Plaudereien Herzensbildung

ladybiene
ladybiene
Mitglied

Re: Herzensbildung
geschrieben von ladybiene
als Antwort auf peter25 vom 15.07.2009, 00:26:31
Guten morgen peter

Du siehst, du wirst gebraucht! Bleib am Ball, du weist sicher näheres wegen dieser ominösen "Auftragsarbeit" zu erkunden.
Viel Erfolg.

Schönen Tag
Anneliese
--
ladybiene
peter25
peter25
Mitglied

Re: Herzensbildung
geschrieben von peter25
als Antwort auf ladybiene vom 15.07.2009, 10:33:39
Guten morgen peter

Du siehst, du wirst gebraucht! Bleib am Ball, du weist sicher näheres wegen dieser ominösen "Auftragsarbeit" zu erkunden.
Viel Erfolg.

Schönen Tag
Anneliese
--
ladybiene


Hallo ladybiene,
erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner Erkenntnis,das manche hier gebraucht werden.(Mit Herzensbildung?) )
Eine Erklärung warum das so ist kann ich Dir sagen.
Mein Herz ist richtig ausgebildet, Größe, Beschaffenheit usw."Herzensbildung".Deswegen sagt man ja auch "Der hat das Herz am richtigen Fleck"?

So und nun zum Thema "Auftrags"- Arbeit.
Wie meine Erkenntnis ist, hat die Auftragsarbeit in den letzten Wochen enorm zugenommen,war mir bisher auch nicht bekannt?Ich kann mir das nur so vorstellen,das jemand im Hintergrund agiert und die unangenehme Arbeit als "Heimarbeit" verteilt.
Aber ich bleibe am Ball------- ))
Peter

peter25
ehemaligesMitglied47
ehemaligesMitglied47
Mitglied

Re: Herzensbildung
geschrieben von ehemaligesMitglied47
als Antwort auf Drachenmutter vom 14.07.2009, 22:00:11
...und wie Du lesen kannst, hat ST wieder 2 Herzen zusammengebracht - zwei Seelen sich gefunden, ach ist das schön ... und wenn es der kleinste gemeinsame Nenner ist
--
cundinamarca

Anzeige

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Herzensbildung
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf ehemaligesMitglied47 vom 15.07.2009, 11:06:40
Gönnen wir ihnen ihr junges Glück.


--
woelfin
peter25
peter25
Mitglied

Re: Herzensbildung
geschrieben von peter25
als Antwort auf Drachenmutter vom 15.07.2009, 11:11:30
Sehr geehrte Frau Woelfin und Cundi...

jetzt sehen Sie erstmal wie eine "Herzensbildung"und nicht nur am Herzen aussehen kann?
Arbeiten Sie doch noch ein bißchen weiter an sich und an Ihrem Herzen.
Ich habe den leisen Verdacht das evtl. Rhythmusstörungen vorliegen? Nur so als kleiner Hinweis.
Ich hoffe ,ich bin Ihnen nicht zu nahe getreten?

MfG
peter25
ladybiene
ladybiene
Mitglied

Re: Herzensbildung
geschrieben von ladybiene
als Antwort auf peter25 vom 15.07.2009, 11:45:43
Hallopeter

Bitte bei deiner Recherche unbedingt die seit kurzem hier auftretende gleichnamige
"Provinz im Zentrum Kolumbiens"
berücksichtigen.

Schönen sonnigen Tag
Anneliese
--
ladybiene

Anzeige

ehemaligesMitglied47
ehemaligesMitglied47
Mitglied

Re: Herzensbildung
geschrieben von ehemaligesMitglied47
als Antwort auf Drachenmutter vom 15.07.2009, 11:11:30
jau, man muss auch jönne könne
Isses nich süss, wie die zwei auf jeden kleinen Krümel stürzen und um unsere Gunst buhlen, indem sie dabei Purzelbäume schlagen?
--
cundinamarca
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Herzensbildung
geschrieben von pilli †
als Antwort auf ehemaligesMitglied47 vom 15.07.2009, 11:56:09
tiefer kummer plagt mich, wenn ich an die verrenkungen mancher "Hirnwindungen" denke und das eine oder andere honigsüsse geschleime möchte ich mir erst garnicht vorstellen wenn da von der bildung der herzen weihrauchgeschwängert geschwafelt wird.

hihi...

es sollte sowatt wie "Rabattmarken" haben, die in ein kleines büchlein geschleimt werden und wenn dann mal gefragt wird:

"watt haste denn auf erden geleistet"

wird fix das büchlein gezückt und mit niedergeschlagenem blick gesäuselt:

"nix bemerkenswertes, aber geherzelt habe ich tag & nacht; brauchte es denn mehr?"


--
pilli
ehemaligesMitglied47
ehemaligesMitglied47
Mitglied

Re: Herzensbildung
geschrieben von ehemaligesMitglied47
als Antwort auf pilli † vom 15.07.2009, 12:04:16
na zum Glück ist die biologische Uhr der hiesigen Protagonisten abgelaufen, man stelle sich nur vor, aus diesen Paarungen würde Nachwuchs entstehen ...
--
cundinamarca
ehemaligesMitglied65
ehemaligesMitglied65
Mitglied

Re: Herzensbildung
geschrieben von ehemaligesMitglied65
als Antwort auf pilli † vom 15.07.2009, 12:04:16
tiefer kummer plagt mich, wenn ich an die verrenkungen mancher "Hirnwindungen" denke


--
pilli


--
Ach pilli, ich wusste doch immer, dass du gaaaanz gaaaanz tief in deinem Herzchen so ein richtig nettes Herzchen bist. Man muss nur ein bissi suchen.

Aber wer suchet, der findet, sagte meine Mama immer, und die hatte immer recht))

Und deswegen habe ich bei der Suche nach deinem Herzchen, ob gebildet oder nicht, nicht nachgelassen.

Und nu bin ich fündig! Hat zwar etwas gedauert, dafür ist die Freude umso größer, mich kaum fasse vor selbiger

Jau, wie rührend sind doch deine kummervollen Gedanken an die von dir zitierten verrenkten Hirnwindungen

schnieft tief bewegt


meritaton

Anzeige