Forum Allgemeine Themen Plaudereien Dürfen Gesetzesbrecher Mitglied im ST sein? ;-)

Plaudereien Dürfen Gesetzesbrecher Mitglied im ST sein? ;-)

lalelu
lalelu
Mitglied

Dürfen Gesetzesbrecher Mitglied im ST sein? ;-)
geschrieben von lalelu
Hiermit gestehe ich es: Ich habe wiederholt gegen Pariser Recht verstoßen.

Ich habe dort nämlich Hosen getragen, obwohl das offiziell bis vor wenigen Tagen verboten war und ich als "Vorwand" weder einen "männlichen Beruf" noch eine starke Gesichtsbehaarung vorweisen konnte.

Ob ich damit noch als Mitglied im ST tragbar bin?? Als mildernden Umstand führe ich an, dass ich mir meiner Missetat nicht bewusst war!!

Lalelu
Re: Dürfen Gesetzesbrecher Mitglied im ST sein? ;-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf lalelu vom 06.02.2013, 10:50:12
Das gibt Kerker bis der Bart gewachsen ist...

nordstern
Mareike
Mareike
Mitglied

Re: Dürfen Gesetzesbrecher Mitglied im ST sein? ;-)
geschrieben von Mareike
als Antwort auf vom 06.02.2013, 10:56:14


Die Kreativität der Senioren ist unschlagbar!

bärtig

Hmm, passt dies zum gewünschten Erscheinungsbild???

Mareike

Anzeige

Re: Dürfen Gesetzesbrecher Mitglied im ST sein? ;-)
geschrieben von meli
als Antwort auf vom 06.02.2013, 10:56:14
Das gibt Kerker bis der Bart gewachsen ist...
geschrieben von Nordstern


Ich frag mal vorsichtig nach: Mit oder ohne Folter ???

Das wäre doch noch was, was garantiert dem Dschungelcamp die Einschaltquoten drücken würde und so eine Hauptrolle ist nicht zu verachten...

Meli mit Pappnase
heigl
heigl
Mitglied

Re: Dürfen Gesetzesbrecher Mitglied im ST sein? ;-)
geschrieben von heigl
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei ST jemanden gibt, der nicht schon ´mal seine Steuererklärung gedehnt hat, also zu seinem Vorteil geflunkert. Das aber ist ungesetzlich, also Gesetzesbruch.

Willkommen im Club
myrja
myrja
Mitglied

Re: Dürfen Gesetzesbrecher Mitglied im ST sein? ;-)
geschrieben von myrja
Keine Sorge Lalelu,

Du hast vermutlich eine weiße Weste und darfst deshalb auch sicherlich weiterhin im ST Mitglied sein. Wenn ich den Text im angegebenen Link richtig verstanden habe, galt dies doch nur Pariserinnen.

Oder lebst Du etwa dort? Ja dann sieh Dich vor! Wer weiß, vielleicht bist Du irgendwann mal von einer Videokamera hosentragend erfasst worden. Und in geheimen Archiven wurde nun nach solch fürchterlichen Geswetzesbrecherinnen gesucht. Vielleicht ist schon ein Polizist auf dem Weg zu Dir. Flieh, solange Du noch kannst!

Mein Tipp: Ein gutes Versteck findet sich zwischen den tausenden Mitgliedern im ST!!!

Myrja

Anzeige

lalelu
lalelu
Mitglied

Re: Dürfen Gesetzesbrecher Mitglied im ST sein? ;-)
geschrieben von lalelu
als Antwort auf heigl vom 06.02.2013, 11:06:40
Och nee, Nordstern, Mareike und Meli – habt ihr denn gar kein bisschen Mitleid mit ner alten Frau??

Bei so nem langen Bart habe ich ja überhaupt keine Chance!! Darf’s statt Kerker nicht wenigstens ne elektronische Fußfessel sein?

Heigl: ich bin auch schon mal bei Rot über ne Ampel gegangen. Wirkt das etwa strafverschärfend?

Lalelu
lalelu
lalelu
Mitglied

Re: Dürfen Gesetzesbrecher Mitglied im ST sein? ;-)
geschrieben von lalelu
als Antwort auf myrja vom 06.02.2013, 11:17:46
Myrja, das ist ne gute Idee!! Mit meinen stolzen 1,57 m kann ich mich sicher hinter jemand verstecken!

Lalelu
Mareike
Mareike
Mitglied

Re: Dürfen Gesetzesbrecher Mitglied im ST sein? ;-)
geschrieben von Mareike
als Antwort auf lalelu vom 06.02.2013, 11:18:12
Wir sollten der ST-Redaktion vorschlagen einen KLeinen Kerker einzurichten.
Da dürfen sich alle jene tummeln, welche gegen geltendes Recht verstoßen, verstießen und verstießen werden.


Mareike
Re: Dürfen Gesetzesbrecher Mitglied im ST sein? ;-)
geschrieben von meli
als Antwort auf lalelu vom 06.02.2013, 11:21:55
Ich leihe Dir auch mal meine Pappnase, das gilt momentan nicht als Vermummung.
Aber dann fällt die Hauptrolle weg! Bedenke es gut!

Meli

Anzeige