Forum Allgemeine Themen Plaudereien Ein bißchen "Klatsch" darf sein .... ;-)

Plaudereien Ein bißchen "Klatsch" darf sein .... ;-)

Re: Ein bißchen
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf carlotta vom 15.04.2008, 12:51:49

Na, Hauptsache, sie hat was IM Kopf, oder?

Und das hat sie!!! Unbestritten.

Wer fragt bei den Männern nach Frisur und Aussehen?

Die sehen manchmal auch aus wie ein Schluck Wasser in der Kurve.


karin2
hafel
hafel
Mitglied

Re: Ein bißchen
geschrieben von hafel
als Antwort auf vom 15.04.2008, 13:50:27
@ Karin2: Wer fragt bei den Männern nach Frisur und Aussehen?


Na aber; beim Vorgänger Schröder waren schon die Haare das Thema, ob da Schuhcreme mit nachgeholfen hat.
--
hafel
Re: Ein bißchen
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf hafel vom 15.04.2008, 13:54:01

Stimmt. Hatte ich doch glatt vergessen, diesen Schönling.

Aber - er selbst hat es ja spannend gemacht, indem er alles zum Thema "färben" dementiert hatte.

Sonst wäre wohl schon eher Ruhe gewesen.

Naja, und seine "Brioni"-Anzüge waren ja auch Thema, und seine Freundschaft zu einem gewissen Anwalt.

Na gut, na gut !!!!

Aber die anderen.......... ???


karin2

Anzeige

richard41
richard41
Mitglied

Re: Ein bißchen
geschrieben von richard41
als Antwort auf Medea vom 15.04.2008, 08:53:21
Eieieiei, nun will Man(n) doch nicht hoffen, dass sich die Damen hier brüskieren und der Angela neidisch nach schreien?
Ein Hut, ein Stock, ein Wandersmann,
vor, zurück, zur Seite - ran!


--
richard41
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Ein bißchen
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf richard41 vom 15.04.2008, 20:47:30
schaut man sich die frühen Bilder der Angela Merkel an, als sie noch Kohls Määädschä war und vergleicht sie über die Jahre... ruft man sich das schreckliche rosa Kleid mit den Schwitzflecken ins Gedächtnis, dass sie einst in Bayreuth trug und sieht dann diese tollen Bilder aus Oslo von ihr - dann kann man noch einiges von ihr erwarten ich find diese Wandlung toll.
--
angelottchen
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Ein bißchen
geschrieben von pilli †
als Antwort auf angelottchen vom 15.04.2008, 20:51:31
klau mir doch nicht schon wieder meine worte, angelottchen? *zwinker*

datt rosafarbene "Walküre-Kleid", zielscheibe des spottes in Bayreuth, hatte ich mir doch gewählt, ihre frauwerdung zu kommentieren...manno!

...

jou mit der frisur von Mutter Beimer lässt sie uns tief...fast bis zum knie...blicken, und der Tagesspiegel hat das m.e. trefflich kommentiert:

Die prägnanteste Schlagzeile zum Thema, das müssen wir neidlos eingestehen, kam gestern eindeutig vom Berliner Kurier. „Darf Deutschland sich damit brüsten?“, hieß es zum Auftritt der Kanzlerin in ihrem tief geschnittenen Abendkleid. Da ist alles drin, lecker Voyeurismus, der vage Hauch der Empörung à la „Bilder, die wir nie wieder sehen wollen“ – und vor allem: Deutschland. Deutschland im Sinne von: wir alle.

Denn, nicht wahr, wir sind seit drei Jahren Papst, da war langsam die nächsthöhere Stufe fällig. Nun, so scheint es, sind wir Merkels Dekolleté. Deutschland, also wir alle, haben der Welt die Botschaft übermittelt: Hallo, nach den dürren Jahrzehnten der Nachkriegszeit, nach den in tonnenförmige Zweireiher gekleideten Machthabern der Edelfresswelle, nach einem Regierungschef, der sich nicht einmal die Haare zu färben traute, kommt nun die unverblümte, üppige Wahrheit: Wir sind wer, und wir brüsten uns damit...
geschrieben von Tagesspiegel


lust auf mehr: link klicken!

womit mag sich nun blässlicher Horst Köhler zukünftig brüsten, bissel mediensmarter aufzutreten? ein vielleicht halboffener hosenschlitz, verwegen getragen bei Staatsempfängen, zu denen als dessert Kosackenzipfel gereicht werden ...?

ich habe da watt flüstern gehört:

Bruce Darnell, dessen Styling-Show abgesetzt wurde, soll zur zeit im kleiderschrank von Merkel mit der schere ihre altbackenen jacken auftrennen...

--
pilli

Anzeige

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Ein bißchen
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf pilli † vom 15.04.2008, 21:15:19
Mensch, das ist es überhaupt!!!
Bruce Darnell als Kanzlerinberater ... DRAMADRAMADRAMA

)
--
angelottchen
Re: Ein bißchen
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf pilli † vom 15.04.2008, 21:15:19
schneidert der die um ?
--
plumpudding
karl
karl
Administrator

Stellt euch vor
geschrieben von karl
als Antwort auf vom 15.04.2008, 21:39:21
... Renate Künast oder Claudia Roth hätten (fast) die Hüllen fallen lassen. Ich frage amüsiert, wie hättet ihr darauf reagiert?
Ob der Einblick ein PR Gag der Berater von Angela Merkel war und ob dies mütterliche Instinkte in der Wählerschaft weckt/wecken soll?
--
karl
darklady
darklady
Mitglied

Re: Stellt euch vor
geschrieben von darklady
als Antwort auf karl vom 15.04.2008, 22:32:13

Aber,aber Karl... Hüllen fallen lassen sieht aber noch ganz anders aus.Da ich selbst viel fotografiere, weiss ich aber auch,dass die Kameraeinstellung das Busengräble erst so richtig zur Geltung hat kommen lassen. Ansonsten war das ein Traumkleid.Ich sage nur Deutschlands Antwort auf die magersüchtige und flachbrüstige Carla Bruni.



darklady

Anzeige