Forum Allgemeine Themen Plaudereien Ein 81-jähriger US Colonel überwältigt 20-jährigen Straßenräuber

Plaudereien Ein 81-jähriger US Colonel überwältigt 20-jährigen Straßenräuber

youngster
youngster
Mitglied

Ein 81-jähriger US Colonel überwältigt 20-jährigen Straßenräuber
geschrieben von youngster
So ist es recht endlich hatte einmal einer den Mut gegen einen 20-jährigen Kleinkriminellen vorzugehen und ihn niederzuringen.

--
youngster
Re: Ein 81-jähriger US Colonel überwältigt 20-jährigen Straßenräuber
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf youngster vom 07.01.2009, 10:39:57
Ist das ein Auszug aus einem Roman oder wo ist die Quelle?
--
susannchen
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Ein 81-jähriger US Colonel überwältigt 20-jährigen Straßenräuber
geschrieben von eleonore
als Antwort auf vom 07.01.2009, 10:55:22
@susannchen,

arno bekommt ernsthafte konkurrenz *grins*
--
eleonore

Anzeige

eliza50
eliza50
Mitglied

Re: Ein 81-jähriger US Colonel überwältigt 20-jährigen Straßenräuber
geschrieben von eliza50
als Antwort auf vom 07.01.2009, 10:55:22
Muss man immer eine Quelle angeben oder könnte es auch einmal etwas Selbsterlebtes sein? Es ist schon eine merkwürdige Erscheinung unserer Zeit, wenn man so im Netz verfangen ist. Dann findet Kommunikation fast nur noch über "links" statt.
--
eliza50
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Ein 81-jähriger US Colonel überwältigt 20-jährigen Straßenräuber
geschrieben von eleonore
als Antwort auf eliza50 vom 07.01.2009, 11:47:47
also ist dann youngster danach 81, zur zeit in staaten, pensionierte colonel und hat einen 21 jährigen den garaus gemacht.
prima.
tritt er demnächst beim oprah auf, der hel`d?
--
eleonore
Re: Ein 81-jähriger US Colonel überwältigt 20-jährigen Straßenräuber
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf eliza50 vom 07.01.2009, 11:47:47
Es ist schon eine merkwürdige Erscheinung unserer Zeit, wenn man so im Netz verfangen ist. Dann findet Kommunikation fast nur noch über "links" statt.


Das mag wohl auf dich eliza zutreffen.

Es sollte immer eine Nachweis vorliegen um nicht zu glauben es handelt sich um Märchen.
Zudem steht nicht dabei dass es selbst erlebt wurde!


--
susannchen

Anzeige

eliza50
eliza50
Mitglied

Re: Ein 81-jähriger US Colonel überwältigt 20-jährigen Straßenräuber
geschrieben von eliza50
als Antwort auf vom 07.01.2009, 11:53:39
Für mich sind Märschen etwas Schönes. Und: Irgendeine Zeitungsnotiz beweist doch noch nicht die Glaubhaftigkeit.
Wer so abhängig von den Medien ist, kann einem echt leid tuen.
--
eliza50
eliza50
eliza50
Mitglied

Re: Ein 81-jähriger US Colonel überwältigt 20-jährigen Straßenräuber
geschrieben von eliza50
als Antwort auf eleonore vom 07.01.2009, 11:53:24
Seltsame Logik
--
eliza50
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Ein 81-jähriger US Colonel überwältigt 20-jährigen Straßenräuber
geschrieben von eleonore
als Antwort auf eliza50 vom 07.01.2009, 11:47:47
Muss man immer eine Quelle angeben oder könnte es auch einmal etwas Selbsterlebtes sein? Es ist schon eine merkwürdige Erscheinung unserer Zeit, wenn man so im Netz verfangen ist. Dann findet Kommunikation fast nur noch über "links" statt.
--
eliza50



mein seltsame logik bezieht sich auf diese fettgedruckte passus.
--
eleonore
eliza50
eliza50
Mitglied

Re: Ein 81-jähriger US Colonel überwältigt 20-jährigen Straßenräuber
geschrieben von eliza50
als Antwort auf eleonore vom 07.01.2009, 12:05:08
youngster muß nicht der 81-jährige Colonel sein, er könnte auch Beobachter gewesen sein. Das ist z.B. meine Logik und jetzt ist Schluß mit Diskussionsbeiträgen von mir. Für Albernheiten habe ich keine Zeit.
--
eliza50

Anzeige