Forum Allgemeine Themen Plaudereien Es geht auch anders / Macht das nicht Mut ?

Plaudereien Es geht auch anders / Macht das nicht Mut ?

Es geht auch anders / Macht das nicht Mut ?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
Wie man seine Freizeit und sein Hobby ausbauen kann, zeigt eine neue Gruppe aus England.
Da kamen Senioren zusammen, machten Musik und haben als Gruppe "The Zimmers" ungeheuren Erfolg.
Das Durchschnittsalter der Seniorengruppe liegt bei 78 Jahren, der älteste Rocker ist 100 Jahre alt.
Jetzt schafften es die greisen Musiker auf Anhieb in die britischen Charts mit dem Lied "My Generation".

Zusammen gekommen sind die Senioren aufgrund der Initiative eines britischen BBC-Journalisten. Dieser wollte einen Dokumentarfilm über die Probleme alter Menschen drehen. Das Thema war "Alter und Isolation".

Davon kann bei diesen Senioren nun keine Rede mehr sein.

"The Zimmers", der Name der Rockgruppe, kommt von der Marke einer britischen Gehhilfe.


--
karin2
pilli
pilli
Mitglied

Re: Es geht auch anders / Macht das nicht Mut ?
geschrieben von pilli
als Antwort auf vom 05.06.2007, 08:40:55
lach...karin

schau in mein gästebuch; dort wird bereits rege über "The Zimmers" diskutiert, eine ST-band zu gründen und in meiner antwort an vitara hatte ich den link zu youtube eingesetzt, damit sich die ST'ler den song bei interesse per video anschauen können.

ich setze den link erneut ein und wünsche der rentner-band viel erfolg auf ihrer tournee!

--
pilli
Re: Es geht auch anders / Macht das nicht Mut ?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf pilli vom 05.06.2007, 08:47:47
Ja, ist das nicht süss? Keine Zähne im Mund, aber "La Paloma" pfeifen...lac
--
karin2

Anzeige

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Es geht auch anders / Macht das nicht Mut ?
geschrieben von eleonore
als Antwort auf vom 05.06.2007, 09:00:27
mich erinnert es , an diesen zauberhaften film, wo ich mit tränen in augen gelacht habe.
--
eleonore
Re: Es geht auch anders / Macht das nicht Mut ?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf eleonore vom 05.06.2007, 09:09:02
Ja, den Film hab ich auch gesehen. Die Damen waren echt cool *grins
Wenn alle im Alter sooooo wären......

--
karin2
pilli
pilli
Mitglied

alter; sprudelnde quelle der freuden...:-)
geschrieben von pilli
als Antwort auf eleonore vom 05.06.2007, 09:09:02
dass manches im alter anders "geht"

werden diejenigen alten erfahren haben, die bissel über den süßen oder coolen tellerrand geschaut haben und das aufregende "wagen", immer noch, bevorzugen vor dem abwägen:

"mach ich oder lasse ich es?"

angelottchen hatte die seniorentreffliche idee mit der diskussion " "Jacob und Adele" & Co ..." uns seinerzeit anzuregen, lebenswege und chancen des alters, filmisch aufbereitet, anzubieten und es sind 30 informative und lesenswerte beiträge im u.a. link zu finden.

mich hat aus diesem themenkreis die geschichte des Alvin Straight besonders angerührt; ich zitiere:

...

"angelottchen antwortete am 21.07.05 (21:54):

Nun hab ich auch den Film mit dem alten Mann und dem Rasenmäher gefunden:
Davis Lynch´s "The Straight Story"
Es ist die Geschichte von Alvin Straight, der mit dem Rasenmäher durch Amerika fährt, um sich endlich mit seinem Bruder auszusöhnen - und sie beruht auf einer wahren Geschichte..."

...

wer mag, link klicken und nicht nur vergnügliches lesend erfahren.

--
pilli

Anzeige

telramund
telramund
Mitglied

Re: alter; sprudelnde quelle der freuden...:-)
geschrieben von telramund
als Antwort auf pilli vom 05.06.2007, 09:51:44
Trotz aller Bewunderung für diese kreativen und agilen Alten, ist ihr Auftreten für mich doch etwas gewöhnungsbedürftig.

Jedenfalls würde ich - obwohl ja selbst der Seniorengeneration angehörend - wohl kaum ein diesbezügliches Spektakel besuchen oder mich in dieser Form selbst (ernsthaft) produzieren. Die ästhetische Grenze zum Peinlichen und Lächerlichen wird hier, nach meinem persönlichen Geschmack, manchmal doch etwas stark strapaziert.

Aber dies trifft natürlich auch auf viele geschmacklose Darbietungen der jüngere Generation zu. Unbekümmertheit und übersteigertes Geltungsbedürfnis können auch hier nicht fehlendes Talent ersetzen.

--
telramund
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: alter; sprudelnde quelle der freuden...:-)
geschrieben von eleonore
als Antwort auf pilli vom 05.06.2007, 09:51:44
nicht zu vergessen........
*archie und harry*, mit 2 grandios aufgelegte alte *säcke* von schauspieler, kirk douglas und burt lancaster.

auch in neberollen alter *säcke*, wie eli wallach und charles durning, nicht minder gut.

köstlich.
--
eleonore
Medea
Medea
Mitglied

Re: alter; sprudelnde quelle der freuden...:-)
geschrieben von Medea
als Antwort auf telramund vom 05.06.2007, 10:16:47
Es ist das Schrille, bis ins Absurde gesteigerte Auftreten der
sich von der Muse für geküßt haltenden Alten, die solche Auftritte bis zur Grenze des Peinlichen initiieren. Genauso ist die überwiegende Mehrheit der älteren und alten Menschen nicht, ich denke auch eher kontraproduktiv, allzuviele Enkel wird es nicht geben, die Großmutter oder Großvater in dieser Rolle sehen wollen.

Dennoch: wer's mag, mag's mögen ...

Angelott, für Deine Seniorentreff-Band melde ich mich für den Triangel an, den Takt kann ich noch gut halten, aber die Töne auf meiner Flöte nicht mehr mit gutem Gewissen anbieten.

Medea.


simba
simba
Mitglied

Re: alter; sprudelnde quelle der freuden...:-)
geschrieben von simba
als Antwort auf Medea vom 05.06.2007, 10:47:33
Eigentlich find ichs ungerecht wenn ihr da von peinlich und lächerlich sprecht und dass die Enkelkinder sowas nicht sehen wollen. Das sind alte Menschen die einiges an Schicksal hinter sich haben, nimmer gesund sind und nicht mehr viel Leben vor sich haben. Warum sollen die nicht die Freuden der Musik oder was auch immer, unbeschwert geniessen, und mitmachen soweit sie noch in der Lage sind dazu? Ich sag: recht haben sie!
--
simba

Anzeige