Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf chris vom 17.04.2021, 07:49:19
Danke, @Chris, dass der Kaffee schon mit Gesang auf dem Tisch steht, ich schau mal, was ich noch dazu stellen kann, damit es ein ordentliches Frühstück wird 😊
 


2u3v8exe3xi.jpg

Dann kommt alle gut ins Wochenende...Luchs
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
IMG_1587.JPG

Unser Haustiger

 
«Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat», besagt ein Sprichwort. Es gibt Superreiche, die sich tatsächlich einen Tiger halten – als Statussymbol. Der König des Dschungels schmückt Wappen, Firmenlogos und ist ein beliebtes Sujet für Tattoos. Er ist aber auch vom Aussterben bedroht. Streiften vor 100Jahren noch 100000 Tiger durch die Wälder, leben heute weltweit nur noch 3900 Exemplare in freier Wildbahn.  Geniesst eure Stubentiger, auch wenn sie mal ihre Krallen ausfahren.

Und ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende ..Luchs   

 
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 17.04.2021, 09:40:57
Moin moin Ponyhofrunde,

danke @Luchs für das Frühstück. Ich habe neulich auch im Fernsehen verfolgt, dass sich in Russland einige Leute die großen Wildkatzen als Haustiere halten. Es werden sogar extra Fotos mit den Wildkatzen gemacht . ( aus Presigegründen ??? )


Ein Lied vom heutigen Geburtstagskind habe ich auch mitgebracht  -- Teddy Parker -

 

LG in die Runde - weserstern

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
DSC05233.JPG
So blühte die Magnolie mal -
sie heute anzusehen, ist eine Qual!

Guten Morgen in den Ponyhof!
Danke für das gute Frühstück, von dem ich eben gegessen,
nun will ich den Morgengruß nicht darüber vergessen!

Nach draußen zieht es mich heute noch nicht.
Auch ist erstmal der Hausputz Pflicht.
Ich werde gleich Staubmäuse jagen,
denn ich möchte es gemütlich haben.

In unserem Haus gibt es keine so kuschligen Stubentiger.
Ich beobachte sie draußen beim Jagen hin und wieder.
Gestern lag wieder einer überfahren am Straßenrand -
das bringt mich jedesmal fast um den Verstand.

Nun hoffe ich mal, allen geht es den Umständen entsprechend gut
und nehme wieder meinen "Hut"!
Bis später
Klara
Jutta
Jutta
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Jutta
Guten Morgen, hier bin ich schon wieder😚

Aber ich setze mich gerne an Frühstückstisch, denn die Hundis sind versorgt und am Verdauen! Vielen Dank für die reichliche Auswahl und dazu auch noch Musikbegleitung, besser kann es einem ja fast nicht mehr gehen.

Wie schon an anderer Stelle berichtet, hat Pümmis Hundemutter gestern im Wald einen Unfall und liegt jetzt für ca. 3 Tage im Spital zur Beobachtung. Heute Nachmittag bringe ich Pümmi dann in Jura in die Hundepension.

Habt alle einen guten und schönen, vor allen Dingen unfallfreien Tag und seid

herzlich gegrüsst

Jutta

@Luchs35  @weserstern  @Chris  @All

@Klara39 du bist gerade an mir vorbeigehuscht
anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von anjeli
als Antwort auf Klara39 vom 17.04.2021, 10:34:20
Guten Morgen auf dem Ponyhof... 

Klara... bei uns neigt sich die Magnolienblüte auch schon dem Ende zu... schade... dass sie nicht länger blühen... ich mag sie so gerne...  
es gibt aber auch einige Arten die später blühen... und auch bis in die Sommer hinein... 

Für deinen bevorstehenden KH-Aufenthalt wünsche ich dir viel Erfolg mit der Therapie... 
Ich lag ja dreimal in der nahen Vergangenheit auf der orthopädischen Station... dort wurden auch erfolgreich Schmerzpatienten behandelt... 

Luchsi... ich bin heute nüchtern zum Einkauf gegangen... ich mag das nicht so gerne... aber... wenn ich so früh unterwegs bin... dann sind noch viele Leute zu Hause... 
Manchmal denke ich... ach... wäre ich doch auch schon geimpft... dann wäre das Pulverfass ein bisschen entschärft... 

catsd45.jpg

anjeli

@Luchs35 und alle Ponyhöfler

Anzeige

Margareta35
Margareta35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Margareta35
als Antwort auf Jutta vom 17.04.2021, 10:35:24
Guten Tag und Grüß Gott

bin gerade erst in den Ponyhof gekommen, setze mich gerne zu Euch an den Frühstückstisch
und trinke mit Dank an den Gastgeber noch eine Tasse Kaffee mit Euch.😂

Stubentiger gibt es bei uns auch nicht, doch meine netten jungen Hausmitbewohner von nebenan haben 2 Edelkatzen ( Rasse kenne ich nicht ), die niedlich, zutraulich und sehr schmusebedürftig sind.

Ich selber bin mit einem Hund bzw. Hündin ( Sealyham-Terrrier ) aufgewachsen, die mir Geschwister ersetzen musste und sich u.a. gerne im Puppenwagen durch die Wohnung fahren ließ. Es war ein liebes und gutmütiges Tier, ebenso wie der Hund, den ich vor ca. 20 Jahren hatte,  Moby, Rasse: Domi ( Dorfmischung ). Leider hatte ich zu der Zeit noch keine Digitalkamera.😅

Hausarbeit ist für dieses Wochenende bei mir erledigt, das Wetter ist z.T. sonnig, richtig für einen kleinen Nachmittagsspaziergang.😉

Margareta
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 17.04.2021, 10:34:20
Jaja, im Vorbeihuschen ist unsere Klara einsame Spitze, ich kenne das auch, @Jutta. Ich denke, sie schreibt, wenn sie innerlich spürt, dass gerade jemand mühsam reimende Sätzchen  formt 😂. Aber -wie ich gerade lese - bringt sie soeben ihren Haushalt auf Wochendhochglanz (sollte ich auch, aber wozu? 😁), doch die staubigen Mäuse haben sich gut versteckt.
Der Sturz von Pümmis Frauchen war also doch schlimmer als gedacht, in diesem Alter sind Unfälle immer bedrohend. Hoffentlich kann der Hund sein Frauchen bald wieder begrüßen. 

@Weserstern chen, das habe ich im TV auch gesehen. Auch Wildkatzen schmusen gerne, aber es ist schon gefährlich, wenn wenn so eine Großkatze nur mal liebvoll am Hals nagt und mal kurz die Krallen ausfährt im Spiel. Wer darauf abfährt, muss sich nicht wundern, wenn das auch schiefgehen kann.
Ok, wer keine anderen Sorgen hat, soll hat mit Tigern spielen😉 ....Luchs


Wow, mit welchem Tempo sind @Margareta35 und @Anjeli an mir vorbeigerannt - aber nachlesen klappte doch noch 👍

 
 1746ba55666a0d11005b554452d8c653.jpg
 


 
Woschi2
Woschi2
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Woschi2
als Antwort auf luchs35 vom 17.04.2021, 11:10:06

Hallo Ponyhofer und Ponyhoderinnen :-)
Ich husch auch nur schnell vorbei, denn wir wollen einen Ausflug auf dem See machen, schauen, was das Bootshaus auf der kleinen Insel macht und es aus dem Winterschlaf holen. Bis heute Abend. Alle Möpschen haben schon ihre Schwimmwesten an, gleich geht es los 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Woschi2 vom 17.04.2021, 12:49:55
IMG_2951.JPG

Es ist immer wieder schön, wenn man den Frühling entdeckt,
 der uns - wie wir ahnen- schon längst in allen Knochen steckt.
Es gibt so versteckte  kleine Ecken in der  großartigen Natur ,
wir brauchen keine Fantasie  - wir müssen sie entdecken nur. 

   Wenn dann leider auch im Moment die Temperaturen uns fehlen,
 müssen wir uns nicht mit der Suche nach dem Frühling quälen,
denn er ist da, will sich doch ganz sanft nur entdecken lassen,
 so ganz entfernt und ohne grossen Menschenmassen ...Luchs 


IMG_2960.JPG

 

Anzeige