Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf SamuelVimes vom 09.10.2017, 17:29:49

Ach Sam, du musst doch nicht viel schreiben,
wir bitten dich ja nur zu bleiben.
Du wurdest nämlich schon ganz arg vermisst,
das kommt davon wenn Mann ein Hahn im Korbe ist.
Nun ist Youngster und der Federstrich nicht mehr so allein
und mehr fällt mir im Moment nicht ein.
Bruny die sich sehr freut emoji_laughingemoji_thumbsup
 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf SamuelVimes vom 09.10.2017, 17:29:49

Welche Freude, Sam, Dich hier mal wieder begrüßen zu dürfen. Wir haben Dich sehr vermisst!!!!!!  Jeder hat mal Augenblicke , in denen er sich zurückziehen will, und das achtet auch jede/r. Aber es ist schön, dass Du uns nicht vergessen hast , und wir freuen uns darüber.  Bekommst auch eine Extraportion Kuchen - aber mit Sahne emoji_wink ...Luchs




Ich hoffe doch, Du hängst nicht so in den Seilen emoji_wink
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Bruny vom 09.10.2017, 17:34:15

Ach Ponyhoffreunde ich konnte die Tage ja auch nicht viel schreiben,
 den ich war auf der Suche... nach einem ganz bestimmten Ding..

Habe alle alten Pamperskartons auf dem Boden durchwühlt ( nebenbei den Boden aufgeräumt, was sich doch alles so ansammelt  emoji_flushed )

Dann ging es an die Kleiderschränke... fand so manches , lange nicht mehr genutztes Teil, da wurde auch gleich --Klar Schiff --- gemacht und so einiges entsorgt.
Aber meine Suche blieb noch immer ergebnislos.  Heute hatte ich nun endlich Erfolg. emoji_wink  Gut verpackt und fest eingetütet habe ich es nun endlich unter meinen vielen Tüchern und Schals gefunden. 
Die silberne Tüte mit unserem  ---Familientaufkleid -- dort lagerte es friedlich über 32 Jahre  ( nur gut... dass mir das noch eingefallen ist ! )Dies werde ich auf Wunsch meiner Schwester die Tage mit ins Hessenland nehmen, denn dort stellt sich, bei der Jugend  Nachwuchs ein.

Eintopf gab es heute bei uns nicht, aber wir essen ihn auch alle gern. Es gab schon vor der eigentlich Saison--- Grünkohl und Brägenwurst -- denn auch die vielen Truhen müssen mal bereinigt werden.
Allen Kranken und Betrübten wünsche ich  baldige Besserung und euch allen einen schönen Abend... sternchen, die nun sehr erleichter ist... das Familienstück noch gefunden zu haben ( werde alt!!! ) . emoji_wink
Wir machen uns die Tage auf die Reise, denn es steht auch noch ein besonderer Geburtstag an und morgen kommen mal wieder die Lütten.

Bis dahin... lieben Gruß ... Hanne

 


Anzeige

nixe44
nixe44
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von nixe44
als Antwort auf weserstern vom 09.10.2017, 18:22:30
Morgen bin ich zum 2. Frühstück geladen, als Nachspeise gibt´s einen Kurzen, braucht nicht lange zu raten. Prost!
Zu Hause spare ich das 1. Frühstück, auch dafür das Wirtschaftsgeld, welch ein Glück.

Am Nachmittag fahre ich mit Tochter nach Magdeburg auf Shoppingtour.
Ich bin sehr wählerisch, komme aus ´nem Kaufhaus unter 2h nicht mehr raus, deshalb kaufe ich so manches  schon von zu Haus.

Wollmäntel scheinen aus der Mode gekommen zu sein und das find ich gar nicht fein.
Steppmäntel gibt es in Hülle und Fülle und in allen Farben, sieht aber immer sportlich aus.
Nun hab ich  auch noch eine bestimmte Farbe im Auge.
Weinrot ist mein Favorit, Pelzkragen ohne oder mit.

Macht´s gut ihr lieben Leute, wir lesen uns morgen, nicht mehr heute.
Dann singe ich, wo ist mein Geld bloß geblieben, wo, wo, wo... der Ponyhof hat´s mir geliehen, so, so, so emoji_joy

LG nixe
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 09.10.2017, 18:22:30

 Holla, Sternchen, toll, dass Du das Familientaufkleidchen doch noch gefunden hast, ich finde es wunderschön, wenn sich so etwas in einer Familie als Tradition hält. Bei der Gelegenheit konntest Du auch gleich heftig aussortieren und neuen Platz für die nächste Ablage machen  emoji_blush. Es sammelt sich immer wieder eine Menge Zeug an.

Nixe, Du kannst auch hier im PH frühstücken, da ist immer was auf dem Tisch, das schmeckt - ohne, dass man Kalorien zählen muss ,und es ist auch billiger als zuhause. 

Dann sieh zu, dass Du beim Einkauf was Tolles findest- mit oder ohne Pelz. Aber nimm nicht so viel Geld mit- es ist garantiert weg! emoji_smile..Luchs

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35


Also  gebt alle noch ein bisschen Gas,
das verlangt doch jeder Spaß.
Nehmt das Lächeln mit in eure Träume,
es füllt auch die dunklen Räume.
Und wenn ihr im Traume lacht
habt ihr alles richtig gemacht 

Gute Nacht 
Luchs
 

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 09.10.2017, 20:09:34

Ich frage mich gerade wie es wohl Shenaya geht,
weil von ihr nicht einmal ein kleines Wörtchen steht.
Shen ich wünsche dir auf diesem Weg,
dass es dir bald wieder besser geht.
Ansonsten habe ich nicht viel zu sagen,
mir schlägt all mein Ärger
recht böse auf den Magen.
Viel Kraft hat mir der heutige Tag geraubt
nur der Kraftaufwand hat nichts getaugt,
denn das Leck haben wir nivht gefunden
da müssen wir noch opfern viele Stunden emoji_rage.
Morgen müssen wir aber erst zum Tierarzt fahren
ich hoffe wir werden nicht weitere Hiobsbotschaften erfahren.
Ich wünsche euch eine angenehme Nachtruhe und sage
Bruny

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Bruny vom 09.10.2017, 21:24:52


Das Leben ist ein ewiges auf und Ab,
ständig werden wir gehalten auf Trab.
Heute noch glücklich, morgen niedergeschlagen,
hoffentlich bleibt's nicht an so vielen Tagen.
Und übermorgen sieht's vielleicht schon wieder anders aus,
versuchen wir es, immer zu machen das beste draus.

Wieder ist ein Tag vollbracht,
dem einen hat er Freude, dem andern Kummer gebracht.
Schlaft gut und seid bewacht
heute in der Nacht.

Roxanna


Es freut mich Sam, dass du dich wieder gemeldet hast. Alles Gute für dich.

 
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von SamuelVimes

Ich wünsche allen eine gute Nacht und bedanke mich
für die freundlichen Worte.
 

Chopin - Étude Op. 10, No. 3


LG
Sam
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf SamuelVimes vom 09.10.2017, 22:53:12

Die Musik hat mich ganz sanft geweckt, Sam, deshalb raffe ich mich auf, um Frühstück zu machen - Kranke bekommen es natürlich ans Bett mit allen guten Wünschen ...Luchs emoji_wink





Gesund und munter seid ihr in Windeseile,
fast genesen schon nach dieser Zeile,
drum blicket nach vorn und habt Mut,
ein Wimpernschlag und euch geht es wieder gut. emoji_thumbsup

Anzeige