Plaudereien Einfach so!

Jil
Jil
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Jil

Adieu
liebe Luchs 🌹

Bewundert habe ich ihre freundliche ausgeglichene Art, ihre Ruhe, ihre Fairness.

Sie mochte Tom Jones.


Jil








 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf JuergenS vom 20.10.2021, 13:00:23
Nachdem unter dem Titel einfach so ja alles einfach sein darf, kann auch ich meine Meinung, eine ganz einfache sagen:
Ich finde es spannend, über das Thema was mitzubekommen.
Ich persönlich habe keine Beziehung dazu, ich bin einfach ausgedrückt, der Meinung, dass es nicht darauf ankommt, an etwas zu glauben, was im "Jenseits" Sache ist. Die sich dann einstellende Realität ist nicht erahnbar, ich nehme es, wie es käme, kommt, kommen könnte, kommen wird. Ohne Vorbereitung.
Servus, habt einen entspannenden Tag.😐

Das, lieber jürgen ist eine sehr entspannte Haltung. Dass man sich wirklich vorbereiten könnte, daran glaube ich auch weniger und schon gar nicht, wenn man von einem Moment zum anderen aus dem Leben gerissen wird. Auch wer durch eine schwere Erkrankung weiß, dass er/sie nicht mehr lange zu leben hat, wird es vielleicht "nur" dahin bringen, es annehmen zu können, dass er/sie gehen muss. Es gibt laut der Psychiaterin Elisabeth Kübler-Ross, die sich mit dem Tod befasst hat, 5 Phasen, die ein Mensch durchlaufen kann, wenn er weiß dass er sterben muss. Wen es interessiert, kann das über diesen Link nachlesen.

Dir, lieber @Der-Waldler danke ich herzlich für deine ausführlichen Buchempfehlungen. Ich merke mir die Bücher vor.

LG
Roxanna
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Michiko vom 20.10.2021, 13:19:58
Dein Gedicht, liebe @Michiko macht mich ganz wehmütig. Dieses verzauberte, zauberhafte, wie man als Kind Weihnachten erlebt hat, lässt sich leider nicht wieder „herbeizaubern“. Und so, wie Weihnachten heutzutage abläuft mit all dem Konsum hat es nichts, aber auch gar nichts mit dem von früher zu tun. Schade auch, dass Kinder das heute meistens nicht mehr so erleben können. Ich entziehe mich schon viele Jahre dem „Rummel“. Für mich muss Weihnachten auch still sein.
LG
Roxanna
geschrieben von Roxanna
Liebe Roxanna,
ich glaube, es liegt an jedem / an jeder Familie selber, wie man das Weihnachtsfest ausrichtet. Mit Kindern geht es natürlicher einfacher, da ist Weihnachten DAS Fest des Jahres. Auch heute noch ist das "Weihnachtszimmer" für unseren Lütten spannend, weil er es erst betreten darf, wenn eine Glocke läutet. Diese Sitte habe ich aus meiner Kinderzeit übernommen, dann für meine Tochter und jetzt klingt die Glocke für den Lütten. Obwohl er auch ein Rowdy sein kann und die digitale Welle bei ihm einen hohen Stellenwert hat, sonst wäre virtueller Schulunterricht in Pandemiezeiten nicht möglich gewesen.

Unser Weihnachten ist nach wie vor schön, mal lustig, mal still. Und in einem Jahr, da war der Lütte so 9 Jahre alt, da wollte er sogar mit uns allen Weihnachtslieder singen. Haben wir gemacht, meine Tochter am Klavier (und haben viel gelacht).

LG Michiko
 
 
Dieses Ritual mit dem Glöckchen, liebe @Michiko gab es in meiner Kindheit auch. Was war das aufregend zu warten, bis es läutete. Wie schön, dass ihr euch Rituale erhalten habt. Auch die guten Gerüche der besonderen Essen, die gekocht wurden, waren etwas was zu Weihnachten gehörte. Das eine oder andere Gericht koche ich heute noch und der Geruch bringt Erinnerungen.

LG
Roxanna

Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Jil vom 20.10.2021, 13:27:45
Ich habe dich schon vermisst, liebe @Jil . Schön, dass du einen Gruß für Luchs vorbeigebracht hast.

LG
Roxanna
schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von schorsch

Ich finde es Einfach so schade, dass unter diesem Allerweltsthema so nebenbei auf den tragischen Tod unseres langjährigen geschätzten Mitgliedes  Luchsi Einträge geschrieben werden....,

....als wäre Luchsis Tod etwas, was man unter Einfach so abhandeln könnte.

Dabei hat doch Karl extra dafür ein eigenes Thema eröffnet.

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf schorsch vom 20.10.2021, 16:11:16

wo bleibt deine Altersmilde, einfach so ist ein breites offenes Forum für alle und alles.
Ganz im Gegensatz zu spezifischen Themen.😃


Anzeige

tine48
tine48
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von tine48
als Antwort auf schorsch vom 20.10.2021, 16:11:16

Hallo Schorsch, Zu dem Tod von Luchs wurde in mehreren Threads geschrieben. Im Ponyhof und im Einfach so auch. Ich habe zum Beispiel an drei Orten, also auch in dem Gedenkthread von Karl geschrieben und in einem Blog. Und ich denke, so haben es viele gemacht. Luchs hinterlässt eine grosse Lücke und dies zeigt sich ja gerade auch darin, dass in mehreren Threads ihrer gedacht wird. Tine
Und: Das 'Einfach So' ist gefüllt mit vielen wertvollen Themen und weiss Gott kein Allerwelts-Faden.

Virginia
Virginia
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Virginia
als Antwort auf schorsch vom 20.10.2021, 16:11:16

@schorsch

Ich schließe mich den Worten von @JuergenS und @tine48 an. "Einfach so" ist kein Allerweltsthread, sondern ein Thread, in dem jede/jeder über das schreiben kann, was sie/ihn gerade bewegt. Und der Tod von Luchs35/Luchsi/Ute bewegt viele.

Gruß
Virginia

Jil
Jil
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Jil
als Antwort auf schorsch vom 20.10.2021, 16:11:16

Lieber @schorsch
Mit deinem Beitrag degradierst du nicht nur den kostbaren Thread hier, sondern auch die Seele dessen: Roxanna.
Kein feiner Zug von dir.
Ich finde auch, dass jeder Mensch dort traurig sein darf, wo er möchte !
Jil

 

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Klara39
als Antwort auf schorsch vom 20.10.2021, 16:11:16
DSC04841.JPG
Also ich finde es schön, wenn man sich einfach so auf´s Bänkchen
setzen kann und mit anderen über das redet, was einen bewegt!
Das hat für mich nichts mit "abhandeln" zu tun, sondern mit
"geteiltes Leid ist halbes Leid"! Wir dürfen unserer Trauer überall
Ausdruck verleihen, wo wir Gleichgesinnte treffen. Aber vielleicht
siehst Du, Schorsch, das anders!? Das ist Dir unbenommen!
Dieses "Allerweltsthema" umfasst eben auch Ernstes meint
Klara

Anzeige