Plaudereien Einfach so!

Corgy
Corgy
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Corgy

Zur Mittagszeit will ich schnell einmal vorbeischauen und einen lieben Gruß dalassen. Neulich entdeckte ich ein Video von ein er 93jährigen Dame aus den USA, die mit immer noch sonorer und sicherer Stimme ein christliches Lied von Marijohn Wilkin und Kris Kristofferson im Country- und Western Style zusammen mit ihrem Sohn singt - es hat mich tief berührt und vielleicht mache auch auch Euch damit eine Freude. 
"One Day at a Time"  (Euns nach dem anderen) wurde von über 200 Künstlern aufgenommen und hat in mehreren Ländern Platz 1 erreicht.

Die erste Strophe auf Deutsch in etwa:

Ich bin nur ein Mensch, ich bin nur eine Frau
Hilf mir, an das zu glauben, was ich sein könnte
Und alles was ich bin
Zeig mir die Treppe, idie ich ersteigen muss, 
Herr um meinetwillen, lehre mich zu nehmen
Eins nach dem anderen, eins nach dem anderen -
 



allen nich einen schönen Tag. Jetzt werde ich zu meinem leidenden Mann fahren, der hat Angst vor dem eingriff morgen, dann werden die Nierensteinchen zertrümmert. Männer sind ja immer noch ein wenig kränker, wenn sie krank sind. 
digi
digi
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von digi
Erweitertes Postulat zur Gravitation.
Wenn etwas abwärts fällt, dann möchte es das. Warum auch immer, das ist vollkommen letztrangig.
Daran sollen brutal zuschlagende Kräfte es nicht hindern.
Und wenn es denn am Ende der Fahrt ankommt, sollen jene Kräfte es auch nicht daran hindern, dort beliebig lange zu verweilen.
Lass es liegen; denn es ist der Wunsch jener gefallenen Materie, genau dort zu sein.
Und dem stellt der tolerante Mensch sich doch nicht in den Weg.
Da könnte das gesamte Universum ins Schleudern geraten.
Das gilt auch für Gegenstände, die sich vor geraumer Zeit schon in einen unbekannten Winkel verzogen haben. Sie möchten dort in Ruhe verweilen. Spezialist der Ruhe ist das Pendant eines einzelnen Sockens. Also erübrigt sich jede Suche danach. Neu kaufen, beide liegen lassen; das erhöht die 'LiegeKraft'.
 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Roxanna

Man kann ja nicht die ganze Zeit in Schonhaltung bleiben, deshalb lass ich mich nun mal kurz blicken 😉. Ein wenig Ablenkung tut auch gut.

@JuergenS hat ein Reimchen gemacht
und Genesungswünsche gebracht.

Besorgt lese ich, lieber @Der-Waldler, dass dich etwas bedrückt. Ich hoffe und würde dir sehr wünschen, dass es von vorübergehender Natur ist.

Einfach toll, liebe @Corgy, mit welcher starken Stimme diese alte Dame dieses Lied singt. Das ist wirklich sehr anrührend. Dazu fällt mir einfach nur ein: Sich nicht unterkriegen lassen, auch wenn das Alter manchmal schwer zu ertragen ist. Alles Gute für deinen Mann, ich kann ihn verstehen. Jeder Eingriff kostet Nerven.

Auch solche Gedanken können einem mal auf der Bank kommen @digi . Fazit: Was fällt, einfach liegen lassen. Kann vielseitig angewendet werden  😁.

Ich erinnere mich noch, wenn ich als Kind krank war, wurde ich wirklich sehr liebevoll umsorgt. Süppchen und Teechen wurden mir gekocht, je nachdem, was es war, wurden Umschläge gemacht oder eine Bettflasche ins Bett gelegt, ich bekam vielleicht ein neues Buch zum lesen, damit mir im Bett nicht langweilig wurde und was ist heute? Alles muss man selber machen 😪.

Ich gehe wieder in die Horizontale und grüße euch alle sehr herzlich

Roxanna
 


Anzeige

rose42
rose42
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von rose42
als Antwort auf Corgy vom 09.11.2021, 13:01:06

Wunderschön, wie die alte Dame in Begleitung von ihrem Sohn und ihrer Enkelin singt! Das gibt Freude und Zusammengehörigkeitsgefühl in der Familie!

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf Roxanna vom 09.11.2021, 14:55:21

Die müsste auch mal "besessen" sein:

bench.png

tine48
tine48
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von tine48
als Antwort auf JuergenS vom 09.11.2021, 18:29:43

Ein Mensch, der uns schenkt ne Bank
der ist doch hoffentlich nicht etwa krank?
Eigentlich müsst er doch selbst drauf sitzen
und uns erfreuen mit seinen Geistesblitzen!
Ist's ihm draussen zu kalt und er bleibt lieber drin?
Ich stell mal vor die Bank ein Feuerchen hin.
Tine
freepik


 


Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Roxanna
Eine schöne Bank hat @JuergenS gebracht
und @tine48 hat ein Feuerchen gemacht.
Doch eine Auflage braucht's unbedingt,
das Sitzen vielleicht sonst Unheil bringt 😁.

Das Bänkle lieber Jürgen könnte ich mir in einem Schloßgarten vorstellen an einem lauschigen Plätzchen, aber nur im Sommer 😉. Es ist trotz Sonnenschein tagsüber schon ziemlich kalt geworden. Das Feuerchen, liebe tine48 nützt ja nur von vorne 😆.

Noch ein Liedchen vom Geburtstagskind habe ich mitgebracht

 

und wünsche euch damit eine gute Nacht

Roxanna
tine48
tine48
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von tine48
als Antwort auf Roxanna vom 09.11.2021, 20:40:53

Zu der schönen Bank bringe ich noch die Kissen.

Bedenke, @Roxanna, es gibt kein schlechtes Wetter,
nur die falsche Kleidung und die fehlende Unterlage.
Tine

Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Der-Waldler

Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen angenehmen Morgen und einen ebensolchen Tag. Hier leuchtete heute morgen ein Sonnenaufgang vom schönsten! Leider habe ich gemerkt, dass man das nicht fotografieren kann, bzw. genauer, meine sehr einfache, alte Digitalkamera das nicht schafft. Schade.

Liebe Grüße

Der Waldler

 

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Der-Waldler vom 10.11.2021, 07:43:56

Guten Morgen Ihr Lieben alle,

mir geht es wie dir, lieber @Der-Waldler, ich habe auch nur eine einfache Digitalkamera, die für bestimmte Motive nicht ausreicht. Nacht-/Vollmondbilder haben so eine schlechte Qualität, dass ich sie nicht verwenden kann. Manchmal überlege ich, mir etwas besseres anzuschaffen, aber dann wieder denke ich, für das, was ich mache, reicht sie aus.

Heute jährt sich der Geburtstag von Friedrich von Schiller zum 262. Mal. Ich könnte euch jetzt die Glocke einstellen 😊, will euch aber am frühen Morgen doch nicht überfordern 😁. Also gibt es nur ein kurzes Sprüchle
 

 
DSC031791.jpg
 


Mir trauerte die ganze Welt,
ich kannte nicht die schönsten Triebe.
Nun habe ich, was mir längst gefehlt;
beneide mich Natur – ich liebe!

Friedrich von Schiller

 

Würde mehr geliebt auf der Welt, sähe sie anders aus 😉.

Ich wünsche euch allen einen Tag, an dem euch nur Gutes widerfährt.

LG
Roxanna

Danke, liebe @tine48 für die Auflage, aber auch mit Auflage kriegt mich zu dieser Jahreszeit keiner auf die Bank 😁, Ausnahme hier!

Anzeige