Forum Allgemeine Themen Plaudereien Die sachsen sind die beständigsten

Plaudereien Die sachsen sind die beständigsten

EehemaligesMitglied58
EehemaligesMitglied58
Mitglied

Die sachsen sind die beständigsten
geschrieben von EehemaligesMitglied58
Heute in der lokalpresse:
In Sachsen werden innerhalb D die wenigsten ehen geschieden.
Die größte scheidungsrate verzeichnet Schleswig- Holstein, auch in Hamburg, NRW und Hessen werden überdurchschnittlich viele ehen geschieden.
Das scheidungsrisiko ist dabei nicht das verflixte siebente jahr, sondern das sechste.
Was sagt uns das:
Am gemütlichsten ist es eben doch in sachsen und wenn sich ein sachse mal an seine olle gewöhnt hat..... na dann behält er se eben.
Ach nochwas, die meisten ehen werden heute auf betreiben der bösen frauen geschieden..... schämt euch was.


gram
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Die sachsen sind die beständigsten
geschrieben von eleonore
als Antwort auf EehemaligesMitglied58 vom 08.11.2007, 08:53:12
nö.

viele herren mutieren in eine ehe from zero to hero, und denken, die müßen ihren angetrauten gegen ein frischere modell austauschen.
ob sachsen, oder hintertupfingen. :o)))
--
eleonore
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Die sachsen sind die beständigsten
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf EehemaligesMitglied58 vom 08.11.2007, 08:53:12
jaja die bösen Frauen ...
die betreiben ihre Scheidung vielleicht, weil ihre Männer so zärtlich, so aufmerksam und so treu sind - oder warum????
Männer werden sich hüten, wegen einer anderenFrau gleich die Scheidung zu betreiben, 1. weil es Nerven und Geld kostet, 2. weil die Ehefrau immer noch gut genug fürs Grobe ist (oder kennst Du einen Mann, der seine Stinkesocken und Unterhosen von seiner Geliebten waschen lässt???) , 3. sind Männer viel zu bequem und 4. werden sie den vermeindlich glückseligen Zustand mit 2 Frauen so lange wie möglichaufrecht erhalten wollen.
--
angelottchen

Anzeige

Re: Die sachsen sind die beständigsten
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf EehemaligesMitglied58 vom 08.11.2007, 08:53:12

Siehst du, gram, genau DAS ist der Knackpunkt. "Wenn er sich an seine Olle gewöhnt hat"...
Das stösst den Frauen sauer auf, deshalb machen sie wohl den Schnitt.
Schon mal drüber nachgedacht ???



karin2
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Die sachsen sind die beständigsten
geschrieben von pilli †
als Antwort auf angelottchen vom 08.11.2007, 09:36:32
lach...vielleicht sind manche männer aus sachsen nur sehr sparsam?

die wären doch blöde, die scheidung zu fordern vom *Trudchen, dem heimchen am herd und der sachwalterin fürs grobe* ?

eine bessere und billigere ausrede hat es nicht, sich fröhlich den angenehmen stunden zu widmen ohne fürchten zu müssen, datt jlück amtlich bestätigen zu müssen!

hihi...selbst die variante, wonniges liebelein heimlich in den urlaubsort zu beordern, ist mir mal bekannt geworden. nicht nur sächsiche eheknüppel sind da erfinderisch, sich mit der angetrauten im urlaub nicht langweilen zu müssen...


-
pilli
hafel
hafel
Mitglied

Re: Die sachsen sind die beständigsten
geschrieben von hafel
als Antwort auf angelottchen vom 08.11.2007, 09:36:32
Im Norden, und hier in Schleswig-Holstein, weht immer ein frischer Wind, an den man sich gewöhnt hat. Logisch, dass man(n) da immer wieder was "frisches" anpeilt. ))
--
hafel

Anzeige

kleinesrainer
kleinesrainer
Mitglied

Re: Die sachsen sind die beständigsten
geschrieben von kleinesrainer
als Antwort auf EehemaligesMitglied58 vom 08.11.2007, 08:53:12
Vielleicht verstehen die "ollen" Sachsen andere Frauen nicht und behalten ihre deswegen?

Sprachlich gemeint

--
kleinesrainer
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Die sachsen sind die beständigsten
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf kleinesrainer vom 08.11.2007, 11:14:44
..oder andere Frauen verstehen die sächsischen Männr nicht
Dabei ist Sächsisch doch ein Phänomen und macht die Sachsen halt auch ein wenig grössenwahnsinnig (siehe august der Starke, Karl May ...) schliesslich gibt es keine andere Sprache, bei der man keinen einzigen Muskel bewegen muss ...
--
angelottchen
EehemaligesMitglied58
EehemaligesMitglied58
Mitglied

Re: Die sachsen sind die beständigsten
geschrieben von EehemaligesMitglied58
als Antwort auf angelottchen vom 08.11.2007, 12:38:50
Man muß nur den richtigen muskel bewegen und schon versteht dich jede frau auf der welt.
Und da sind die sachsen sowieso spitze.
--
gram
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Die sachsen sind die beständigsten
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf EehemaligesMitglied58 vom 08.11.2007, 13:44:46
nudäswääääääsischdoch!!! )


Sächsischer Orgasmus???

"Färdsch!"




der bleibt ja oft nicht ohne Folgen .. und nach dem nachfolgendem Witz musste ich erst einmal suchen, da ich die Namen nicht ber zusammenbekam:

"Wie habt Ihr das nur mit den vielen Namen gemacht?" wurde der Sachse gefragt, der sieben Söhne hatte. "Wir sind egahl dem Alphabed nachgegangen: Dorr erschte war der Arnst, dorr zweete der Baul, dorr dridde wor dorr Cebedäus, dorr virde wor dorr Deodor, dorr fimfde dorr Edibus und dorr sexde wor dorr Fikdor. So weid, so gud! Awwr beim Siebenden, do habsch Misd gemacht - den habsch Ginder getauft, un wennch "Ginder" rufe, gommen se alle siebene!"
geschrieben von eene sächsische Familienblaanerin...


--
angelottchen

Anzeige