Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Bruny vom 24.10.2017, 13:12:00

Liebe Bruny, ich glaube, du brauchst einfach einen Schutzengel. Et voilà

 

 
 


Schon bin ich wieder weg und wünsche euch allen einen schönen Nachmittag

Roxanna
CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf Roxanna vom 24.10.2017, 13:43:56

Bruny, Du bist wirklich momentan nicht zu beneiden !
Nun auch noch ein Sturz und schlimmes Leiden !
Du kannst zwar Shens Pralinen alle haben
oder Dich an noch mehr Süßem laben,
aber ob das worklich hilft gegen Deine Schmerzen ?
Wir wünschen Dir auf alle Fälle schnelle Genesung von Herzen !

Auch, daß Du ein Mensch bist ohne Vergangenheit,
das tut mir ganz besonders leid.
Ein Wasserschaden hat alles vernichtet,
auf alle Fotos und Dokumente hast Du verzichtet......
Das könnte ich nur schwer ertragen !
Kannst Du nicht in Deinen jetzt noch jüngeren Tagen
viele Kopien Dir zukommen lassen ?
Dann wird das Puzzle Deines Lebens so nach und nach wieder zusammenpassen.

An Musik soll es auch hier jetzt nicht scheitern,
um Dich, liebe Brnuy, wieder etwas aufzuheitern.
 


greetings for you and a dog named Morena.............
Charlie
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 24.10.2017, 17:16:40

 Vielleicht hilft Roxys Schutzengel Bruny auf die Beine,
denn so ein harter Sturz ist wirklich ganz gemeine,
Bruny,die Pralinen sollst Du alle haben,
gegen Schmerzen helfen manchmal süße Gaben.

Shen hat es auch gut mit mir gemeint,
ich wurde mit Frühstückseiern toll vereint. emoji_flushed
Nun werde ich lieber nicht mehr klagen,
sonst wird eischwer mein armer Magen.

Charlie, ich habe den Tag mit Erinnerungen auf Papier verbracht,
manchmal war es traurig, dann wieder habe ich gelacht.
Die Vergangenheit saß bei mir am Tisch,
da wurde sie mit manchem Fund wieder ganz frisch.

Es ist wirklich schmerzlich, wenn man diese Dinge verliert,
weil man sich an vielem wieder orientiert.
aber es lag auch leiser Modergeruch im Karton,
denn welcher Dussel-wie ich- lagert das im Keller schon? emoji_astonished...Luchs

Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna

Nach einem anstrengenden Tag komme ich auch nochmal vorbeigeschlichen und lasse nochmal den Gilbert singen. Mir scheint, im Moment werden viele Päckchen getragen.
 

 
 


Ich wünsche euch allen einen guten Abend und später eine gute Nacht

Roxanna
 

 
anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von anjeli
als Antwort auf Roxanna vom 24.10.2017, 19:54:59

Hallo auf dem Ponyhof,

Roxie, lass den Tag gemütlich ausklingen... von Gilbert möchte ich seine Nathalie...

Luchsi, was hast du immer für süße Tierbilder, erst hat mich der kleine Esel verzückt und jetzt das kleine Pony...

Bruni, ruh dich aus, wer weiß wozu dein Sturz gut war (vielleicht solltest du eine Pause einlegen)... es ist schlimm genug, aber hätte auch noch schlimmer kommen können...


Gestern saß ich auf dem Rad... guckte in den grauen Himmel... und war froh, dass es nicht mal regnete...



Morgen muss ich erstmal los und Backzutaten einkaufen, dann auch noch was für Halloween...
am Donnerstag kommen meine Enkelinnen und backen mit mir die ersten Kekse... 
heute Nachmittag traf ich meine Nachbarin im Waschkeller... sie hat zur Zeit ihre Enkelin zu Besuch... und ich lud sie auch zum Backen ein... 
dann meinte meine Nachbarin, dass ja auch Nellie, die Tochter von Nachbarin Olga auch zum Plätzchen backen kommen könnte...
mit meiner Enkelin sind es dann drei achtjährige Kinder...  

Grüßle von anjeli

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf anjeli vom 24.10.2017, 21:39:57

Guten Morgen in den Ponyhof,

gestern war der Himmel blau,
heute morgen ist er wieder grau.
Es geht zu wie im Leben,
das sind die Wechselspiele eben.

Ein gutes Frühstück am Morgen
vertreibt zwar nicht Kummer und Sorgen,
doch kann es die Stimmung ein wenig heben
und uns etwas Kraft für den Tag geben.


Für Luchsi ist auch ein sichtbares Ei dabei,
wer noch eines will, ich habe noch drei emoji_wink.
Kommt alle gut durch den Tag,
fernbleiben möge euch jegliche Plag.

Man hört so viel über Kummer und Weh,
da kann man wirklich nur sagen oh je,
und euch allen schicken gute Wünsche zum Genesen
und bald solls wieder sein, als wär nichts gewesen.


Zum Frühstück gibt es auch noch ein wenig Musik von Johann Strauss, der heute vor 192 Jahren geboren wurde
 


Dir liebe @anjeli wünsche ich viel Freude bei der "Weihnachtsbäckerei". mit den drei Mädels. Dieses Lied von Rolf Zuckowski fiel mir ein. Ihr werdet sicher viel Spaß haben. Da kriegt man direkt Lust auch mitmischen zu wollen emoji_grinning.

Ich wünsche euch allen einen schönen und guten Tag

Roxanna

Da fällt mir eben noch was ein. Pablo Picasso hätte heute auch Geburtstag gehabt, den 136. Wenn du liebe Charlie heute mal vorbeischaust, vielleicht kannst du uns ein Bild von ihm einstellen.
 

Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna

Liebe @anjeli, ich kann anscheinend nur bis drei zählen emoji_joy. Eben habe ich gesehen, dass es ja sehr viel mehr kleine Mädchen sind, die mit Feuereifer backen helfen wollen. Hoffentlich ist deine Küche groß genug emoji_wink.

Roxanna

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 25.10.2017, 08:56:17
Mit der schönen blauen Donau tanze ich in den Tag hinein,
Frühstück mit Ei gibt es auch- Roxy, das ist fein.
Doch Anjeli muss mit ihren Mädels ohne mich backen,
denn ich muss jetzt erst mal meinen Rotkohl zerhacken.

Nun wünsche ich mir, dass es Bruny besser geht,
weil in trüben Zeiten auch mal der Wind sich dreht.
Seinen Geburtstag feiert Picasso sicher mit einem Engel,
den wird er dann "zerhackt" malen - trotz dessen Gequengel.

Nun aber rein in die Mitte der Woche,
womit ich hier auf gute Laune poche  emoji_yum..Luchs

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya





CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf luchs35 vom 24.10.2017, 18:16:03

Hallo, Ihr Lieben,
wißt Ihr, was Picasso hat geschrieben?

"Kunst ist dazu da, den Staub des Alltags
 von der Seele zu waschen."

Roxy, das mach ich doch gerne
und such `was von Picasso aus :




Leider kann ich nicht bei Euch bleiben,
mein "Küchenchef " will mich gerade in die Küche treiben......
Da komm ich später wieder her,
dann gibt es ein leckeres Dessert.
Hoffe, es geht Euch allen gut !!!!????
Charlie
 


Anzeige