Plaudereien Einfach so!

RE: Einfach so!
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Xalli vom 15.06.2021, 19:49:30
Das ist viel wert, liebe @Xalli, so einen netten Nachbarn zu haben. Um mich herum wohnen lauter ältere Damen, die haben alle so viel mit sich selber zu tun 😉. Muss mir alles alleine machen 😪.

Liebe Abendgrüße
Roxanna
Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Der-Waldler

Guten Morgen, Ihr Lieben,

und einen angenehmen Mittwoch.

Unsere Rhododendren "explodieren" momentan geradezu...


Rhododendron.jpg


Es grüßt

Der Waldler

Virginia
Virginia
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Virginia
als Antwort auf Der-Waldler vom 16.06.2021, 08:02:43

Wow, lieber DW! Was für ein umwerfender Anblick.

Für Deine morgige Kardio-Untersuchung drück ich alle Daumen 🌸.

LG
Virginia


Anzeige

Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Der-Waldler
als Antwort auf Virginia vom 16.06.2021, 08:07:37

Liebe @Virginia,

danke, das ist nett... Ich bin in der Tat etwas angespannt.

Das ist tatsächlich der Blick aus meinem Arbeitszimmerfenster... Daran erfreue ich mich jeden Tag. Allerdings steht der Rhododendron nicht so nahe am Fenster wie es aussieht. Ich musste ihn in einem bestimmten Winkel mit etwas Zoom fotografieren, daher sieht das jetzt so aus als stünde er unmittelbar vor der Fensterscheibe. Nein, nein, so ist das nicht.

Liebe Grüße

Der Waldler

Xalli
Xalli
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Xalli
als Antwort auf Virginia vom 16.06.2021, 08:07:37
Moin Waldler, nun hast du für Morgen schon vier Daumen die fleissig drücken für
ein gutes Ergebnis 👍.

Dein Rhododendron hat eine wunderschöne zarte Farbe, mag ich sehr.

Komm gut durch den Mittwoch wünscht dir

Xalli
Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Der-Waldler
als Antwort auf Xalli vom 16.06.2021, 08:21:15

Lieben Dank @Xalli 😊


Anzeige

RE: Einfach so!
geschrieben von Roxanna
Guten Morgen,

spät ist der üppig blühende Rhododendron bei dir dran, lieber @Der-Waldler . Hier ist er schon längst abgeblüht. In der heutigen Zeitung wird wieder bestätigt, dass Freiburg in einer der wärmsten Gegenden liegt und man in der Stadt etwas für die Abkühlung der "Hotspots" tun wolle. Man überlegt, wie das zu bewerkstelligen ist.

Als junger Mensch, und als solcher bin ich ja 1972 hierhergekommen, denkt man gar nicht darüber nach, dass man das Klima in dem ausgesuchten Ort vielleicht gar nicht so gut vertragen kann oder genauer gesagt vielleicht erst nicht, wenn man älter ist. Hätte ich es getan, wäre ich wahrscheinich nicht hier gelandet, sondern irgendwo ganz hoch im Norden. Große Hitze schlaucht mich immer, vor allem, wenn sie mit Schwüle verbunden ist und das ist sie hier meistens.

Du hast dich verzählt, liebe @Xalli 😁, schon gestern habe ich angegefangen für den lieben @Der-Waldler die Daumen zu drücken, auch, dass er nicht so sehr von der Hitze am Untersuchungstag geschlaucht wird. Also sind es 6 Daumen 😉.  Ganz bestimmt lieber @Der-Waldler werden wir dir morgen viele gute Gedanken mit auf den Weg geben.

Wieder bringe ich einen Spruch mit, dieses Mal von Laotse

"Wissen sollte man durch Weisheit ersetzen, dadurch wird Sorge verschwinden. Alles nur mit dem Verstand zu erfassen wollen, wird Weisheit vertreiben."

Wenn Kopf und Herz gemeinsam entscheiden, wird es eine gute Entscheidung, immer wieder kommt die Entscheidung nur aus der einen oder anderen Ecke, einmal zu rational und einmal zu emotional.

Bei mir ums Haus stehen die Rosen in voller Blüte

DSC04665.JPG

Wünsche euch allen einen guten Tag und ein kühles Plätzchen

Roxanna



 
Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Der-Waldler
als Antwort auf Roxanna vom 16.06.2021, 08:49:26

Liebe @Roxanna,

danke für die Daumen 5 und 6, das ist lieb...!

Als wir noch nicht hier in Ostbayern lebten, sondern am Niederrhein, fuhren wir aber bereits jedes Jahr im Mai und im September für je 3 Wochen hierhin in Urlaub. Wir haben uns immer enorm gefreut, dass wir den Frühling hier (Mai) ein zweites Mal genießen konnten. Am Niederrhein waren alle Frühlingsblütler bereits verblüht. Aber wenn wir (meist um den 10.5.) hier anreisten, dann ging es hier gerade erst los! Osterglocken und andere Erstblumen wie Forsythien fingen dann hier gerade erst an zu blühen, und wenn wir abreisten, Anfang Juni, verabschiedete sich die drei voll blühenden Rhododendren von uns.

Wir leben ja hier auf einer Höhe zwischen 500 und 850 Meter (unser Haus liegt auf 560 oder 570 m), es ist immer nur ein kurzer Frühling, und ein kurzer Herbst, meist haben wir drei Monate heiße Sommer und 7 Monate lange kühle bis kalte Winter, was sich auch in der Vegetation niederschlägt. Die letzte Heizsaison hier ging von Mitte September 2020 bis Anfang Juni diesen Jahres; aber so lange war es wirklich erst zweimal in den zehn Jahren, die wir hier leben... Noch nie war am Ende der Heizperiode das Holz weg, in diesem Jahr schon! Vier oder fünf Scheite haben wir noch...

Liebe Grüße

Der Waldler
 

Virginia
Virginia
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Virginia

@all

Ich wünsche allen einen guten Morgen! Für heute sind 31 °C angesagt 🌞. Morgen ist mein Wocheneinkauf angesagt und - komme was wolle - eine Melone wird dabei sein 😊, selbstgeschleppt, da auch ich keinen so netten Nachbarn habe.

Gestern war der "Tag des Lächelns". Ich glaube, es ist nicht verkehrt, allen noch nachträglich ein Lächeln zu senden.

LG
Virginia

Smile.JPG

Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Mareike
als Antwort auf Roxanna vom 16.06.2021, 08:49:26
Wieder bringe ich einen Spruch mit, dieses Mal von Laotse

"Wissen sollte man durch Weisheit ersetzen, dadurch wird Sorge verschwinden. Alles nur mit dem Verstand zu erfassen wollen, wird Weisheit vertreiben."

Wenn Kopf und Herz gemeinsam entscheiden, wird es eine gute Entscheidung, immer wieder kommt die Entscheidung nur aus der einen oder anderen Ecke, einmal zu rational und einmal zu emotional.


.....

Roxanna



 
Liebe Roxanna

Du hast es gut zusammengefasst!
Kopf und Herz
Das Objektive und das Subjektive in guter Balance
dann wäre vieles gewonnen.
Drum kann das "sich nur an Fakten" zu orientieren nicht gelingen.
 

L G
Mareike

Anzeige