Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 19.08.2018, 14:40:37

Ich hatte Shens „Unfall“ auch mit Bestürzung gelesen. Ich weiß ja nicht was bei Shen dazugeführt hat, bei mir ist es reine Unkonzentriertheit, dass mir immer wieder vermeidbare Unfälle passieren. Aus den Latschen bin ich zwar in letzter Zeit nicht gekippt, trotzdem bin ich nicht unfallfrei geblieben. Viel Ärger muss ich zur Zeit schlucken und so blieb es nicht aus, dass ich im Wasser entspannen wollte. Dem Ärger habe ich mit kräftigen Rückwärtsschwimmbewegungen Ausdruck gegeben und bin mit dem Kopf genau in die Betonumrandung geknallt. Ich muss nicht dazusagen, dass mein Kopf den kürzeren zog, aber am schlimmsten war der absolute Geschmacksverlust. Ich wusste nicht, dass man schlecht schlucken kann, wenn man keinen Geschmack hat, aber es ist so.
Eigentlich weiß ich genau wie lange der Pool ist, aber ich war mit meinen Gedanken meilenweit entfernt und so passiert was normalerweise nicht passieren würde. 
Der Kopf ist wieder in Ordnung und der Geschmack fast gänzlich zurück Lächeln.
Bruny

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf luchs35 vom 19.08.2018, 14:40:37

Hallo, Ihr Lieben,
bei einem Sommer wie dieses Jahr  -  was hätte ich da früher gemacht ?
Ich hätte alle freien Tage am oder im Wasser verbracht..................
Solche Sonnentage waren manchmal sehr rar,
und wochenlang Regen gab es sogar !
Jetzt aber sehnt man den Regen herbei,
und Sonnenbäder sind mir nicht mehr einerlei -
die Angst, einen "Hitze-Kasper" zu kriegen,
da ist es besser, im Schatten zu liegen ................

Oder  ?????????

2a18bd74ci4.jpg

50cb77e52596195738fde86986d02ca16872.jpg
War eigentlich noch was von Klaras Pflaumenkuchen  übrig ?
Ehrlich gesagt, das macht mich ganz "giebrig"..................
Ansonsten muß die Eistorte wieder her,
aber ich warte noch ein bißchen.  Bis nachher !
Charlie
 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 19.08.2018, 15:20:04
Couch-Yoga? Bei diesen Temperaturen? Das hält man höchstens mit Eistorte oder Apfelstreuselkuchen als Anreiz aus!  Kuss

cache_15018747.jpg


streuselkuchen.jpg

original.jpg

Alles kalter Kaffee...

Anzeige

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf luchs35 vom 19.08.2018, 15:48:48

Ja, Luchsi, da gibt`s wirklich nichts zu meckern !
Hoffentlich werde ich mich nicht bekleckern,
denn das sieht so verführerisch aus...........................Zwinkern
ich leg mir was auf meinen Kuchenteller
und geh damit in den Schatten im Garten hinaus    Rose

Charlie

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 19.08.2018, 16:02:04

Herr Gibfried leckt heimlich sich schon die Lippen,
er möchte sicher nicht nur an der Streuseltorte nippen, Zwinkern
deshalb, Charlie, rette ich Dir eine Schnitte,
ich nehme sie direkt aus der Mitte.

Der Kaffee ist geeist,
nur, damit Du das auch weißt.
Heißer Kaffee schadet  meiner Haut,
deshalb wird er kalt gebraut Errötet...Luchs
 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 19.08.2018, 16:10:40

Ok, so ein kleines Stückchen Streuselkuchen kann nicht schaden
der schlägt mir bestimmt nicht auf den Magen,
nur den Kaffee werde ich meiden
stattdessen mir ein Gläschen Tee einverleiben.
Am Nachmittag war die Sonne hier nicht zu sehen,
aber nun wo es bald Zeit wird um Gassi zu gehen
brennt sie wieder mächtig herab Sonne,
na ja wir müssen ja nicht laufen im Trab Zwinkern.
Bruny


Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 19.08.2018, 15:48:48
Ein unberührtes Herze steht hier noch rum,
da nehm ich mir ein Stück, bin doch nicht dumm.
Ab morgen ist's wieder vorbei mit Gaumenfreuden,
sonst lässt mich der Blick auf die Waage so leiden. Müde

Und weil es gerade so still ist im PH,
lasse ich noch ein Liedchen da,
wünsche euch einen entspannten Abend,
was reimt sich eigentlich außer erlabend Zwinkern?

 

LG
Roxanna

 
nixe44
nixe44
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von nixe44
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 19.08.2018, 15:20:04

Jetzt aber sehnt man den Regen herbei,
 
Hallo und Guten Tag, ich heute bald in der fast leeren Regentonne lag.
Beugte mich hinab, weg war die Gießkanne, zack zack.
Statt unten den Hahn aufzudrehen, tat ich auf Zehenspitzen stehen.
Warum ist man nur so kleene und hat noch dazu kurze Beene.

Bald ist meine Regentonne leer, wo nehm ich nur den Nachschub her.
Lt. Wetterbericht kommt bei uns kein Regen, das ist für mich kein Segen.

nixe
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf nixe44 vom 19.08.2018, 19:35:04

Nixe das muss wohl die Hitze sein,
da fällt man schon mal in die Tonne rein Tränen lachen.
Ich hab zwar keine kurzen Beine,
aber ich stolperte über meine „Kleine“ (Morena)
die hinter mir am Poolrand lag
und weil ich hinten keine Augen hab
war es schon um mich geschehen
GsD hat niemand meinen Abgang gesehen Tränen lachen.
Meine Latschen schwammen obenauf
und ich hatte auch noch meinen Strohhut auf,
alles schwamm im Pool herum
und ich glaube ich guckte auch sehr dumm Überrascht.
Bruny, die nichts dagegen hat ins Wasser zu plumpsen Tränen lachen
 

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya





...........................................................................................................................................




Anzeige