Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf luchs35 vom 02.03.2021, 16:06:55

Luchsie, es gibt auf deinem Kuchentisch nicht nur Süsses zu sehen,
wie einfühlsam für die Pnoyhofleute, die eher auf Herzhaftes stehen.
Danke dafür, und mit Freude lese ich jetzt endlich den PH-Tagesbericht,
unterwegs war ich heute ständig in der Sonne und zu Hause nicht.
Ich hoffe, nicht nur dir geht es besser, sondern auch Anderen hier,
ein Zeichen von Majorie und Neues über Morena tät gefallen mir.
Von mir gibt es dann gute Neuigkeiten am Freitag zu berichten:
Ich bekomme einen Pfizer-Pieks, aber Angst hab ich mitnichten.

Tine
 

anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von anjeli
Guten Morgen... auf dem Ponyhof...

EssenFrühstück20191 (8).jpg

Etwas Herzhaftes mit Fleischsalat kann ich auch zum Frühstück anbieten... 


 

Hat leider nicht geklappt mit meinem Walzer... der den Tag schwungvoll einleiten sollte... 

Ich wünsche allen einen schönen Tag... 
anjeli
Woschi2
Woschi2
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Woschi2
als Antwort auf Tine1948 vom 02.03.2021, 19:51:46

autsch ...wenn ich die Spritze sehe, fällt mir gleich das Herz in die Hose :-)
-.-ich hatte doch heute schon meine wöchentliche Dosis intravenöser "Starkmacher" und das Zeug brennt ekelhaft in den ersten Minuten. Ich muss immer wieder sagen, wie unendlich dankbar ich der modernen Medizin und der Pharmaforschung bin, dass es mir wieder so gut geht -  wirklich geglaubt hätte ich das über Monate nicht. Aber das kennen sicher viele von Euch. also weg mit den trüben Gedanken, auch wenn das miese Wetter hier einen geradezu dazu einlädt. Frostig, neblig, windig ..doof. 

Das Frühstück hier im Ponyhof ist wieder eine Wonne,  jetzt fehlt mir nur noch eine schöne frisch gebackene Zimtschnecke, und der Tag ist mein Freund :-) Korvapuusti  heissen die hier und wer sie mal nachbacken will .. 

Hier ist das Rezept

 


Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
DSC04108.JPG
Guten Morgen in den Ponyhof!

Mit dem Wetter hat Woschi leider recht, denn es ist doof!
Danke für das exqusite Frühstück, das Anjeli für uns gemacht,
da hat das Herze doch gleich gelacht!
Ich hoffe, es muntert meine miese Laune auf,
denn zur Zeit bin ich echt nicht so gut drauf!

Wundert Euch also nicht, wenn Ihr mich hier seltener seht,
aber ich will nicht immer nur jammern und stöhnen.
Macht es gut und lasst Euch vom Frust nicht unterkriegen.
Bleibt gesund und habt einen gemütlichen Wochenteiler!

Klara
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf Klara39 vom 03.03.2021, 10:34:10
Och😌 Klara, das wirst Du uns doch nicht antun.
Wir erfreuen uns immer an Deinen schönen Bildern und natürlich an DIR😉
Hier am Rhein lacht die Sonne, aber ab morgen soll es vorbei sein.
Aber es waren/sind einfach herrliche Tage.
Also all' Ihr Kranken, lasst den Kopf nicht hängen - der Frühling steht vor der Tür.
Jetzt schlage ich vor, dass wir alle gemeinsam singen.....
Klara gibt den Ton an, los gehts😊
LG Seija
Margareta35
Margareta35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Margareta35
als Antwort auf Woschi2 vom 03.03.2021, 09:22:33
Hallo in den Ponyhof

von schlechtem Wetter kann bei uns nicht die Rede sein. Zwar hatten wir leichten Nachtfrost, doch seit morgens lacht die Sonne von einem wolkenlosen Himmel.😊

Morgens hatte ich schon (endlich) einen Friseurtermin und habe nun die Haare schön. Damit bessert sich auch das Allgemeinbefinden und der Tag kann einen erfreulichen Verlauf  nehmen.
Von @anjelji`s reichlichem Frühstück habe ich mir nur noch eine Tasse Kaffee genommen, es gibt ja gleich schon wieder Mittag.

Wünsche allen einen friedlichen und gesunden Wochenteiler.

Margareta

Anzeige

Woschi2
Woschi2
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Woschi2
als Antwort auf Margareta35 vom 03.03.2021, 11:26:18

Du Glückliche - ich bin ja etwas nördlicher und hiwe ist es gerade so glatt, dass ich mich kaum wage, den Weg vom Haus bis zum See zu gehen, der ist etwas abschüssig und spiegelglatt und ich will mir nicht noch die Knochen brechen. Naja, so habe ich mehr Zeit zum Faulenzen :-) Ich werde ja rundum versorgt. 

Margareta35
Margareta35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Margareta35
als Antwort auf Woschi2 vom 03.03.2021, 11:42:27
Ja @Woschi über das schöne Wetter freuen wir uns, heute ärgerte uns auch keine Nebelwand.
Sei vorsichtig bei Glätte, eine zweite Erkrankung kannst Du Dir nicht erlauben, doch zuhause bist Du vor Unfällen weitgehend sicher und für das tägliche wird für Dich gesorgt.

Wünsche einen angenehmen Tag und auch zuhause schöne Stunden.

Margareta
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Margareta35 vom 03.03.2021, 11:48:07
 Zwar habe ich den Frühling schon in den Knochen,
aber erst lass ich mir noch ein "Süppchen" kochen,
das heißt: Ich lass mich nachher zum Impfen schieben,
doch dieses "Rendezvous" muss ich ja nicht lieben. 

Knochen brechen, Woschi, das würde ich lassen,
allein das Knacken wirst Du bestimmt  ziemlich hassen.
Margareta hat Recht, zu Hause bist Du da besser dran,
denn da gibt es eher keine eisige Rutschebahn 😏. 

Und für Anjelis Frühstück ist es nun leider auch zu spät,
so ist es halt, wenn das Bett nicht mit zum Tische geht.
Nein, Seija, den Kopf lass ich überhaupt nicht hängen,
aber ich entgehe leider nicht dem Doc und den "Zwängen". 
 
 Klara, Deine schöne Blüte lässt an warme Tage denken,
doch leider kann der Winter noch schneeweiß an uns denken.
Dabei singt Seijas Gottfried bereits von dem Bauern im März,
hoffentlich denkt der Winter  nicht, das sei nur ein böser Scherz 😊.
 

@Klara39 @Seija @Woschi2, @Margareta35 @Anjeli 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 03.03.2021, 12:53:08

Vom einkaufen bin ich wieder zu Hause
und jetzt brauche ich erstmal eine Pause.
Die Restaurants sind alle wieder offen
und die Besitzer werden wohl darauf hoffen,
dass Besucher kommen in ihr Lokal
viele Gäste haben ja keine Wahl.
Ich habe euch noch zwei Fotos mitgebracht,
die Natur zeigt sich in all ihrer Pracht.
19ABFB52-8B43-47AD-9F68-8809D54E195C.jpeg
C5D1AAEE-5D38-45D2-BCD7-9A95F49DD588.jpegDieser ganz betörende Duft
liegt überall hier in der Luft ❤️
Bruny


Anzeige