Forum Allgemeine Themen Plaudereien Einiges was du über das Schreiben in Foren wissen solltest

Plaudereien Einiges was du über das Schreiben in Foren wissen solltest

miriam
miriam
Mitglied

Einiges was du über das Schreiben in Foren wissen solltest
geschrieben von miriam
Falls du in Foren schreibst, solltest du auf einige Regeln achten, die dir sowohl beim Schreiben dienlich sein könnten, hauptsächlich aber beim Kommunizieren mit anderen, denen dein Beitrag anscheinend nicht entgangen ist.

Wenn dein Beitrag auf eine Mitteilung aus der Presse Bezug nimmt die aber deinen Überzeugungen (die du eventuell schon lange vertrittst) in die Quere kommt, zitiere ruhig diese Pressenotiz und sage dann – dass dies sowieso nicht stimmt. (Es stimmt nämlich nie, was nicht stimmen darf).

Bei dieser Behauptung musst du dich auf keine konkrete Angabe berufen, nein – es genügt dein Feeling - natürlich begleitet von einigen altbekannten Slogans.

Unter uns gesagt: letztendlich entspringt auch dieses berühmte Feeling aus solchen Slogans – nur du merkst es nicht mehr. Und insofern du mit denen schon verwachsen bist, sind sie auch Teil von dir geworden.

Sehr wichtig scheint mir dabei jede konträre Meinung, überhaupt wenn sie mit einem Fragezeichen der nach Präzision riecht versehen ist, zu meiden.

Da gibt es eine unfehlbare Methode: ganz oben rechts, befindet sich bei den meisten der Foren ein Button auf dem zu lesen ist: ABMELDEN.
Auf diesen kannst du einfach drücken – und in Ruhe danach abwarten.
Warte ab – ob sich noch jemand meldet. Oder ob der/die unbequeme Fragesteller(in) vielleicht seine/ihre eigene Gegenfrage vergisst.

Kann das wirklich geschehen – höre ich dich fragen?
Ja – es kann. Weil du - und überhaupt deine Behauptungen ihm/ihr schon längst nicht mehr wichtig sind.
Es kann sogar geschehen, wenn du den Text eines bekannten israelischen Politikers, ehemaliger Mitinitiator der Friedensbewegung "Peace Now" belächelt hast - (um es fein auszudrücken).

Von diesem Schlag wirst du dich aber sicherlich bald erholen.

--
miriam
Re: Einiges was du über das Schreiben in Foren wissen solltest
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf miriam vom 19.09.2009, 13:34:39
das mußte einfach mal gesagt werden. Wer es nicht verstanden hat, der lese es zwei-dreimal durch. Aber es ist schon so, die Übung macht es.

die baumaus
oesiblitz
oesiblitz
Mitglied

Re: Einiges was du über das Schreiben in Foren wissen solltest
geschrieben von oesiblitz
als Antwort auf vom 19.09.2009, 18:30:00
aber bitte erst von gudrun_d bezücklich rächtschreibunk kigirn lossn. weil ich habe nur Bahnhof verstanden ...*gg
--
oesiblitz

Anzeige

miriam
miriam
Mitglied

Re: Einiges was du über das Schreiben in Foren wissen solltest
geschrieben von miriam
als Antwort auf oesiblitz vom 19.09.2009, 22:43:52
Ach Oesi, das tut mir jetzt richtig leid, eben bei dir hätte ich angenommen, dass du blitzschnell und auch blitzintelligent den Bezug zu einem anderen Beitrag herstellen würdest, da ja der Schlüssel leicht (be)greifbar war. Ich vermute aber, dass du den Text nicht bis zum Schluss gelesen hattest (ist ja auch nicht Pflicht, solange wir nicht über die Inhalte hier ausgefragt werden.)

Tja - jetzt überlege ich ob wir noch ein kleines Ratespielchen hier wagen sollten, dies fällt wahrscheinlich gar nicht mehr auf bei den vielen die hier schon laufen.

Nein - ich entscheide mich für den klaren Hinweis: im letzten Abschnitt meines Textes erwähne ich den Namen eines Israelischen Politikers der auch einer der Initiatoren der Bewegung "Peace Now" ist.

Darauf bezog ich mich - und möchte unbedingt noch sagen, dass es m.E. weniger bedenklich ist wenn ein Leser dies nicht begreift (falls er dies überhaupt gelesen hat), als wenn einer darüber schreibt und dies auch nicht weiß.
Nochmals der Hinweis - nachzulesen in einem anderen Thema, auch am heutigen Tage.

Dabei wären wir nun beim großen Problem der Themen die geschrieben werden - ohne den Balast der Sachkenntnisse.

Tjaaa - das mit den Deutschfehlern und deiner subtilen, fast nur leicht angedeuteten Art darauf hinzuweisen, wäre auch noch einige Sätze wert - vielleicht ein anderes mal.

---

miriam
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Einiges was du über das Schreiben in Foren wissen solltest
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf miriam vom 19.09.2009, 13:34:39
@miriam

Ich verspreche dir, gegen alle deine Regeln konsequent und immerdar zu verstoßen!

dor dutch
marianne
marianne
Mitglied

Re: Einiges was du über das Schreiben in Foren wissen solltest
geschrieben von marianne
als Antwort auf miriam vom 20.09.2009, 00:07:21
Miriam,

darf ich dich augenzwinkernd grüßen?!
..und mehr Zeit ist nicht.
Unsere beiden Sofas im Dachzimmer stehen an der Schräge..., die Zwillinge wissen, dahinter ist ein "Fuchsbau"!! :)
und da räume ich jetzt auf!!!
Bisou,

Marianne

Anzeige

rello
rello
Mitglied

Re: Einiges was du über das Schreiben in Foren wissen solltest
geschrieben von rello
als Antwort auf oesiblitz vom 19.09.2009, 22:43:52
In der Schule habe ich gelernt: "Sprich deutlich und fasse Dich kurz!"
Daran habe ich mich immer gehalten.
Das tun aber nicht alle und besonders diejenigen nicht, die sich selbst am liebsten labern hören.
In diesen Fällen gibt´s nur eines: "Augen zu und zappen!"
--
rello
nasti
nasti
Mitglied

Re: Einiges was du über das Schreiben in Foren wissen solltest
geschrieben von nasti
als Antwort auf miriam vom 20.09.2009, 00:07:21

Tjaaa,

ich habe auch Wurst verstanden, aber ich habe ein Alibi, ich habe keine Deutsche Schule besucht.
Trotzdem!! Ich lese Bücher, Zeitungen, verstehe alles. Wirklich. Sind hier die Sätze nicht bisschen künstlich dargestellt? Fragenurmalso. Ist die angebliche hohe IQ schwer zu tragen?


Nasti

miriam
miriam
Mitglied

Re: Einiges was du über das Schreiben in Foren wissen solltest
geschrieben von miriam
als Antwort auf nasti vom 20.09.2009, 10:07:03
Über welche bzw. wessen I-Kuh sprichst du Nasti?



--
miriam
nasti
nasti
Mitglied

Re: Einiges was du über das Schreiben in Foren wissen solltest
geschrieben von nasti
als Antwort auf miriam vom 20.09.2009, 10:19:30
Haha Mirjam,

gut getroffen. Mea Culpa,

Deine Kentnisse in sache Deutsche Literatur möchte ich haben. Auch die Hälfte wäre genug...

Schönen Sonntag wünscht Nasti





Anzeige