Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Klara39 vom 24.07.2018, 20:11:04
Ich lade euch zu einem kleinen Abendspaziergang ein,
im schattigen Wald mit einem Bächlein fein.
Dort kann man sich wirklich wohl fühlen
und sich ganz sicher ein wenig abkühlen.

002.JPG
Danach gibt's dann vielleicht noch Shens Eis
und schon ist auch niemandem mehr heiß.
Ich wünsche euch allen einen guten Abend,
mir fällt nix andres einZwinkern erquickend und labend.

Roxanna
Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf Adoma vom 24.07.2018, 16:26:46



Bild aus Youtube




nacht final_2147111688.gif




 
Songeur
Songeur
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Songeur
als Antwort auf Roxanna vom 24.07.2018, 20:31:11

Schattiger Wald und Bächlein könnte ich auch anbieten, liebe Roxanna, allerdings nicht in de luxe Ausführung. Lachen

2017_11_07 024.jpg


Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Songeur vom 24.07.2018, 20:39:41
Belgien ist einfach ein Abenteuerland, lieber Songeur Lachen. Aber kühl ist es dort sicher auch. Allerdings die Moorwege Zwinkern na, die wollte ich bei der Hitze nicht laufen müssen. Tränen lachen
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
Guck mal, liebe Luchsi, wieviel runder er heute schon ist Zwinkern.

DSC01720.JPG

Immer noch ist es sehr, sehr warm. Wie soll man da schlafen können. Ich wünsche euch allen trotzdem eine gute Nacht.

Roxanna
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf luchs35 vom 24.07.2018, 18:47:22

Liebe Luchs, ich fahre extra mit Julchen über den ersten August nach dem Odenwald (D), da meine liebe LAP das Feuerwerk nicht ohne Panikattacken aushalten würde. Es wäre mich aber sehr recht, wenn dieses Jahr hier die Feuerwerke verboten würden, denn die Umgebung hier im Aargau ist knochetrocken und eine Rakete würde reichen, um auch hier etwas abzufackeln. Ich denke aber vor allem mit Sorge und Mitgefühl an Griechenland und Schweden und wo es sonst noch brennt, das wird ja immer mehr werden. Der Mond soll dich heute bitteschön mal ganz in Ruhe lassen, wünscht dir die Tine


Anzeige

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf Tine1948 vom 24.07.2018, 23:26:15

Wollen wir hoffen, liebe Tine, daß sich alle ihrer Verantwortung bewußt sind  und nicht noch
durch Feuerwerke  die Brandgefahr provoziert wird  !  So viele Menschen haben in Griechenland
durch diese verheerenden Brände ihr Leben verloren und so hohe Schäden sind entstanden,
wobei nicht ausgeschlossen werden kann, daß die Brände absichtlich gelegt worden sind !

Ich möchte mit einem kleinen Lied und beruhigenden Bildern
Euch allen eine gute Nacht wünschen !
Charlie
 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Tine1948 vom 24.07.2018, 23:26:15

Danke, Tine und Roxy, für euer Mitgefühl, aber heute Nacht hat mich der Fast-Runde in Ruhe gelassen, nur seit 6 Uhr  "jagt" er mich wieder: Herzrasen, Druck im Kopf , Ohrensausen, Nervenflattern ...also so ein richtig feines Programm wie immer. Wenn er dann voll ist, bin ich leer -und alles ist gut Unschuldig. Mistkerl! Und dabei mag ich ihn so gerne...

Tine, grüß mir den Odenwald, mir gefällt es dort auch sehr gut. Als Kind verbrachte ich dort in einem kleinen Dorf bei Bauern oft die Sommerferien. Damals war das noch so als Kindererholung üblich, da war es noch nichts mit Ferien am Meer o.ä.

Wenn es 1. August nicht zischt und kracht , habe ich nichts dagegen, schon den Tieren zuliebe, für manche ist es die reinste Folter. Aber der Hintergrund wäre dann eben die Waldbrandgefahr, und wie das aussieht, können wir derzeit in Griechenland und Schweden sehen, auch in Spanien knistert es. Und wie oft steckt Brandstiftung oder leichtsinnger Umgang mit brennbarem Material dahinter! 

Also, Leute- kommt gut durch die Hitzewelle...Luchs

 

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von schorsch


Schafweisheiten
***************

Ein Langohrschaf
ein Kurzohr traf:
"Wo gehst du hin?
Was hast im Sinn?"

"Geht dich nix an;
tu was ich kann!"
"Määääh!"
"Bääääh!"


Schorsch, 18

 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 25.07.2018, 08:41:36

Guten Morgen,
obwohl wir das schon öfter hatten,
dieses luftige Frühstück ist das richtige bei 35° im Schatten!
Für Luchsi gibt es noch ein Ei -
ich zaubere es gleich herbei:



Lasst es Euch schmecken,
auch wenn alles Unheil in der Welt einen tut sehr erschrecken.
Man kann nicht immer traurig sein -
auch an kleinen Dingen darf man sich im Alltag mal freuen.

Ich freue mich immer wieder, wenn Wasser aus der Leitung fließt
und draußen trotz aller Dürre noch ein Blümchen sprießt.
In diesem Sinne einen schönen Tag -
tue jeder, was er muss oder mag!
 
Bis später!
Klara

Anzeige