Forum Allgemeine Themen Plaudereien Heute am 21. haben wir schon wieder den längsten Tag!

Plaudereien Heute am 21. haben wir schon wieder den längsten Tag!

lars
lars
Mitglied

Heute am 21. haben wir schon wieder den längsten Tag!
geschrieben von lars
Schon bald geht es wieder Weihnachten zu? Geht bei euch die Zeit auch immer schneller rum? Sogar an einem langsamen Berner wie mir))
--
lars
ramires
ramires
Mitglied

Re: Heute am 21. haben wir schon wieder den längsten Tag!
geschrieben von ramires
als Antwort auf lars vom 21.06.2009, 13:02:08
Hallo Lars! Das Gefühl wächst sich von Jahr zu Jahr immer mehr zur Phobie aus... Die Zeit rennt, früher verstrich sie und irgendwann, in nicht allzu ferner Zukunft, rast sie womöglich auch noch, falls man keine (bzw. nicht noch mehr) kognitiven Defizite kriegt.
Ja, ES GEHT AUF WEIHNACHTEN ZU! Das hast Du ganz richtig angemerkt und feststellst mir aus dem Herzen! Mit Gruß *Ramires*
--
ramires
eko
eko
Mitglied

Re: Heute am 21. haben wir schon wieder den längsten Tag!
geschrieben von eko
als Antwort auf lars vom 21.06.2009, 13:02:08
Zitat lars:

"Schon bald geht es wieder Weihnachten zu?"

So denke ich ganz gewiss nicht. "Bald"?? Wann ist das denn? bald!
Dass die Tage ab jetzt wieder kürzer werden, ist ein Naturgesetz und zum Glück können wir daran nix ändern.

Ich nehme diese unumstößliche Tatsache in meinen Lebensrhythmus auf und nehme das so hin. Jetzt schon zu jammern, dass es bald wieder Weihnachten ist, darin sehe ich reine Panik.

Wann wirds denn Weihnachten?

In sechs Monaten!

Und wann war das letzte Weihnachten?

Vor genau sechs Monaten!

Also, was solls! Wir Mitteleuropäer sind diesen Rhythmus so gewohnt. Je südlicher wir gehen, um so mehr verwischt er sich und irgendwo in der Nähe des Äquators gibts das ganze Jahr hindurch gleich lange Tage und Nächte.

Ist das nicht langweilig?

Übrigens: Je weniger wir an Aktivitäten in unseren Alltag packen, umso weniger wird uns die Schnellebigkeit bewusst. Odr??
--
eko

Anzeige

lars
lars
Mitglied

Re: Heute am 21. haben wir schon wieder den längsten Tag!
geschrieben von lars
als Antwort auf eko vom 21.06.2009, 13:48:41
Das ist kein Gejammer eko, wie du richtig bemerkt hast, ist das ein Naturgesetz! Trotzdem finde ich, geht die Zeit schneller voran bei älteren Menschen, wenigstens im Kopf!
Und wenn dir mein Thread zu langweilig ist, brauchst du darauf keinen Senf ab zu geben. Jeder soll glauben, was er möchte, habe ich bei dir gelesen, vor kurzem, betreffend Atheisten?
--
lars
eko
eko
Mitglied

Re: Heute am 21. haben wir schon wieder den längsten Tag!
geschrieben von eko
als Antwort auf lars vom 21.06.2009, 15:26:27
@ lars:

Du kannst meinetwegen jammern, soviel Du willst, darüber, dass schon bald wieder Weihnachten ist. Würdest Du das im November sagen, fände ich es angebracht, aber jetzt schon, am Tag der Sommersonnenwende, da finde ich es etwas daneben. Das zu sagen, dazu nehme ich mir schon die Freiheit! Odr?

Dass es älteren Menschen so vorkommt, als würde die Zeit schneller dahingehen als in früheren Jahren, da hat sich schon die Wissenschaft damit beschäftigt.

Im Grunde ist es so, dass ältere Menschen nicht mehr dasselbe Tempo vorlegen können wie vielleicht 20 oder 30 Jahre früher. Das ist ein ganz normaler Vorgang.

Wir älteren ( und dazu darf ich mich vielleicht mit meinen jugendlichen 78 Jahren auch zählen) Leute sind nicht mehr so schnell, wir lassen es ruhiger angehen. Kein Gehetze schon morgens beim Frühstück und wir packen auch nicht mehr soviel in einen Tag hinein, verteilen es auf mehrere Tage. Das ist m.E. der Hauptgrund, weshalb wir subjektiv meinen, die Tage gingen schneller vorbei.

So sehe ich es jedenfalls, aber Du, lars, darfst da ruhig eine andere Meinung haben.(
--
eko
ramires
ramires
Mitglied

Re: Heute am 21. haben wir schon wieder den längsten Tag!
geschrieben von ramires
als Antwort auf eko vom 21.06.2009, 22:17:48
Also, ich glaubte da in dem Beitrag von Lars zum Glück weniger Verbissenheit als den Wunsch eines Beitrages für die Plauderecke zu finden, der noch dazu inhaltlich von mir nicht anders aufgefasst wurde, als er es im Nachhinein dann noch genauer interpretiert hat.

Es war genauso wenig "Gejammer", als wenn jemand sich bei 35 Grad + über die Stirn fährt und fragt: "Ist Euch auch so furchtbar heiß?"
--
ramires
gila
gila
Mitglied

Re: Heute am 21. haben wir schon wieder den längsten Tag!
geschrieben von gila
als Antwort auf lars vom 21.06.2009, 13:02:08
ich finde auch, die Zeit rast immer schneller vorbei, mit jedem Tag, den ich älter werde.
Trotzdem, in einem halben Jahr haben wir Weihnachten - und - ich freu mich drauf. Jedoch genieße ich erst mal den Sommer und, was ich v i e l lieber mag, den Herbst, der ja auch noch vor uns liegt.... Smile
herzlichst
--
gila

Anzeige