Plaudereien Einfach so!

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Der-Waldler vom 09.12.2021, 12:07:01
48 Jahre beieinander sein, lieber @Der-Waldler und gemeinsam den Lebensweg zu gehen durch Freude und Leid, da habe ich großen Respekt vor. Bedeutet es doch auch, viel Beziehungsarbeit zu leisten und dafür muss man bereit sein. Dir und deiner Frau wünsche ich noch viele gute Jahre, in denen ihr euch gegenseitig begleitet.

LG
Roxanna
ladybird
ladybird
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von ladybird
IH-gitt....neben solch einem eisigen Kerl will ich nicht sitzen, ich würde ihm den roten Schal abschwätzen, dieser passt gerade  gut zu meiner roten Mütze..
                   Ansonsten hat es mir immer gefallen, sich gegenseitig zu helfen bzw. auch zuverwöhnen.
Was ist denn "Verwöhnen"? eigentlich? Hilfe ist selbstverständlich , alles, was darüber hinaus geht, könnte "Verwöhnen" sein?
Vielleicht ist es "nur die Tasse Tee, die unaufgefordert oder besonders gewünscht aufgeschüttet wird? Und dann ungefragt serviert wird?
so würde ich meinen, dass zum "Verwöhnen"  DWs Lieblingssuppe seiner Frau gehört,, die er ihr zubereitet, denn satt würde sie sicher auch von der schnellen Tütensuppe?
Aus dem Nähkästen: ich konnte immer in ein angewärmtes Bett hüpfen.....
kann es sein, alles Unaufgeforderte oder Erbetene zählt unter "VERWÖHNEN" ?
Verwöhnen wir uns nicht auch hier auf unserem Bänkchen? Mit netten Erlebnissen, Gedichten,Videos und ganz vielen anderen Überraschungen...
Übrigens: man kann sich auch selber verwöhnen.....fangen wir doch sofort damit an......indem wir enger zusammenrücken (dann schmilzt auch der Schneemann) um uns mit unserer Wärme zu verwöhnen...
das wärs doch???
herzlichst ladybird
.
Michiko
Michiko
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Michiko
als Antwort auf val vom 09.12.2021, 10:57:52
Oh ja, liebe @Michiko - mein Mann ist Marzipan-Liebhaber!
Dieses authentische geflammte Königsberger kann man über den Hersteller ..(darf ich glaub' ich hier nicht schreiben?) bestellen - ist aber schon vergriffen....
Hätte ich gern geschenkt, weil er (und ich auch nicht) jenes nicht kennt.

Nun ja - wenn ich weiter nichts als Marzipan-Probleme habe, dann darf ich 'Gott auf Knien ' danken...👼 😉

Ich wünsche Euch allen einen angenehmen Wintertag (hier eiskalt und Sonne)....
Val
geschrieben von val
Liebe @val,

schau mal, was ich hier gefunden habe: 
Königsberger Marzipan-Konfekt - Schrader
Wenn Du magst, kannst Du dort noch bestellen (auf Rechnung), es ist eine kleine Firma in Weyhe bei Bremen und die Sachen sehen super lecker aus. Ich habe heute auch festgestellt, dass schon viele Weihnachtssüßigkeiten vergriffen sind, auch die Niederegger-Marzipansachen.

Ich bestelle jedes Jahr Elisen-Lebkuchen in Nürnberg, nicht nur für mich, sondern sozusagen als Geschenk für den einen oder anderen Freund, das ist dann eine kleine Weihnachtsüberraschung, wenn bei demjenigen plötzlich ein Päckchen aus Nürnberg eintrifft.

LG Michiko

Anzeige

Jolly
Jolly
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Jolly
als Antwort auf Michiko vom 09.12.2021, 13:07:59
Oh ja, liebe @Michiko - mein Mann ist Marzipan-Liebhaber!
Dieses authentische geflammte Königsberger kann man über den Hersteller ..(darf ich glaub' ich hier nicht schreiben?) bestellen - ist aber schon vergriffen....
Hätte ich gern geschenkt, weil er (und ich auch nicht) jenes nicht kennt.

Nun ja - wenn ich weiter nichts als Marzipan-Probleme habe, dann darf ich 'Gott auf Knien ' danken...👼 😉

Ich wünsche Euch allen einen angenehmen Wintertag (hier eiskalt und Sonne)....
Val
geschrieben von val
Liebe @val,

schau mal, was ich hier gefunden habe: 
Königsberger Marzipan-Konfekt - Schrader
Wenn Du magst, kannst Du dort noch bestellen (auf Rechnung), es ist eine kleine Firma in Weyhe bei Bremen und die Sachen sehen super lecker aus. Ich habe heute auch festgestellt, dass schon viele Weihnachtssüßigkeiten vergriffen sind, auch die Niederegger-Marzipansachen.

Ich bestelle jedes Jahr Elisen-Lebkuchen in Nürnberg, nicht nur für mich, sondern sozusagen als Geschenk für den einen oder anderen Freund, das ist dann eine kleine Weihnachtsüberraschung, wenn bei demjenigen plötzlich ein Päckchen aus Nürnberg eintrifft.

LG Michiko
Schrader hat viele leckere Sachen, die man sonst nicht so leicht
findet. Hat aber seinen Preis.
Aber Weihnachten und Ostern wiederholen sich ja nur jährlich. 
val
val
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von val
als Antwort auf Michiko vom 09.12.2021, 13:07:59

Danke, Michiko und Jolly

'wolln mal schauen' 😉 

Gruss Val

pippa
pippa
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von pippa
als Antwort auf val vom 09.12.2021, 15:13:42
374eddd9-0896-4bb6-9fad-e4cb455f8b61.jpg
Ein harzliches Moin euch allen,

als ich heute Morgen beim Frühstück aus dem Fenster schaute, sah ich diese zwei Lichter im Nebel schweben und war ziemlich verdutzt. Dass es sich um ein Spiegelbild handelte, habe ich zunächst gar nicht realisiert. War ja auch noch früh. 😴

O weh, lieber DW, ich wollte das auch und da meine Ärztin den Kopf schüttelte, wenigstens zugleich die Grippeimpfung, aber da war nichts zu machen. Musste ich alles ins nächste Jahr verschieben, dabei hatte ich alles so gut geplant. 

Wenn ich daran denke, wie viele Arzttermine ich im kommenden Jahr gleich im Januar habe, wird mir ganz anders.

Beide Augen lasern, profess. Zahnreinigung, Gürtelroseimpfung, Grippeimpftung ………

Meine beiden Freundinnen, mit denen wir Weihnachten zum Essen gehen, werden nächste Woche geboostert. Gott sei Dank! Sie hatten schon Angst am 1. Weihnachtstag in irgendeiner Schlange zu stehen, um sich testen zu lassen. So etwas kann man zur Zeit hier nämlich überall sehen.

Im übrigen bin ich ziemlich froh, dass mir dieses köstliche Königsberger Marzipan nicht überall entgegen lacht, denn dem kann ich einfach nicht widerstehen.

Euch allen eine schöne Zeit
und liebe Grüße von Pippa

Anzeige

Tina1
Tina1
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Tina1
als Antwort auf Roxanna vom 09.12.2021, 12:10:31
48 Jahre beieinander sein, lieber @Der-Waldler und gemeinsam den Lebensweg zu gehen durch Freude und Leid, da habe ich großen Respekt vor. Bedeutet es doch auch, viel Beziehungsarbeit zu leisten und dafür muss man bereit sein. Dir und deiner Frau wünsche ich noch viele gute Jahre, in denen ihr euch gegenseitig begleitet.

LG
Roxanna
Liebe Roxanna, ich stimme dir zu u. schließe mich deinen Worten an. Auch ich habe erleben dürfen, dass wir, mein Mann und ich 46 Jahre unseren Lebensweg gemeinsam gehen konnten. Es war ein Weg durch Freud und Leid, aber wir haben alles geschafft. Leider wurde der gemeinsame Weg 2014 abrupt gestoppt. Mein Mann wurde schwer krank, noch vor dem Rentenalter und hat den Kampf gegen die Krankheit verloren. Nun musste ich den Weg allein weiter gehen, was sehr schwer war und das bis heute, wenn man so eine langjährige, glückliche Partnerschaft /Ehe geführt hat. Weihnachten wird es für mich immer besonders schwer. Ich wünsche allen Rentnerpaaren, die sich noch haben, genießt die Zeit, jeden Tag, denn es ist ein großes Glück was ihr erleben dürft.

Allen eine schöne Adventszeit, auch wenn sie allein sind u. den Kranken gute Besserung.
LG
Tina

Es ist Advent!

Die Blumen sind verblüht im Tal, die Vöglein heimgezogen;
Der Himmel schwebt so grau und fahl, es brausen kalte Wogen.
Und doch nicht Leid im Herzen brennt: Es ist Advent!
Es zieht ein Hoffen durch die Welt, ein starkes, frohes Hoffen;
das schließet auf der Armen Zelt und macht Paläste offen;
das kleinste Kind die Ursach kennt: Es ist Advent!

Advent, Advent, du Lerchensang von Weihnachtsfrühlingstunde!
Advent, Advent, du Glockenklang vom neuen Gnadenbunde!
Du Morgenstrahl von Gott gesandt! Es ist Advent!

(Friedrich Wilhelm Kritzinger)
 
Corgy
Corgy
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Corgy
als Antwort auf pippa vom 09.12.2021, 15:34:22

ein schönes Foto, liebe pippa - wenngleich auch etwas schwermütig. Da lasse ich doch einfach so mal etwas zum Schmunzeln da -  aus der Fundgrube des Internets 

So kann s gehen 😅

katzebau.jpg

Tina1
Tina1
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Tina1

Liebe Abendgrüße.......

Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Der-Waldler

Guten Abend.

Liebe @ladybird, jemanden verwöhnen bedeutet für mich, ihm etwas Gutes zu tun, worüber oder woran dieser sich immer wieder erfreuen kann. Meine Frau bekommt z.B. seit fast 40 Jahren jeden Morgen ihren Espresso ans Bett gebracht, sie genießt das unendlich. Und ich bekomme seit Jahrzehnten alle meine Socken gestrickt, was ich absolut gut finde, da ich mit meinen Diabetikerfüßen ungern normale Socken trage, weil schon eine kleinste Engstelle böse Verletzungen auslösen kann. Das alles mögen Kleinigkeiten sein, für uns sind das kleine Höhepunkte im Leben.

Liebe @Roxanna, ja, auch wir hatten schwere Zeiten. Es gab sogar eine Zeit, da dachten wir an Trennung, 1980, im verflixten Siebten Jahr. Wir entschlossen uns aber, für 3 Wochen auf eine Insel zu reisen, haben dort viel gesprochen, viel nachgedacht, oft zusammen geschwiegen und nach den 3 Wochen war klar: Trennung? Niemals!

Liebe @Michiko, Schrader mag ich auch sehr. Besonders der japanische Banchatee von denen ist vorzüglich. Letztens haben wir zwei Baumkuchen (weiße und schwarze Schokolade) bei denen bestellt, als kleines Dankeschön für unsere Nachbarn, die uns so gut versorgen und immer wieder fragen, ob sie helfen können.

Liebe @pippa, genau das wollte meine Frau verhindern: Das Anhäufen der Arztterminen im neuen Jahr. Denn wir glauben beide, dass sich im Januar die Coronalage erst einmal verschärfen wird, weil so viele Menschen über Weihnachten verreisen werden, und das hat ja schon letztes Jahr zu einer Verschärfung geführt. Und genau dann wollen wir eben NICHT zum Arzt. Ich habe auch erst wieder im Februar einen Termin, der aber nur ein Kontrolltermin ist, den ich gut absagen könnte.

Liebe @Tina1, wie traurig das ist!!! Meine Frau ist 2011 ganz bewusst mit 60 in Rente gegangen, mit großen finanziellen Abzügen, aber eben aus dem Grund,  dass wir noch ein paar Jahre gemeinsam unser Alter genießen wollten. Meine Gesundheit ist damals so instabil, dass es jeden Tag zu Ende hätte sein können (eigentlich ja bei jeden oder jeder...!) und wir wollten, dass wir noch einige schöne Jahre gemeinsam haben. Es tut mir so leid, dass Du Deinen Mann so früh verlieren musstest, wie schlimm das ist... Und ich verstehe GUT, dass diese Weihnachtszeit ganz besonders schmerzt...

Ich wünsche allen einen angenehmen Abend und später dann eine gute Nacht

Liebe Grüße

vom Waldler


Anzeige