Forum Allgemeine Themen Plaudereien Der Mensch ist KEIN Gewohnheitstier....;-)

Plaudereien Der Mensch ist KEIN Gewohnheitstier....;-)

Re: Der Mensch ist KEIN Gewohnheitstier....;-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 10.10.2010, 10:44:35

was meint ihr, warum ich so oft nach london fliege?

wegen der tollen konditorei, die ich dort entdeckt habe.

na? kriegt noch jemand lust auf süssssssses?

süsses(karin2)


süsses(karin2)


loretta †
loretta †
Mitglied

Re: Der Mensch ist KEIN Gewohnheitstier....;-)
geschrieben von loretta †
als Antwort auf vom 10.10.2010, 10:44:35
Also ihr Lieben,

wenn ich das noch mal hier an dieser Stelle betonen dürfte:

bei uns in Berlin heißen die Dinger natürlich nicht Berliner, sondern Pfannkuchen.

Jetz bringt mich aber bitte nicht in Erklärungsnotstand

loretta
Re: Der Mensch ist KEIN Gewohnheitstier....;-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 10.10.2010, 11:08:04
*lach* Karin - es gibt also noch jemanden, die zum Essen nach London fliegt?
Das ist doch den vorurteilsbeladenen Mitmenschen gewöhnlich kaum zu kommunizieren

Interessant, was sich der gemeine (für unsere Anhänger der Synonymseiten: gewöhnliche, einfache, simple, schlichte ... ihr erinnert euch?) Brite so als "Black Forest" auf den Teller tut! (siehe unteres Bild)
Bei uns wäre da gewohnheitsmäßig eine Kirsche zwingend.




loretta, welcher Berliner sieht sich schon gerne in siedendem Schmalz baden?




Anzeige

Re: Der Mensch ist KEIN Gewohnheitstier....;-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 10.10.2010, 11:15:51

jeder happen ein hochgenuss

sowas leckeres findet man in ganz old germany nicht !!

süsses(karin2)



und für heiratsverrückte:

süsses(karin2)




Re: Der Mensch ist KEIN Gewohnheitstier....;-)
geschrieben von caya

Boahhh, bin ich froh, Sorella hier an Bord zu haben als Münchnerin, die immer weiß, wo's lang geht.

Ich stelle meistens HINTERHER fest, dass etwas war nämlich dann, wenn es schon wieder vorbei ist

Also, das ist ja wohl ganz klar, nächstes Wochenende geht's irgendwohin zum Kirchweih-Gansl-Essen (mein Lieblingstier, essensseitig)

Vielen lieben Dank, für die Information, Sorella

und dann, dann flieg ich nach London zum Tortenfassen???
Hattet ihr euch das so gedacht?

Ja, DAS wär wirklich mal was außerhalb einer Gewohnheit

Mannomann, was seid ihr hier nur für Schmecklecker.
Ja, Karin, DU auch ganz besonders

Caya





Re: Der Mensch ist KEIN Gewohnheitstier....;-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf caya vom 10.10.2010, 12:50:07

wenn du fliegst, caya, sag bescheid.

ich komme mit !!!

(man gönnt sich ja sonst nix )

Anzeige

Re: Der Mensch ist KEIN Gewohnheitstier....;-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 10.10.2010, 14:01:40
süsses(karin2)



mit kaffee natürlich
Re: Der Mensch ist KEIN Gewohnheitstier....;-)
geschrieben von caya
als Antwort auf vom 10.10.2010, 14:03:27
Einfach verführerisch, liebe Karin, aber nur EIN Stück???
stimmt das auch???


Was ich *eigentlich * sagen wollte mit diesem *gewohnheitstierischen* Beitrag ist:

dass ich auch mal bewußt aus Gewohnheiten ausbreche und dann beobachte, wie ich mich dabei fühle. Das ist eine schöne Übung seine Flexibilität zu prüfen
Als junger Mensch macht man das ja ständig, weil es so vieles zu erforschen und erfahren gilt. Schade, im Alter lässt die Neugier etwas nach, oder?

Als nächste Anregung dient mir der Beitrag von Sorella, DENN im Rahmen der ständigen Eigengewichtbeobachtung wäre es mir niemals in den Sinn gekommen mich in das Etablissement von Café Frischhut, also der "Schmalznudel" auch nur von außen zu nähern.....

Nächstes Mal geh ich rein und gönne sie mir, die fetttriefende berühmte Schmalznudel oder Aus'zogne.
Mit Zwetschgenkompott angereichert wär optimal!!!

Und wenn mal wieder London ansteht, liebe Karin, dann frag ich dich nach der Adresse der Konditorei mit den gezeigten Köstlichkeiten.

Aber erstmal Juhuuuuuh ist nächstes WE Kirchweih und ein *must* für ein Gansl-Essen

Caya

Re: Der Mensch ist KEIN Gewohnheitstier....;-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf caya vom 10.10.2010, 22:01:18
... Schade, im Alter lässt die Neugier etwas nach, oder?
geschrieben von caya


Nöö Caya, kann ich für mich gar nicht bestätigen. Neugier ist für mich eher eine Zeitfrage und Zeit hoffe ich mit fortschreitendem Alter immer mehr zu haben!

Jedoch in einem Punkt lässt meine Neugierde täglich mehr nach, in der

Eigengewichtbeobachtung
geschrieben von caya




Nachdem der momentane Stand des Irrtums in den Erkenntnissen der Gesundheitsforschung gerade mehr in die Richtung tendiert, dass a bissle was auf den Rippen die Lebensdauer fördert, nehme ich diese Chance auf lebensfreudigen Genuss gerne wahr

In diesem Sinne auch dir viel Freude ohne Reue mit dem Ganserl!

Sorella



Re: Der Mensch ist KEIN Gewohnheitstier....;-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf caya vom 10.10.2010, 22:01:18

im alter lässt die neugier nicht nach, nur man hört öfter
auf den inneren schweinehund.

der sagt nämlich... mach dieses, mach jenes... weil du es kennst.

man scheut dann die unbequemlichkeiten, die etwas neues bringen könnte.

aber überwindet man den schweinehund, dann machen auch neue wege spass.

also: der mensch ist zwar ein gewohnheitstier, weil es bequemer ist.

aber - schöner, interessanter, spannender ist es, neue wege zu gehen.

auf zu neuen taten, liebe caya!

ich fühle mich immer sehr wohl, wenn ich etwas neues ausprobiert habe

und nix schief gelaufen ist.

Anzeige