Forum Allgemeine Themen Plaudereien Gedanken zum Tag ...

Plaudereien Gedanken zum Tag ...

girard
girard
Mitglied

Gedanken zum Tag ...
geschrieben von girard
Wer der Masse nachläuft,
verspürt ihren Atem bald im Nacken ...

Henry de Montherlant


... wünsche allen einen schönen Tag, Girard

Henry de Montherlant
An den, den man liebt - verliert man einen Teil seiner Freiheit ...

Re: Gedanken zum Tag ...
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf girard vom 21.05.2009, 08:08:40
zu deinem letzten satz: du musst es ja wissen, bist ja verheiratet *g

zuerst verliert man es gerne freiwillig - später sucht man wieder die freiheit - irgendwie.



karin2
girard
girard
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ...
geschrieben von girard
als Antwort auf vom 21.05.2009, 08:41:48

... zuerst verliert man es gerne freiwillig
- später sucht man wieder die freiheit - irgendwie ...karin2
geschrieben von karin2


... nun Anfangs ist man unzertrennlich,
später anrangiert man sich, gibt sich wieder teilweise frei
s'Leben kann sehr schön sein, man sollte es geniessen ...
(das mit dem nächsten, ist doch irgendwie ungewiss)
girard


Anzeige

ehemaligesMitglied451
ehemaligesMitglied451
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ...
geschrieben von ehemaligesMitglied451
als Antwort auf girard vom 21.05.2009, 08:08:40
dieses Bild kann ich nicht ganz nachvollziehen:
Um den Atem im Nacken zu spüren, müsste ich doch überholen..

donaldd
Medea
Medea
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ...
geschrieben von Medea
als Antwort auf ehemaligesMitglied451 vom 21.05.2009, 17:01:48

-lache sehr
den Atem im Nacken verspüre ich schon dann und wann -
aber mit Überholen hat das weniger zu tun ..


M.

girard
girard
Mitglied

Gedanken zum Tag ... 22.05.
geschrieben von girard
als Antwort auf Medea vom 21.05.2009, 17:08:03
Hochmut ist,
wenn ein Mensch sich eine Vollkommenheit beimißt,
- die bei ihm nicht zu finden ist ...


Baruch Spinoza


... wünsche allen einen schönen Tag, Girard

Baruch Spinoza
Man soll die Welt nicht belachen und nicht beweinen,
- sondern begreifen ...

Anzeige

Medea
Medea
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 22.05.
geschrieben von Medea
als Antwort auf girard vom 22.05.2009, 07:13:50
--
Das Hemd ist mir näher als der Rock
- gg -

Plautus

M.

favorit15
favorit15
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ...
geschrieben von favorit15
als Antwort auf girard vom 21.05.2009, 08:08:40
Macht können wir durch Wissen erlangen,
aber zur Vollendung gelangen wir nur durch die Liebe

Rabindrnath Tagore
(eigentlich: R. Thakur), 7.5.1861 bis 7.8.1941
indischer Dichter und Philosoph
Nobelpreis für Literatur (1913)
--
favorit15
girard
girard
Mitglied

Gedanken zum Tag ... 23.05.
geschrieben von girard
als Antwort auf favorit15 vom 22.05.2009, 18:34:49

Wenn wir die Gründe
für das Verhalten der anderen verstehen könnten,
- würde plötzlich alles einen Sinn ergeben ...


Prof. Dr. Sigmund Freud


... wünsche allen einen schönen Tag, Girard

... Prof. Dr. Sigmund Freud meinte auch:
Es gibt ebenso wenig hundertprozentige Wahrheit
wie hundertprozentigen Alkohol...
Re: Gedanken zum Tag ... 23.05.
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf girard vom 23.05.2009, 07:45:20

die erste theorie von freud halte ich für falsch.
selbst wenn man versucht, den anderen zu verstehen, die gründe zu verstehen,
kann man das TUN des anderen für falsch halten.

kann man manche gründe überhaupt verstehen?


karin2

Anzeige