Forum Allgemeine Themen Plaudereien Faszination Oktoberfest

Plaudereien Faszination Oktoberfest

eko †
eko †
Mitglied

Re: Faszination/Phänomen Oktoberfest
geschrieben von eko †
als Antwort auf pilli † vom 23.09.2010, 12:54:13
......dann staune mal.

Ich habe den Verdacht, dass Du mich jemandem anderen verwechselst. Kann ja mal vorkommen, gelle?
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Faszination/Phänomen Oktoberfest
geschrieben von pilli †
als Antwort auf eko † vom 23.09.2010, 13:06:46
nö eko

da verwechsle ich rein garnix!

dennoch habe ich zur sicherheit nochmal deinen avatar angeklickt und siehe da, ein schöner, spätberufener playboy im wallenden haar lacht mich an. na...wenn der nicht versteht zu herzeln, wer denn sonst?

wie auch immer, mach' dir freud!


--
pilli

caya
caya
Mitglied

Re: Faszination/Phänomen Oktoberfest
geschrieben von caya



Jedem Herzel sei Herzl

Caya
schon in Vorfreude auf Morgen.
Das Trachten-Nickytuch in ist auch schon raus gesucht

Anzeige

Re: gewinnträchtiges saufen...
geschrieben von ehemaliges Mitglied_27f7c
als Antwort auf olga64 vom 22.09.2010, 15:50:13
Hallo Frau Olga,

kann es sein, dass wir am Dienstag im selben Theater waren? In der "Kleinen Komödie" im Bayerischen Hof, wo die Kriminalkomödie "die 39 Stufen" gespielt wurde? Ich saß in der 13. Reihe, Sitz 21.
Da ich mein Auto am Klinikum Großhadern geparkt hatte, konnte ich fast unbehelligt mit der U6 zurückfahren. Am Goetheplatz stiegen zwar einige stark alkoholisierte Typen ein, aber es hielt sich in Grenzen. Die "Wies'n-Linien U4 und U5", die ich normalerweise benütze, wenn ich am Heimeranplatz parke, mied ich deshalb aus guten Gründen - in den Vorjahren machte ich schlechte Erfahrungen. Im Übrigen geht mir die "Wies'n" am Gesäß vorbei. Leider mußte ich, als ich noch arbeitete, leider mindestens 2 bis dreimal die Einladungen von Firmen annehmen - ich hab's überstanden.
Ich brauchs jedenfalls nicht.
Gruß aras
eko †
eko †
Mitglied

Re: Faszination/Phänomen Oktoberfest
geschrieben von eko †
als Antwort auf pilli † vom 23.09.2010, 13:42:22
nö eko

da verwechsle ich rein garnix!

dennoch habe ich zur sicherheit nochmal deinen avatar angeklickt und siehe da, ein schöner, spätberufener playboy im wallenden haar lacht mich an. na...wenn der nicht versteht zu herzeln, wer denn sonst?

wie auch immer, mach' dir freud!


--
pilli




Uiiii, da werde ich heute Nacht mit Krawatte und im Stehen schlafen und "Sie" zu mir sagen. (Danke für das Kompliment, hihi!)

e k o
olga64
olga64
Mitglied

Re: gewinnträchtiges saufen...
geschrieben von olga64
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_27f7c vom 23.09.2010, 14:31:06
Hallo Aras - das ist ja sehr witzig! Ja, es war "39 Stufen" - wie ich finde, eine unheimlich nette und witzige Inszenierung. Wir sassen in Reihe 5.
An unseren Seen haben wir ja einen sog. Theaterclub. Dort können wir Mitglieder einmal monatlich aus drei Angeboten wählen, was wir in München besuchen möchten (Oper, Sprechtheater und Konzert). Dann werden wir mit Bus praktisch vor der Haustür abgeholt und vor das Theater gekarrt und zurück wieder so. Diesen Service nütze ich sehr gerne - ich binde meist auch noch Freund oder Freundin aus München mit ein, so haben wir nette Treffen, ohne, dass wir einen Finger rühren. Schade, dass wir uns nicht erkennen konnten! LG Olga

Anzeige

Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Trachtenumzug
geschrieben von Linta †
als Antwort auf caya vom 23.09.2010, 09:29:26

(Hoffentlich fang ich mir nicht wieder eine Rüge von Olga ein wegen meines unqualifizierten Bayrisch [grinsen] [grinsen] [grinsen] )
Caya



Na Caya, dann schreib doch einfach in Deinem ostpreußischen Dialekt.....


Linta
caya
caya
Mitglied

Re: Trachtenumzug
geschrieben von caya
als Antwort auf Linta † vom 23.09.2010, 15:38:57
Linta, du vorwitziges Marjällchen,

wie soll ich DAS denn machen? Ich war doch damals der Sprache noch gar nicht mächtig, finde es aber zu schön, ab und zu mal ein ostpreussisches Wort zu hören.

Ich spreche weiterhin Bayrisch mit der mir angeborenen ostreussischen Sturheit.

So lange wie in München habe ich noch nirgends gelebt, ich bin schon lange eingemeindet, und mir steht es zu auch mal Bayrisch zu lallen

Jetzat, host mi?

Caya
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Trachtenumzug
geschrieben von Linta †
als Antwort auf caya vom 23.09.2010, 15:56:10


OT


Ganz schnell so nebenbei

Eine Frau sagt zu ihrem Dienstmädchen:
Mamsall, nimm dem Kodder und jeh auf dem Lucht. Der Schmand ist ieberjeschwaddert!
caya
caya
Mitglied

Re: Trachtenumzug
geschrieben von caya
als Antwort auf Linta † vom 23.09.2010, 16:01:57
@Linta


OT

Vor lauter Lachen sind meine Augen *ieberjeschwaddert*

wenn se wissen, was ich meine

Grüßle
Caya

Jetzt aber wieder schnurstracks zum Oktoberfest auf d' Wiesn

Anzeige