PHler, ich war brav - ganz nach dem geäußerten Wunsch,
stellt euch nur vor - ich zog nicht mal einen schiefen Flunsch. 

Nun bringe ich euch einen Kaffee und dazu auch Kuchen,
schließlich sollte ihr einen süßen Nachmittag verbuchen.
Ich verkrieche mich wieder in meine stille und sonnige Ecke,
trotzdem brauch ich auf Balkonien noch eine warme Decke....Luchs 

@Bruny @Seija @Weserstern @Nixe44 @Margareta35 
@Woschi2 @Klara39 @Majorie @Tine1948 @Jutta 


 

Afternoon-tea-tasting-with-Caroline-hope-London-NCN-tea-table-e1475759791753.jpg

Lasst euch schmecken, bevor mein Hunger erwacht😉
omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von omaria
als Antwort auf luchs35 vom 02.03.2021, 16:06:55

HALLO ihr lieben Ponyhöflinge! 💕

@Luchs35 von wegen frühlingsmüde:
Ich bin soeben nach 10000 Schritten wieder zu Hause angelangt,
habe den entsprechenden Clip fertig gemacht und bin jetzt "fertig"! 😍

Aber einen KroKUSS - nä mehrere - lasse ich für dich noch hier!

P1390672 Krokus 700.JPG

Und natürlich den Wunsch: "Bessere dich!" 😘

Maria

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf omaria vom 02.03.2021, 16:26:43

Deine Kroküsse nehme ich gerne, Mariechen, meine blühen noch nicht, die zeigen nur ihre geschlossenen Köpfchen. Auch Narzissen und Hyazinthen drängeln, sie wollen an die Sonne, nur der Wind spielt nicht mit, er ist immer noch etwas winterlich.  Also alles brav - so wie ich! 😌 10 000 Schritte? Kompliment, ich muss erst wieder ins Lauftraining kommen, bevor ich Schritte überhaupt zählen kann. Aber ich bessere mich- von Stunde zu Stunde mehr. Das wird schon....Luchs 
 


 

Anzeige