Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf luchs35 vom 23.04.2021, 08:40:12

Einen schönen guten Morgen in den PH

Wünsche Allen Mitgliedern im PH und ST einen

kf9duia8kdi.jpg
Bei mir steht heute Abarbeitung meiner To-do-Liste auf dem Plan.

Aber erst widme ich mich den Dingen, die mir Spaß machen

und ich

ran36wo2xwv.gif

LG

2wdxhz7tsw6.jpg

 

Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf Majorie vom 23.04.2021, 02:37:00

Tja @Majorie

aus meiner langjährigen Foren-Erfahrung könnte ich Dir Geschichten erzählen, da würdeste vom Stuhl fallen.

z.B. gibt es Mitglieder die sich mehr als 5 Nicknamen in einem Forum zu legen
und dazu sich auch noch falsche E-Mail-Adressen vorher erstellen.

Habe das rausbekommen, da ich in zwei Foren Admina war und hinter
die Kulissen schauen konnte.

Sich eine falsche Mail-Adresse zuzulegen ist ein Kinderspiel,
denn das habe ich aus Sicherheitsgründen damals auch getan,
da ich es von meiner ersten "Forenfreundin" gelernt habe.

Wußte damals auch nicht, dass das überhaupt möglich ist
und schon garnicht wie das geht.
War mich nur noch am wundern und habe Bauklötze gestaunt.

Habe mir darum eine als
Katzenmamma, Sternschnuppe, Barbarella, Tiffany usw. zugelegt,
und bei der Erstellung auch eine falsche Adresse und ein anderes
Geburtsdatum angegeben. Hat immer geklappt.

Da ich in zwei Foren Admina und in anderen Foren Mitglied und Co-Admina war,
habe ich so meine Privatsphäre geschützt.

Also nochmal, für Alle zum mitschreiben:

Vorsicht, - besonders im Netz -, ist die Mutter der Porzellankiste.


m9hh6c0oynf.gif

 

Marianne49
Marianne49
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Marianne49
als Antwort auf Barbara48 vom 23.04.2021, 10:11:17

Guten Morgen in den Ponyhof,

Jetzt komme ich auch noch irgendwie angedackelt....

Seit Mittwoch darf ich ja wieder nach draussen. Einkaufen....juhui...aber ich sag Euch, ich ( auch mein Mann ) sind schlicht und einfach immer noch sehr, sehr müde.

Dazu kommt nun noch eine Sorge um unseren einen Enkel. Sein Vater war mit ihm wieder in der Kontrolle wegen seinen Augen / Kurzsichtigkeit. Nun ist er bei 6 Dioprien, das mit 4 Jahren. In einem halben Jahr eine Dioprie schlechter. Die grosse Frage für unseren Sohn und seine Frau....was ist die beste Lösung. Eine Zweitmeinung noch einholen....Atropin oder spezielle Linsen....
Und ist das erblich bedingt? Die kleine Schwester? 
Fragen über Fragen! 

Nun wünsche ich Euch einen schönen Freitag, allen Kranken gute Besserung, 
liebe Grüsse Käthy


Anzeige

Woschi2
Woschi2
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Woschi2
als Antwort auf Barbara48 vom 23.04.2021, 10:11:17

ohja, da gibt es die wildesten Geschichten .. zumal wenn Admins oder Moderatoren keine Distanz zu den Usern mehr haben und einen gegen den anderen ausspielen.. bei chefkoch war das mal ganz schlimm. Es war dann nach einem grossen Knall mal besser, aber ich habe meinen Account dort dann gelöscht und drauf bestanden, dass meine Rezepte auch gelöscht werden - das war ein Kampf .. 

Übel finde ich es auch, wenn Forenbetreiber zur Anmeldung eine Kopie des Personalausweises verlangen. Macht das bitte bloss nicht! Damit gebt Ihr quasi Eure Identiät zum Missbrauch frei. Eine frühere nachbarin machte den Fehler bei einer anderen Plattform und musste das teuer bezahlen, weil auf ihren Namen fröhlich eingekauft wurde, 

Margareta35
Margareta35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Margareta35
als Antwort auf Jutta vom 23.04.2021, 08:02:17
Guten Tag,

und wieder lockt ein leckeres Frühstück mit Musik, dieses Mal von @Weserstern.
Ein Ei und ein Brötchen sind noch übrig, @Jutta und @Luchs sind schon (!) weg, so setze ich mich alleine noch kurz an den gedeckten Tisch.😅

Wochenendeinkauf habe ich schon hinter mir (im Supermarkt ohne Coronartest ).Nun noch etwas Hausarbeit und dann wartet des Wochenende auf mich.😉

Heute haben wir wieder einen wolkenlosen Himmel mit Sonnenschein, doch morgens ist es noch sehr kalt.

Mit @Marianne49 freue ich mich, dass Ihr den Coronarstress hinter Euch gebracht habt und wünsche Euch nun für Euren Enkelsohn die bestmögliche augenärztliche Versorgung.

Margareta
Jutta
Jutta
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Jutta
als Antwort auf Margareta35 vom 23.04.2021, 11:11:35
Nein, @Margareta35, ich bin noch da, kam eben erst zurück und habe mir einen Kaffee genehmigt. Aber gleich muss ich wieder weg, meiner Freundin mit inzwischen blau/gelben Gesicht etwas zu essen bringen. Und am Nachmittag habe ich einen Termin beim Hausarzt.

Also erneut bis später

Jutta

Anzeige

Margareta35
Margareta35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Margareta35
als Antwort auf Jutta vom 23.04.2021, 11:21:06
Schade @Jutta, aber die Versorgung Deiner Freundin geht vor. Ich hoffe sie hat nicht mehr zu viele Schmerzen und ihr geht es besser.
Eigene ärztliche Termine sind sehr wichtig und müssen eingehalten werden und ich wünsche Dir einen erfreulichen Befund.

Margareta
Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Barbara48

Hallo Ihr Lieben,

es ist mal wieder an der Zeit,
darum steht das

irfppy6xnbq.jpg
für Euch bereit.

Guten Appetit wünscht 

diufvxe69fo.jpg

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Barbara48 vom 23.04.2021, 11:59:39

@Barbare48 hat für das Mittagessen gesorgt
und ich habe mir schnell eine kleine Regenpause besorgt
um in den Garten zu eilen,
lange kann ich dort jedoch nicht verweilen
denn die nächsten dunklen Wolken ziehen heran
und kündigen leider schon wieder Regen an 😡.
Ein paar Fotos habe ich für euch gemacht
von meiner kleinen Blütenpracht.
D1216022-0303-4060-86AA-E1713E296563.jpeg
Und Morena muss natürlich ihre Nase in die Kamera halten - Hatschi

482F817C-E8F4-4561-91F7-14FABD0E3DFC.jpeg
Bruny


 

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
DSC06906.JPG
Hallo und guten Tag in den Ponyhof!

Bin eben wieder heimgekommen,
man hat bei mir einen Test vorgenommen.
Ich hab gefragt, ob das nötig wäre, weil ich
ja schon zweimal geimpft worden bin, Antwort:
ich selber könne keinen mehr infizieren, aber andere,
die mir zu nahe kommen, könnten mich infizieren.
Also dann bin ich mal weiter vorsichtig,
obwohl die Umarmungsgefahr gering ist,
wenn man alleine lebt!
Jetzt mach ich mich ans Mittagessen ran -
mal sehen, was ich dann noch wuppen kann!
(Meine Mutter hätte heute Geburtstag, aber
118 Jahre ist ja noch niemand alt geworden.
Ich gönne ihr die ewige Ruhe und denke an sie!)
Allen einen gemütlichen sonnigen Nachmittag!
Klara

Anzeige