Forum Allgemeine Themen Plaudereien gelbe engel fliegen nicht...:-)

Plaudereien gelbe engel fliegen nicht...:-)

pilli †
pilli †
Mitglied

Re: gelbe engel fliegen nicht...:-)
geschrieben von pilli †
als Antwort auf mart vom 01.07.2008, 11:02:04
auch nicht alle worte von allen gelben engeln sind ernst zu nehmen. hat doch allerbester schwiegersohn von allen auf der rückfahrt von einem ereignisreichen Bossel-Wochenende in Jever mit freunden sich spontan entschieden, mit Anne nicht gemeinsam im verband mit den freunden zurück zu fahren, sondern die zeit ohne Sophie, die ich derzeit betreut habe, zu nutzen.

genutzt haben die beiden die zeit; aber anders als gewünscht und so wurde mir das ereignis am späten abend dann per fon berichtet:

auf der autobahn, kurz vor Dortmund, bemerkte Oliver, dass die geschwindigkeit von 160 auf 100 sank und dann nicht mehr gesteigert werden konnte. vorsichtshalber hat er die nächste möglichkeit anzuhalten, genutzt und telefonisch gebeten, einen gelben engel zu senden. mittlerweile hatte sich zu dem bis dahin nur leichten regen auch der hagel eingestellt und wetterfee "Emma" wütete mit sturmboen, während die beiden im auto, frierend warteten. "suuupi"; hat dann Oliver grinsend gemeint, "da kann der gelbe engel gleich den entstandenen hagelschaden bestätigen..."

der engel kam, nachdem nochmal telefonisch abgeklärt wurde, an welcher stelle der autobahn die beiden standen, untersuchte alles mögliche, fand nix und meinte:

"überschreiten Sie nicht die fahrgeschwindigkeit von 100 und dann in der werkstatt die ursache klären lassen."

nicht beruhigt aber willens, endlich nach hause zu kommen, wählte Oliver dann eine geschwindigkeit von nun nur noch 80; aber nur wenig später, datt gleiche spiel: runter auf 60!

wieder auf der autobahn angehalten, erneut gelben engel gerufen und siehe da: jetzt wurde beispielhaft gezeigt, watt gelber engel auch mal ausnahmsweise kann, wenn er nur will!

das auto wurde abgeschleppt, in die werkstatt nach Köln transportiert und zudem zusätzlich ein leihwagen vermittelt, den Oliver dann fünf tage (ersatzteil musste bestellt werden) nutzen konnte bis zur abholung des reparierten autos. anspruch besteht entweder auf transport des autos zum heimatort oder die vermittlung eines leihwagens und der transport zur nächstgelegenen werkstatt. natürlich waren transport nach Köln und der leihwagen für fünf tage kostenlos und das bei einer geringen jahresgebühr!

vielleicht als information für andere nützlich, dass die gelben engel schon können, wenn sie nur wollen!


--
pilli
frank
frank
Mitglied

Re: blondeEngel fliegen nicht...?
geschrieben von frank
als Antwort auf rolf † vom 01.07.2008, 11:46:26
kommt bei singles aber so gut wie nie vor!
--
frank
Re: blondeEngel fliegen nicht...?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf frank vom 01.07.2008, 11:55:56

Glück gehabt, Kumpel !!!


karin2

Anzeige

heide
heide
Mitglied

Re: gelbe engel fliegen nicht...:-)
geschrieben von heide
als Antwort auf debi vom 01.07.2008, 11:34:48
Ich sehe den Einsatz “Gelber Engel“ halt etwas pragmatischer. Ich bin seit über 20 Jahren Mitglied eines Automobilclubs, nicht um deren Kontostand glänzen zu lassen, sondern damit mir im Notfall geholfen wird. Wenn die Herren bei ihrem Einsatz auch noch freundlich sind, umso besser.
--
heide
eelewu
eelewu
Mitglied

Re: gelbe engel fliegen nicht...:-)
geschrieben von eelewu
als Antwort auf bongoline vom 01.07.2008, 09:54:33
ich frage mich, wieso sich türen mit zentralverriegelung von selber verriegeln, wenn der schlüssel noch steckt? vielleicht außer den gelben engeln noch ein paar gehörnte unterwegs?
--
eelewu
pucki
pucki
Mitglied

Re: gelbe engel fliegen nicht...:-)
geschrieben von pucki
als Antwort auf eelewu vom 01.07.2008, 13:08:28
eelewu, ist mir auch schon passiert -Schlüssel stecken gelassen,
Kofferraum zugemacht, Auto dicht. Wahrscheinlich hatte ich vorher
aus Versehen auf "zu" geklickt. Frag mich bitte nicht, wie das
technisch möglich ist -ich spinne Dir nichts vor -es ist so passiert!

Nur gut, daß mein Mann Zuhause war und mir per Rad den Ersatzschlüssel
brachte))
--
pucki

Anzeige

heide
heide
Mitglied

Re: gelbe engel fliegen nicht...:-)
geschrieben von heide
als Antwort auf eelewu vom 01.07.2008, 13:08:28
Zitat eelewu
vielleicht außer den gelben engeln noch ein paar gehörnte unterwegs?


Ähnliche Frage habe ich den Damen auch bereits gestellt, ist aber müßig, darauf eine Antwort zu erwarten.
--
heide
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: gelbe engel fliegen nicht...:-)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf heide vom 01.07.2008, 14:00:47

Das kann euch doch jeder Garagist erklären: Ich habe beispielsweise die Marotte, anstatt normal abzuschliessen nur die Verriegelung runterzudrücken. Und wenn der Schlüssel dann noch innen steckt, habe ich Pech gehabt,deshalb Zweitschlüssel - ich kenne mich!
Wo also ist da ein Problem? Ich habe allerdings kein vollautomatisches Auto, vielleicht liegt es daran?
--
luchsi35
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: gelbe engel fliegen nicht...:-)
geschrieben von Linta †
als Antwort auf pucki vom 01.07.2008, 13:28:35

Pucki,

das geht ja alles noch und da können u.U. auch gelbe Engel noch helfen beim Öffnen, doch wenn dann solch Schussel wie
ich vor einiger Zeit in Bad Reichenhall nicht nur den
Schlüssel verliert sondern gleich das ganze Auto mit, dann
ist Zappen-duster.
Wenn man sich die Straßen nicht merkt wo man was abstellt...........

Mit einem Schmunzeln
ninna
bongoline
bongoline
Mitglied

Re: gelbe engel fliegen nicht...:-)
geschrieben von bongoline
als Antwort auf eelewu vom 01.07.2008, 13:08:28
mal wieder auf äußerst unsympatische Art aufmotzen?

Vielleicht mal die Tmeperaturen nachlesen und denken, es könnte auch was eingefroren sein. Ich habe jedenfalls bei dieser Aussage dem Fachmann des ÖAMTC nicht widersprochen. Du wirst es aber sicher besser wissen.

Bitte Strichliste verbessern
und weitere Bitte um Mitteilung, wann ich Rang 1 erreicht habe.

--
bongoline

Anzeige