Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 07.10.2017, 14:51:23

Und nun schleiche ich mich an Klaras Mohnkuchen ran,
an den ich mir nur noch aus der Kindheit erinnern kann.
Gebacken hat ihn meine Mutter recht häufig,
so dunkel ist mir der besondere Geschmack noch geläufig. 

Gerne lass ich mich von Al und Frankie umsäuseln,
ich höre beide so oft,bis sich die Haare kräuseln,
Die Stimmen passen bestens zu Omarias   Nachmittagskaffee,
wenn ich das gerade richtig hör' und seh'. 

Nö, Bruny, es ist kein Sch...ß ,
die Berge wurden über Nacht recht weiß,
dafür sind die Straßen voller Farbenfreude,
der Wind viele bunte Blätter streute emoji_sunnyLuchs



 
tina50
tina50
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von tina50

Die Blätter sind zu sehen nun in den Farben braun, grün, gelb und rot


Dieser Baum im Schlossgarten hat dank des Sturms schon fast keine Blätter mehr


Nun, da wird der Blick zum Himmel wieder frei. emoji_wink

Doch bei den vielen Regentropfen sollte man beim Spaziergang öfter den Blick nach unten richten, denn es könnte rutschig sein.


Ich bin heute nicht vor die Tür gegangen und habe u.a. mit aktuellen und Bildern aus meinem Archiv eine Collage gebastelt



 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf tina50 vom 07.10.2017, 16:44:18

Danke, Tina, das sind Bilder , die mich mit dem Herbst versöhnen,
die Farbenpracht kann meine Seele sanft verwöhnen. 
Nur wenn die Blätter über den Boden flutschen
kommt manch eine/r ganz schnelll ins Rutschen. 

Nun habe ich Stunden mit meinen Enkel verbracht
und dabei über manche Story laut gelacht.
doch auch über die Gedanken Einblick bekommen,
das habe ich als ein schönes Geschenk dankbar angenommen.

Nun schau ich raus, draußen herrscht jetzt trübes Grau,
ich will nicht meckern, denn bis vor kurzem war der Himmel blau,
nun richte ich mich auf einen gemütlichen Abend ein,
schade, dass ihr nicht alle könnt bei mir sein.

Doch  friedliche Abendstunden wünsche ich  allen,
die sich nicht an dunkle Stunden krallen.
Denn diese gehen ganz schnell auch wieder vorbei,
auch für den Abend ergibt sich noch allerlei emoji_winkemoji_blush...Luchs



 


 






 

Anzeige

anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von anjeli
als Antwort auf Bruny vom 06.10.2017, 23:41:36

Hallo auf dem Ponyhof,

Bruni, das ist dann der typische Jagdinstinkt... unser Hundchen wurde dann auch die Treppen rauf und runter getragen... bis es nicht mehr ging... 

Luchsi, immer wenn ich Mohnkuchen sehe, denke ich an meine verstorbene Mutter, sie aß so gerne diesen Kuchen... das gleiche ist mit Pflaumen... die aß sie für ihr Leben gerne... was ich von mir nicht sagen kann...
Pflaumenkuchen kann ich auch stehen lassen...


Tina, schöne Collage hast du gemacht... arbeitest du auch mit Picasa... sieht so aus...

Meine Nachbarin möchte auch einen Pferdekalender für ihre Enkelin haben, aber einen mit echten Pferden... und so habe ich alle meine Pferde auf die Weide gebracht... 


Roxie, Al Martino höre ich auch immer gerne... aber als Mann hat er mich nicht interessiert...emoji_smiley

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag und lasst den Samstag geruhsam ausklingen... bei uns war wieder nur Regen...

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf anjeli vom 07.10.2017, 18:58:10


Nun ist auch dieser Tag vollbracht,
das Wetter hat nicht mitgemacht!
Das Gute am schlechten Wetter ist,
wenn´s vorbei ist, dass man es nicht vermisst! emoji_smile
Und sollte es morgen auch nicht besser sein,
genießen wir eben im Herzen Sonnenschein!

Schlaft gut und bis morgen!
Klara
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf anjeli vom 07.10.2017, 18:58:10

Schön ist deine Collage mit den Pferden, liebe anjeli. Morgen werde ich eine Freundin besuchen, die sich vor kurzem ein Pferd gekauft hat. Sie will ihn mir vorstellen emoji_grinning. Ich bin ja eigentlich ein Hasenfuß was Pferde angehtemoji_joy. Sie sind mir zu groß und zu schreckhaft. Aber sie so friedlich auf der Wiese fressen zu sehen, das gefällt mir schon auch.

Zur Nacht habe ich noch ein Gedicht von Joseph Freiherr von Eichendorff, dem von mir so sehr geschätzten,

 
 

Über die beglänzten Gipfel
Fernher kommt es wie ein Grüßen;
Flüsternd neigen sich die Wipfel,
Als ob sie sich wollten küssen.

Ist er doch so schön und milde!
Stimmen gehen durch die Nacht,
Singen heimlich von dem Bilde -
Ach, ich bin so froh erwacht!

Plaudert nicht so laut, ihr Quellen!
Wissen darf es nicht der Morgen!
In der Mondnacht linde Wellen
Senk' ich still mein Glück und Sorgen.

 
 
Ich wünsche euch eine gute Nachtruhe

Roxanna


Klara ist an mir vorbeigesaust emoji_wave. Das sind ja ganz außergewöhnliche Orchideen. Sie sehen aus wie Insekten oder vielleicht eher noch wie Spinnen.

Anzeige

tina50
tina50
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von tina50

@ Klara

Sehr schön ist Dein Bild der filigranen Brassia- Orchideen.
Hast Du sie bei Dir zu Hause?

Diese Sorte kenne ich nur von Ausstellungen oder gut sortierten Gärtnereien.
Mir persönlich gefallen auch die Frauenschuhe immer gut. Dieses Jahr wird wohl leider keiner bei mir blühen...hier noch ein Bild aus meinem Archiv


Wünsche allen eine gute Nacht.

Liebe Grüße von
T I N A

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf tina50 vom 07.10.2017, 22:10:49

Da Orchideen uns nun begleiten in die Nacht,
habe ich auch noch eine mitgebracht ...Luchs
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 07.10.2017, 22:38:48

Die Orchideen sind sehr schön
ich wünschte die würden an meinem Fenster stehen
doch leider welken sie im Sommer dahin
mit der Hitze haben sie nichts im Sinn.
Ich bin jetzt müde, mein Hirn gibt auch nichts mehr her
und außerdem ist der Akku von meinem IPad leer,
also begebe ich mich jetzt zur Ruh
und klappe mein Päddy zu 
Buenas noches, Bruny

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Bruny vom 07.10.2017, 23:31:08


Guten Morgen zum Sonntag!

Alles schläft (noch) - einsam wacht
Klara nach gut durchschlafener Nacht?
Das kann doch nicht sein!! Ich stelle schon mal das Sonntagsfrühstück ein -
vielleicht folgt bald jemand dem Kaffeeduft und findet sich ein?

Tina, nein, die Orchidee steht bei meiner Freundin,
sie hat das ganze Fenster voller prächtiger Exemplare und auch einen grünen Daumen dafür.
Meine Wohnung ist viel zu klein und ich hab keinen Platz dafür.
Sie brauchen ja auch bestimmtes Licht,
das kann ich ihnen bieten nicht!

Nun wünsche ich allen einen schönen Tag
und hoffe, dass auch Shen mal wieder erscheinen kann oder mag!?
Sie hat mir gestern hier gefehlt...
vielleicht hab ich überlesen, was sie erzählt?

Macht´s gut bis später!
Klara

Anzeige