Forum Allgemeine Themen Plaudereien DDR Staatsmacht mit Herz gabs doch !

Plaudereien DDR Staatsmacht mit Herz gabs doch !

ana
ana
Mitglied

Re: DDR Staatsmacht mit Herz gabs doch !
geschrieben von ana
als Antwort auf klaus vom 05.06.2009, 09:29:22


Klaus,

danke, aber weißt Du, ich lass mich doch nicht von diesen User
webchecker in die Enge treiben,das entlockt mir nur ein Lächeln !
Nach wie vor halte ich ihn für einen Wichtigtuer und......... !!


ana
ana
ana
Mitglied

Re: DDR Staatsmacht mit Herz gabs doch !
geschrieben von ana
als Antwort auf karl vom 05.06.2009, 07:18:26


Karl,

ich bitte Dich," Pharisäerinnen?"
So betrachte ich mich nun keinesfalls und bin es auch nicht !
Naja und der mulde wird diesen Forum ganz bestimmt nicht untreu werden
und ich hoffe, dass er noch lange hier postet !
Trotzdem werde ich ihn widersprechen, falls ich eben eine andere
Meinung dazu habe ! )


ana
ana
ana
Mitglied

Re: DDR Staatsmacht mit Herz gabs doch !
geschrieben von ana
als Antwort auf mulde22 vom 04.06.2009, 14:13:06


mulde,

ich wünsche Dir, dass Du noch lange hier in diesem Forum posten kannst und vor allem Dir es auch weiterhin Spaß macht.

Wenn hier über bestimmte politische Themen geschrieben - diskutiert wird
werde ich nach wie vor, auch gezielte Fragen stellen, das gehört ganz
einfach dazu und erhoffe auch eine entsprechende Antwort darauf zu be-
kommen.

Versteh es bitte richtig, ich habe Dich nicht als Person angeklagt, ich
habe Fragen an Dich gestellt ! Mitunter sogar etwas scherzhaft formuliert .
Außerdem wollte ich auch nicht ALLES in der DDR für schlecht befinden,
es gab auch allerlei Gutes.

mulde, Du schreibst eben immer, WIR durften, konnten,haben...... und
DAS stimmt eben nicht so ganz !
Denn wenn es so gewesen wäre,dann frage ich Dich warum haben dann so
viele Menschen diesen Staat verlassn und auch müssen ?

So , das Thema sollten wir vielleicht beenden, aber es ist ganz einfach
unerschöpflich und es bedarf jede Menge der Aufarbeitung.

Vielleicht könntest Du mal ein anderes interessantes Thema hier rein-
setzen und wenn es mich interessiert, beteilige ich mich mit Sicherheit
auch daran.

Du meinst, meine VK wäre etwas mager ausgefallen? Mir reicht das,
aber vielleicht erweitere ich diese einmal,könnte möglich sein ?

"Wenn noch Fragen sind "............
mulde, Du hast mir ja noch nicht einmal meine vorhandenen alle beant-
wortet und daher stelle ich Dir erst einmal keine weiteren Fragen.

Du bezeichnest diese meine Fragen als Provokation, ich nicht !
Eher als Konfrontation mit Dir, siehste und darin unterscheiden wir uns
auch schon wieder .


ana

Anzeige

urmelviech
urmelviech
Mitglied

Re: DDR Staatsmacht mit Herz gabs doch !
geschrieben von urmelviech
als Antwort auf ana vom 05.06.2009, 11:53:05
Gerade als Deutsche sollten wir uns hier nicht schwer tun.
Das Ding beim Namen zu nennen. Wer von uns hat, denn erfahren von seinen Vater, wieviele Menschen er tatsächlich in Kampfhandlungen oder anderer Stelle getötet hat. In Nürnberg stand die Führung des 3. Reiches vor Gericht und wurde durch die Völker verurteilt.
Einzelfälle die bekannt wurden, wie auch jüngst der Fall Demjanuk werden oder wurden abgeurteilt.
Aber sind es alle, die gschossen oder gemordet haben.

Das moralische Gewissen muss, leider jeder selbst mit sich abmachen.
Eine ähnliche Situation haben wir hier.
Den Opfern schleicht die Sühne hinter her. Das ist auch im aktuellen Recht so, man sorgt sich um das "perfekte" Rechtsystem beim Täter.
Für die Opfer kümmert sich unser Rechtssystem zu wenig oder kaum.
Die Opfer werden immer allein, gelassen.

Eines sollte aber auch im Hinterkopf bleiben, es war den Opfern bestimmt klar, dass sie ihr Leben riskierten. Das ändert nichts an der mörderischen Grenze und den Schiessbefehl, Selbstschussanlagen und Minenfeldern.

--
urmelviech
Re: DDR Staatsmacht mit Herz gabs doch !
geschrieben von klaus
als Antwort auf karl vom 05.06.2009, 07:18:26
" Ich würde mich übrigens von den selbstgerechten PharisäerInnen nicht mutlos machen lassen."
geschrieben von karl


Wenn du solche Bemerkungen loslässt, wäre es schon interessant, zu wissen, wen du hier meinst und in welchem Zusammenhang du zu dieser Einschätzung kommst.
Ansonsten ist deine hier öffentlich gemachte Bemerkung fehl am Platze.

Im allgemeinen Sprachgebrauch ist ein Pharisäer ein selbstgerechter Heuchler - oder bei dir nicht?
--
klaus
hafel
hafel
Mitglied

Re: DDR Staatsmacht mit Herz gabs doch !
geschrieben von hafel
als Antwort auf klaus vom 05.06.2009, 13:16:18
Diese Definition von Karl würde mich auch interessieren. Wehe wer solche Anschuldigungen in Gegenrichtung ausspricht.
Da ich mich hier auch an diesem Thread beteiligt habe, würde ich schon gerne wissen WEM Karl hier meint.

Wenn mulde falsch verstanden wurde, so liegt das nachweisbar daran, dass mulde in seiner "Aufgeregtheit" irgend etwas hinschmiert, ohne es hinterher nochmals durch zu lesen. So konnte zumindest ich, später, das eine oder andere Missverständnis bei etwas mehr Ruhe ausräumen. Vielleicht sollte mulde vor dem Schreiben nochmals tief einatmen und nach dem Schreiben alles nochmals durchlesen.
Dann geht das schon.
--
hafel

Anzeige

ana
ana
Mitglied

Re: DDR Staatsmacht mit Herz gabs doch !
geschrieben von ana
als Antwort auf urmelviech vom 05.06.2009, 12:30:56


urmelviech,

Was hat dieser irre Massenmörder Hitler alles unserem deutschen Volk
hinterlassen,unglaublich !
Wäre dieser "Mensch" nicht an die Macht gekommen, brauchten wir uns heute nicht mit der Teilung und Wiedervereiniging auseinander zu setzen.

Moralisches Gewissen ? Manche haben eins und andere eben nicht.
Da stimme ich Dir zu, dass der Täter oder die Täter im Mittelpunkt stehen, das muss auch so sein denke ich. Aber die Opfer haben meistens
immer das Nachsehen,leider.

Wenn Du auf die Maueropfer ansprichst, dann muss ich schon sagen, sie
haben ihr Leben riskiert, um aus diesen Staat zu fliehen und dazu ge-
hörte eine ganze Menge Mut !
Vielen ist die Flucht unter schwierigsten Umständen geglückt-gelungen
und andere mussten es mit ihrem Leben bezahlen !

Da denke ich einmal, so etwas darf nie wieder auf deutschen Boden
passieren und es liegt an uns allen, ob wir daraus gelernt haben,ich
hoffe es jedenfalls !


ana
urmelviech
urmelviech
Mitglied

Re: DDR Staatsmacht mit Herz gabs doch !
geschrieben von urmelviech
als Antwort auf ana vom 05.06.2009, 22:14:10
ana
Warum solche unterschiede?
Hast es warscheinlich nicht anders gelernt.
Hitler ist allen am Unglück, des deutschen Volkes Schuld.

Dann behaupte ich mal Ulbricht und Honnecker sind an allen Schuld.
Und alle anderen sind nun was: Schuldlos oder Täter

urmelviech
urmelviech
urmelviech
Mitglied

Re: DDR Staatsmacht mit Herz gabs doch !
geschrieben von urmelviech
als Antwort auf urmelviech vom 06.06.2009, 06:02:23
Sorry das war die Zeitschranke.


ana im wesentliche stimme ich den letzten Beitrag von Dir zu.
Die Zeit, das Geschehen ist sehr kompliziert und lässt sich nich mit Ja / Nein, schuldig - unschuldig, gut und böse einteilen.
Es wird noch sehr viele Generationen beschäftigen das aufzuarbeiten.

Das müssen sehr viele Menschen nicht nur die Fakten bewerten und be- und verurteilen, da müssen sich auch Auffassungen, Haltungen und Meinungen ändern. Das wird Zeit brauchen. Das ist ein komplizierter und langwieriger Prozess.
Der schwierigtste Prozess dürfte sein das Aufräumen in den Köpfen.
Ein offenes Streitgespräch ist ein Baustein dazu. Das betrifft beide Seiten des ehemals geteilten Landes.
Ich bin froh und traurig. Froh, das wir wieder ein Deutschland sind und das verbrecherische System nicht mehr existiert. Traurig das ich nicht mehr sehr viel davon erleben werde. Wie nach und nach alles zusammen wächst.
Das braucht Zeit, aber ich habe das was ich im Oktober mit ausgelöst habe weiter vererbt an meine Kinder. Ich hoffe die Nutzen ihre Chance und ich sehe die tun es auch.
--
urmelviech
adam
adam
Mitglied

Re: DDR Staatsmacht mit Herz gabs doch !
geschrieben von adam
als Antwort auf urmelviech vom 06.06.2009, 06:57:45
@urmelviech

Meiner Meinung nach treffen Deine Beiträge genau den richtigen Ton. Es tut gut, sie zu lesen.

--

adam

Anzeige