Forum Allgemeine Themen Plaudereien Es lebe die Elektronik !

Plaudereien Es lebe die Elektronik !

Linta
Linta
Mitglied

Re: Es lebe die Elektronik !
geschrieben von Linta
als Antwort auf vom 05.12.2008, 09:10:54

Eine elektronische Suchmaschine brauch ich nicht.

Bei mir herrscht Ordnung, da liegt der Kamm bei der
Butter.........

n.
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Es lebe die Elektronik !
geschrieben von schorsch
als Antwort auf multifit vom 03.12.2008, 14:57:00
Du hast einen grundlegenden Fehler gemacht: Einpacken wäre zwar noch angezeigt gewesen. Aber auf den Boden stellen? Wenn dann schon eingepackt, dann zurück ins Geschäft und ein kleines Donnerwetter loslassen. Dann verlangen, dass man - vor meinen eigenen Augen - die Maschine in Betrieb setzt.

So mache ich es mit allem was nicht auf Anhieb funktioniert. Oft grinst dann der Verkäufer, steckt die Maschine ein, drückt ein paar Knöpfe - und es geht.

Dann verlange ich vom Verkäufer, er solle mir die Stelle zeigen im Handbuch, wo all diese Knopfdrucks stehen, die er soeben vordemonstriert habe. Dann läuft des Verkäufers Gesicht meistens rot an und er muss zugeben, dass das gar nicht so im Buche stehe. Weil das dort Geschriebene nämlich für ein Modell sei, das längst ausgelaufen sei. Aber man könne halt nicht für jedes neue Modell wieder eine Gebrauchsanweisung drucken....

--
schorsch
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Es lebe die Elektronik !
geschrieben von schorsch
als Antwort auf yankee vom 05.12.2008, 01:03:18
hahaha,

zu kurz gedacht. Die meisten Gebrauchsanweisungen werden von Männern geschrieben (unzulässige Behauptung). Es wäre daher doch logisch, sich vorher mit den Gedankengängen von Männern auseinanderzusetzen. Männer haben ja auch das Auto erfunden und Frauen hatten lange Zeit ihre Schwierigkeiten mit dem korrekten Umgang (um es mal vorsichtig auszudrücken) ggggg
--
yankee


das greift zu kurz. Diese "Männer" sind oft Fachidioten. Sie waren bei der Entwicklung dabei und haben somit einen Wissensvorsprung. Dann denken sie, dass die ersten Schritte der Inbetriebsetzung ja soooo logisch seien, dass man sie getrost in Kurzform schreiben, wenn nicht gar ganz weglassen könne.

Anders ausgedrückt: Fachidioten können sich nie in die Lage von "Normalos" einfühlen.


--
schorsch

Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Es lebe die Elektronik !
geschrieben von schorsch
als Antwort auf Linta vom 05.12.2008, 09:12:45

.....
Bei mir herrscht Ordnung, da liegt der Kamm bei der
Butter.........

n.
geschrieben von ninna


....und bei mir ist der Zucker in jener Dose, die mit "Mehl" angschrieben ist und wo gerade vorhin noch Salz drin war....

(


--
schorsch
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Es lebe die Elektronik !
geschrieben von susannchen
als Antwort auf multifit vom 03.12.2008, 14:57:00
Jaja Männer und Haushaltstechnik, da müssen die Frauen ran! *grins*

Ps: Die oftmals sehr schlecht übersetzten Bedienungsanleitungen können ein Greul sein.
--
susannchen
Re: Es lebe die Elektronik !
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Linta vom 05.12.2008, 09:12:45
Oooooch meine liebe Ninna,

Du merkst nicht mal, wenn Du auf den Arm genommen wirst.
Meta ist keine elektronische Suchmaschine.
Ich meinte ja nicht MetaGer.
Meta sitzt unten und hört Radio.

@ Susannchen
Die Bedienungsanleitungen sind immer ganz einfach und klar zu lesen.
Wenn das in Deutsch nicht geht, dann in Englisch.
Oder in der Bilderschrift.
Den männerfeindlichen Aspekt weise ich natürlich empört zurück.)
Weiter so.
--
clabauterman

Anzeige

Linta
Linta
Mitglied

Re: Es lebe die Elektronik !
geschrieben von Linta
als Antwort auf vom 05.12.2008, 12:10:58

Hohoho,

möchtest wohl für die nächste Olympiade im Schwergewicht
trainieren mit mir auf den Armen???????

n.
Re: Es lebe die Elektronik !
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Linta vom 05.12.2008, 12:35:40
Genau, Flöckchen.
Und dann erkläre ich Dir auch, wie man die Kaffeemaschine bedient,
das Auto, den Fernseher und....und....

By the way, so dick und schwer bin ich ja gar nicht.
--
clabauterman
multifit
multifit
Mitglied

Re: Es lebe die Elektronik !
geschrieben von multifit
als Antwort auf susannchen vom 05.12.2008, 10:32:40


Fast 2 Tage war ich weg, denn ich hatte viel zu tun und
auch nicht mehr mit Resonanz gerechnet. Na ja Susannchen,
wenigstens Dir kann ich auf die Schnelle antworten. Natürlich
hast Du nicht ganz Unrecht, Frauen kommen mit den Beschreibungen
manchmal besser zurecht als Männer. (Ausnahmen bestätigen schließ-
lich die Regel ....lach)

O Gott, wenn ich da nur an meine Frau denke... seit etwa 10 Jahren
- es stimmt ! - muß ich ihr Fahrzeug betanken, sie kann es einfach
nicht, sie würde den falschen Schlauch nehmen, statt Benzin würde
sie wahrscheinlich Diesel tanken, sie würde wohl den Tankverschluß gar
nicht aufbekommen, aber dafür fährt sie gut, fast so gut wie ich !
Alle 3 bis 4 Tage bekommt sie irgendwann das Fernsehgerät nicht an,
dabei sind es nur 2 Fernbedienungen...u.ich muß dann schnell "einspringen".

Trotzdem muß ich hier den Frauen auch einmal ein Lob aussprechen,
manchmal können sie mit Betriebsanleitungen besser umgehen als Männer !

Gruß
Multi
rolf
rolf
Mitglied

Re: Es lebe die Elektronik !
geschrieben von rolf
als Antwort auf multifit vom 05.12.2008, 12:59:05
Nichts gegen die Frauen:
Meine Enkelin schafft es ganz alleine ihre DVD im HDD-Recorder zu hören und sie ist erst 17 Monate alt.
Sie drückt einfach solange auf die Knöpfe der Fernbedienung, bis es klappt.
--
rolf

Anzeige