Forum Allgemeine Themen Plaudereien Gebet der hl. Theresa von Avila (1515 - 1582)

Plaudereien Gebet der hl. Theresa von Avila (1515 - 1582)

digi
digi
Mitglied

Gebet der hl. Theresa von Avila (1515 - 1582)
geschrieben von digi
Gilt auch heutzutage - also nichts Neues unter der Sonne.

Oh Herr, du weißt besser als ich, dass ich von Tag zu Tag älter und eines Tages alt sein werde.
Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen.

Erlöse mich von der großen Leidenschaft, die Angelegenheiten anderer ordnen zu wollen.
Lehre mich, nachdenklich (aber nicht
grüblerisch), hilfreich (aber nicht diktatorisch) zu sein.

Bei meiner ungeheueren Ansammlung von Weisheit erscheint es mir ja schade, sie nicht weiterzugeben - aber du verstehst, o Herr, daß ich mir ein paar Freunde erhalten möchte.

Bewahre mich vor der Aufzählung endloser Einzelheiten und verleihe mir Schwingen, zum Wesentlichen zu gelangen.

Lehre mich schweigen über meine Krankheiten und Beschwerden.
Sie nehmen zu - und die Lust, sie zu beschreiben, wächst von Jahr zu Jahr.

Ich wage nicht, die Gabe zu erflehen, mir Krankheitsschilderungen anderer mit Freude anzuhören, aber lehre mich, sie geduldig zu ertragen.

Erhalte mich so liebenswert wie möglich.
Ich möchte keine Heilige sein - mit ihnen lebt es sich so schwer -, aber ein alter Griesgram ist das Krönungswerk des Teufels.

Lehre mich, an anderen Menschen unerwartete Talente zu entdecken und verleihe mir, o Herr, die schöne Gabe, sie auch zu erwähnen.

Lehre mich die wunderbare Weisheit, dass ich mich irren kann.
______________________________________
fenster
fenster
Mitglied

Re: Gebet der hl. Theresa von Avila (1515 - 1582)
geschrieben von fenster
als Antwort auf digi vom 10.08.2009, 09:39:12
Dieser Text spricht auch mir aus dem Herzen.
--
fenster
nasti
nasti
Mitglied

Re: Gebet der hl. Theresa von Avila (1515 - 1582)
geschrieben von nasti
als Antwort auf digi vom 10.08.2009, 09:39:12
Guten Morgen Digizar,


wie ich sehe bist du gut gelaunt, und ich lache stark wenn ich lese :

"......aber ein alter Griesgram ist das Krönungswerk des Teufels....."


warum ich darüber lachen muss weiss der Teufel, viellecht lache ich über mich selber?

In jeden Fall rentiert sich das ST morgens stunden lesen....


Nasti sagt Ahoj
aurora
aurora
Mitglied

Re: Gebet der hl. Theresa von Avila (1515 - 1582)
geschrieben von aurora
als Antwort auf nasti vom 10.08.2009, 10:25:07

Wunderbar - so kann die Woche beginnen und sich fortsetzen - das Gebet kann ich in allen Punkten nachbeten. Besonders der drittletzte Gedanke gefällt mir, denn eine Heilige möchte ich wirklich nicht sein und ein Griesgram ist sich selbst nicht gut! Ja, und liebenswert??? Das schätzen andere u.a. auch ein - und ich!
Eine tolle Woche und dass das Gebet wirkt wünscht --
aurora

Anzeige