Forum Allgemeine Themen Plaudereien Flugreisen / Übergewicht /Fastfood

Plaudereien Flugreisen / Übergewicht /Fastfood

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Flugreisen / Übergewicht /Fastfood
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf angelottchen vom 20.10.2007, 10:54:53
Sorry ... rausgeflogen ... sollte noch weitergehen ..

Karin, aus Deinen wenigen Worten dringt so eine Verächtlichkeit Dicken gegenüber, die man so meiner meinung nach nicht stehenlassen kann. Ich betreue seit vielen Jahren eine Newsgruppe von Dicken - und da sind wirklich sehr dicke Menschen dabei mit 300kg - die weder dumm noch ungebildet noch aus der so gerne nachgesagten "sozialen Unterschicht" kommen - und da liest und erfährt man über die vielen Jahre so manches.

Deine Reaktion und auch Deine Diktion lässt vermuten, dass Du entweder selbst unter Deiner körperlichen Gestalt leidest oder gelitten hast.
Es fehlt jetzt eigentlich nur der Spruch "...es gibt genug Menschen, die es geschafft haben...". Sicher - ich habe es auch einigermassen geschafft, aber auch nur, weil meine Gelenke im Eimer sind und ich dringend eine neue Hüfte brauche und dafür immer noch 15kg abnehmen muss. Leicht ist das nicht - denn sonst wären so viele Menschen nicht so fett.

Die derzeitigen wissenschaftlichen Erhebungen zum Problemkreis des Übergewichts besagen, dass selbst die USA inzwischen hinsichtlich des Dickseins von Deutschland überholt wurden.

Wenn Du also die gesamten Bemühungen eines Volkes, dem Übergewicht entgegenzuwirken, im Ergebnis als verfehlt anerkennen musst, müsste Dir als logisch denkendem Menschen doch der Gedanke kommen, dass der derzeit verfolgte Ansatz wegen mangelnden Erfolgs eigentlich nur falsch sein kann.

Alle Vermeidungsstrategien, um dick zu werden, sind in den letzten fünfzig Jahren gescheitert. Das wird sich auch in den nächsten fünfzig Jahren nicht ändern. Es sollten in der Tat Wege gefunden werden, Ernährungsbewußsein zu schaffen, das zu einer ausgeglichenen Stoffwechsellage bei allen Menschen führt. Das lässt sich jedoch nur durch unterstützende therapeutische Ansätze realisieren.

Ich hoffe in unser aller Interesse, dem der Dünnen wie auch der Dicken, dass uns das irgendwann gelingt, damit sich niemand mehr über andersgestaltige Menschen erregen muss. Auch Du nicht vor Deiner nächsten Flugreise.

--
angelottchen
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Flugreisen / Übergewicht /Fastfood
geschrieben von eleonore
als Antwort auf angelottchen vom 20.10.2007, 11:14:37
ich werde dass gefühl nicht los, manche themen werden hier nur reingestellt, um streit und zank zu provozieren.

ja, es gibt dicke menschen, weniger dicke, fette, manche haben nur einen dicken hintern, andere dicke beine, die herren neigen zu bauchbildung.
ja und????

was soll das ganze?
in südsee ist dick sein ein zeichen von wohlstand.
ich hab dort leute gesehen, da würdest du dich wundern karin.

und diese dicke frauen und männer strahlten ein lebenslust und würde aus, wovon manche dünne nur träumen.
und beweglich waren die auch, und kein mensch hat sich aufgeregt.

ich war auch mal dünner, zu meine zeiten wo ich hochleistungs sport gemacht habe.
jetzt hab ich so manches pfündchen an mir, die mich abgötisch lieben, und partout nicht verlassen wollen.
aber solange ich meine klamotten nicht in ausverkauf beim hagenbeck kaufen muss, und mich ohne gesundheitliche maladen wohlfühle????was will ich mehr.

london hat mehr zu bieten als dicke zu beobachten.
--
eleonore
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Flugreisen / Übergewicht /Fastfood
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf eleonore vom 20.10.2007, 11:40:25
tja... karin hätte mit mir nach London fliegen sollen - ich hätte ihr etwas anderes geboten als ekelhaften Fastfood - englisches Essen kann sowas von lecker sein.. . schön im Thistle Marple Arch wohnen, englische Gemütlichkeit im Art - Deco zum bezahlbaren Preis - ein tolles Restaurant gleich im Haus - oder man läuft ein Stück in Richtung Travalga Square und geht zu einem der vielen Inder oder so .. statt dicke Leute kann man sich die Royal Alber Hall ansehen, die ist wenigen Minuten erreich, auch das Sherlock Holmes Museum e .. Oxford Street ist gleich nebenan, der Hyde Park gegenüber .. na und all den übrigen Kram wie Tower, Westminster Abbey und Buckingham Palast, Big Ben, die "Beefeater", das Riesenrad ..all den touristischen Kram natürlich auch da wäre keine Zeit für solch kleinbürgerliches Leutegaffen ... --
angelottchen

Anzeige

nasti
nasti
Mitglied

Re: Flugreisen / Übergewicht /Fastfood
geschrieben von nasti
als Antwort auf angelottchen vom 20.10.2007, 10:43:01
Zwei Eulen und ein Dicken Maus

ein Buch

von Udo Weigelt und Bernhard Oberdieck.

"Zwei Schleiereulen versetzen die Mäuse im Wald in Angst und Schrecken. Nur eine dicke Maus behält einen kühlen Kopf. Listig entwischt sie den beiden Vögeln immer wieder, bis es den Mäusen schließlich gelingt, die beiden Eulen für immer aus dem Wald zu vertreiben. Ein Buch, das zeigt, wie Klugheit über Stärke siegen kann."

Und überhaupt - habe ich gelesen, das Gehirn braucht viel Nahrung damit gut funktioniert, viele dicke Promis sind klüger als seine schlanke Konkurrenten, sterben aber früher aqn Folgen der viel Fett.
Was ist besser?
Schlank und dumm länger leben oder als kluge Dicke früher sterben?


Die noch nicht ausgesperte freche Eule

Nasti
mit 3??? oder mehr dicke und kluge Mäuse verfolgt. :O))))))))))))))))))))

vitaraw
vitaraw
Mitglied

Re: Flugreisen / Übergewicht /Fastfood
geschrieben von vitaraw
als Antwort auf vom 20.10.2007, 09:33:08





du karin




wenn ich dir hoch und heilig verspreche das ich nicht fliege ......darf ich dann fett bleiben ?



liebe grüße


jutta
--
vitaraw
Re: Flugreisen / Übergewicht /Fastfood
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf angelottchen vom 20.10.2007, 12:16:09

--Muss man auf solche Ausuferungen noch antworten? Man kann auch aus einer Mücke einen Elefanten machen, das Thema vollkommen verdrehen.

Ich wollte keinen Reisebericht abgeben, auch wollte ich keine Diskussion über dick und dünn. Auch nicht über dick und doof.

Also, Leute, regt euch mal wieder ab.


karin2

Anzeige

nasti
nasti
Mitglied

Re: Flugreisen / Übergewicht /Fastfood
geschrieben von nasti
als Antwort auf vitaraw vom 20.10.2007, 12:55:24


Habe ich schon ein besseres Humor gelesen Witara

wie du hast

leider

ich bin unfähig lachen bei deiner lullen mit der Bierflasche


aber ich habe ein defizit

bin eher vollschlank als dick

und interessanteweise besitze auch ein Sinn für Humor,
sogar alleine kann ich viel Humor produzieren


ich wünsche dir in Zukunft sehr viele Freude

an braven und humorlosen und viel bei PC hockenden ForistenInnen,

ich gehe mal eher täglich joggen,

merin Auswürf aus ST wir für mich nur ein Gewinn.


Biba

Nasti
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Flugreisen / Übergewicht /Fastfood
geschrieben von eleonore
als Antwort auf vom 20.10.2007, 12:56:11
karin,

eine bescheidene frage, was wolltest du dann????
--
eleonore
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Flugreisen / Übergewicht /Fastfood
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf vom 20.10.2007, 12:56:11
keiner ausser dir regt sich auf - warum entziehst du dich der diskussion?
--
angelottchen
nasti
nasti
Mitglied

Re: Flugreisen / Übergewicht /Fastfood
geschrieben von nasti
als Antwort auf nasti vom 20.10.2007, 12:52:57

Kein Mensch antwortet auf meine "klugen" Worte über die dicke Mäuse!!!!!
Mit schrecken haben einige Üb wergewichtige festgestellt das ich kann auch das Google und Vikipedia ganz schick und schnell benützen?


OOOOH Schreck, Schreck,
hätte ich Zeit oder wollte ich die Zeit dazu nehmen /was ich nicht will/

dann könnte sein das ich auch eine Tempo halten kann mit die Übergewichtige Gehirne?

Werde Zeit mich auszusperren, damit das kommt nichts an LICHT!!!!!!!!


Biba

Nasti

Anzeige