Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

tina50
tina50
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von tina50


...und den Kranken natürlich weiterhin gute Besserung.

Da es Shenaya auch erwischt hat, wird das Quiz am Dienstag wohl leider ausfallen...zum Glück ist noch genügend Heu und Hafer als Vorrat in den Scheunen, so dass es unseren Vierbeinern auch in den nächsten Tagen gut gehen wird.

Eine Trink-Schokolade zum Frühstück ist etwas Feines, Roxanna. Wenn nur die Kalorien nicht so hoch wären, aber heute werde ich mir trotzdem eine genehmigen, habe ja gestern auf den Sonntagskuchen verzichtet. emoji_wink

...und danach geht's heute erstmal zum Friseur für mich.

Liebe Grüße von
T I N A
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 09.10.2017, 08:29:02

So setze ich mich zu dieser Stunde
gerne zu euch an die Frühstücksrunde,
dann habe ich gar nichts mehr zu klagen,
das wollte ich euch nur noch sagen.

Ich genieße auch die bunte Blumenpracht,
die noch aufgeblüht ist über Nacht,
sie sorgte wohl für bunte schöne Träume,
aber denkt daran: Träume sind nur Schäume.

Ein Gruß geht noch an unsere Kranken,
die hoffentlich bald wieder in den P-Hof wanken.
Dann machen wird zusammen ein tolles Fest,
ich weiß, dieser Gedanke ist " the best"  emoji_wink ..Luchs




Der Ponyhof hat über Nacht Zuwachs bekommen 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf tina50 vom 09.10.2017, 09:12:58


Guten Morgen zum Montag!

Draußen ist es grau und trübe
und ich am liebsten im warmen Nest bliebe!
Aber Tinas schöne Sonnenblume macht mir Mut,
dass sich draußen vielleicht auch noch was tut.

In einer Arztpraxis habe ich mich während der langen Wartezeit
mal mit den Sprüchen an der Wand beschäftigt.
Ich hab sie gern gelesen
und für alle Lebenslagen ist einer dabei gewesen.

Das Frühstück von Bruny steht ja schon bereit,
da gibt es nun noch was für den Geist!
Man kann für´s tägliche Leben daraus lernen
und greift nicht gleich nach den Sternen!

Wünsche den Kranken gute Besserung
und allen zusammen einen erträglichen Wochenanfang!
Ich hab heut allerhand vor,
der Abschluss ist dann die Probe mit dem Chor!

Grüßle
Klara

Anzeige

omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von omaria
als Antwort auf Klara39 vom 09.10.2017, 09:44:31

Mit MUSIK geht alles besser:
 


GUTEN MORGEN!

Was nützen Trübsal und schwere Gedanken?
Nichts!!! Erst Recht nicht den Kranken!
Ich will mich nicht unterkriegen lassen
und meine deshalb: "Hoch die Tassen!"
Egal ob halb leer oder voll
das Leben ist einfach wundervoll!

Auch die kleinen "Wunder" des Tages
ermuntern uns doch: ERTRAG ES!
Das Leid geht vorüber, es geht bergauf -
so ist einfach der Lebenslauf!
Der Herbstblues, ja der kann mich mal...
Das AUF und AB ist ganz normal!

In diesem Sinne lasst es euch wohl und besser gehen!

*o* Maria dankbar....
 


 
tina50
tina50
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von tina50

Leider kann ich einige Sprüche nicht lesen, Klara.

Habe daher mal eine technische Frage:

Wie kann man sich die eingestellten Bilder in den Foren und den Gästebüchern in groß ansehen?

Wenn ich die Strg-Taste gedrückt halte und am Maus-Rad drehe funtioniert es nicht und ich möchte die Bilder ja nicht immer downloaden...

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf tina50 vom 09.10.2017, 10:04:43
Tina, das tut mir leid, ich weiß auch nicht, wie man hier was vergrößern kann. Wenn ich etwas nicht lesen kann, nehme ich eine Lupe und wenn mich etwas interessiert, kopiere ich es und vergrößere es mit Paint.
Ich lösche es dann anschließend wieder, weil ich sonst zuviel fremde Bilder speichere!
Leider ist Shenaya krank, sie wüsste sonst sicher Rat! Frag doch mal Karl unter "Hilfe"
Grüßle
Klara

Anzeige

Federstrich
Federstrich
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Federstrich
als Antwort auf tina50 vom 09.10.2017, 10:04:43
Leider kann ich einige Sprüche nicht lesen, Klara.

Habe daher mal eine technische Frage:

Wie kann man sich die eingestellten Bilder in den Foren und den Gästebüchern in groß ansehen?

Wenn ich die Strg-Taste gedrückt halte und am Maus-Rad drehe funtioniert es nicht und ich möchte die Bilder ja nicht immer downloaden...
Hallo Tina
(und liebe Grüße an alle Pferdewirtinnen und was da sonst noch so auf einem PeHa "herumkreucht" (jawoll, ALLE sind gemeint emoji_smiley)

Zu deiner Frage: bei mir klappt die Vergrößerung der Bilder mit Strg + Mausrad. Vielleicht ist bei der Maus was falsch eingestellt oder sie ist kaputt.
Alternativ kannst du aber auch Strg halten und + auf der Tastatur drücken. Dann sollte es auch klappen.
Zuletzt bliebe die von Klara beschriebene Methode, es in ein Bildbearbeitungsprogramm reinzukopieren.
Federholz
youngster
youngster
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von youngster

Wünsche euch allen hier im Ponyhof einen sonnigen Wochenanfang und schönen Montag.

Hier ist ja mächtig schon wieder was los und ich danke euch für die interessanten Geschichten sehr.

Liebe Grüße youngster


Schiffchenfahrt auf dem Lago Magiore bei Cannero 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny

Grrrrr, wenn ich den Tag stornieren könnte, so würde ich dies sofort tun. Wir haben heute ein paar Pflanzen eingegraben und wollten auch noch die Clematis vor heißen Füßen im Sommer bewahren. Es ist ohnehin sehr schwer Lehmerde umzugraben. Erst müssen die Kieselsteine weg, dann die Folie aufgeschnitten und dann muss erst mal an der Erdoberfläche gekratzt werden, bis man eine Stelle hat, wo man graben kann.
Na ja, den ersten Abschnitt haben wir mit vereinten Kräften geschafft doch dann haben wir ein Wasserleck entdeckt. Mein schlauer Männe hat zwar bei Bauabschnitten fotografiert, sodass wir wenigstens in etwa wissen wo die Wasserleitungen verlegt sind, aber das Glück ist heute nicht auf unserer Seite, dort wo es sehr nass ist, liegt keine Leitung emoji_rage. Tja, da ist nun guter Rat teuer - die Wasseruhr läuft langsam vor sich  hin - das heisst es ist definitiv ein Leitungsbruch oder Brüchlein, unser Grundstück ist etwas über 1000 qm groß und wir wissen nur zugut, dass spanische Arbeiter gerne Leitungen kreuz und quer legen. Und dann ist heute auch noch Feiertag - da wird sich keiner freiwillig zur Arbeit melden emoji_scream. Und im Büro läuft auch alles anders als gedacht emoji_angry
ICH STREIKE !!!!!!
Bruny
 

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Bruny vom 09.10.2017, 12:29:13

Arme Bruny emoji_scream und schon bin ich wieder weg. Wer war das nochmal mit dem Frisör heute, du Klara? Da gehe ich jetzt auch hin. Spätestens zum Kaffee bin ich wieder da emoji_wink.

Roxanna


Anzeige