Forum Allgemeine Themen Plaudereien Homosexualität, Christopher Day

Plaudereien Homosexualität, Christopher Day

Re: GayPride in Amsterdam
geschrieben von lara
als Antwort auf mart1 vom 14.04.2013, 13:07:04
Mart1, ich weiß dass Du Dich über die ganzen Jahre wie viele andere User auch für Homosexuelle einsetzt.

Ich bin gerne im St, ich les gerne im Archiv des St, aber ich finde dieses hervorholen der alten Threads nicht so pringelnd, was hat dieser alte Strang mit dem jetzigen Thema von Tina1 gemeinsam.

Das Thema „Homosexualität, Christopher Day“ ist immer noch aktuell, aber ich glaube nicht dass es dem Thema jetzt gerecht wird,dass Du jetzt diesen Strang aus dem Archiv holst.

Meine Meinung dazu, in den Jahren der Dazugehörigkeit hier im Forum, haben sich meine Ansichten zu bestimmten Themen gehörig geändert.
Lara
Re: GayPride in Amsterdam
geschrieben von mart1
als Antwort auf lara vom 14.04.2013, 15:25:05
Danke, lara, für deine Ansicht, der ich an und für sich vollkommen zustimme. Meinungen, Ansichten können sich ändern.

Ich finde es nur typisch für die Leute, die einerseis Verständnis und Anerkennung einfordern und andererseits Kritik nicht bis kaum tolerieren können, selbst wenn sie solche Unsäglichkeiten wie hier verzapfen.

"Also ein Schuss nicht nur in den Ofen, sondern fett ins eigene Knie." (Zitat: Digizar)

Der Thread wird sehr schnell entschwinden, obwohl das Problem bleibt - siehe obigen Link.

... und die Leute, die Kritik als Beleidigung ihrer Persönlichkeit empfinden, ja für die selbst ein Nichtlob schon eine Beleidigung ist.

Mart
loretta
loretta
Mitglied

Re: Homosexualität, Chrstopher Day
geschrieben von loretta
als Antwort auf digizar vom 14.04.2013, 14:07:55

Und willst du nicht mein Bruder sein, dann schlag ich dir die Rübe ein.


Ich muss nicht sagen wie mich dieser Strang berührt und innerlich zum Brodeln bringt.

Digi, du führst echt dieses Zitat an, obwohl du selbst nicht danach handelst - es ist grotesk.

Ich wünsche dir einen Arsch voll schwuler Enkel und lesbischer Enkelinnen, damit du mal klar kommst.

loretta

Anzeige

circe
circe
Mitglied

Re: Homosexualität, Chrstopher Day
geschrieben von circe
als Antwort auf digizar vom 14.04.2013, 14:07:55
dann behalte mal deine persönliche, altmodische, unwissenschaftliche, verbohrte Meinung für dich! Schönen Sonntag noch circe, wirklich hinterweltlerisch deine Meinung!
Edita
Edita
Mitglied

Re: Homosexualität, Chrstopher Day
geschrieben von Edita
als Antwort auf loretta vom 14.04.2013, 16:16:37

Ich wünsche dir einen Arsch voll schwuler Enkel und lesbischer Enkelinnen, damit du mal klar kommst.
loretta




habe schon lange nicht mehr so gelacht, bin kurz vorm Tröpfchen lassen!

Edita
FrauOberschlau
FrauOberschlau
Mitglied

Re: Homosexualität, Chrstopher Day
geschrieben von FrauOberschlau
als Antwort auf loretta vom 14.04.2013, 16:16:37


Ich wünsche dir einen Arsch voll schwuler Enkel und lesbischer Enkelinnen, damit du mal klar kommst.

loretta


du bist aber dolle wütend, gell???

Anzeige

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Homosexualität, Chrstopher Day
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf loretta vom 14.04.2013, 16:16:37
Klasse Lori!
Re: Homosexualität, Chrstopher Day
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf digizar vom 18.07.2009, 15:38:21
digizar ich versuche mal deine eingangsfragen zu beantworten, denn das hast du ja eingefordert

warum sollte man für heten einen hsd ins leben rufen, die sind doch nicht diskriminiert worden? und genau aus dem grund wurde der csd ja wohl ins leben gerufen, aber du weisst doch sicher wie man mit google umgeht, da kannst du alles fein nachlesen.

Ich bekenne, daß ich Homosexualität
a) als Sauerei, b) schade empfinde.


weisst du was ich als sauerei empfinden wenn sich männer an kleinen mädchen vergreifen und dann noch sagen "die mag mich doch und hat alles freiwillig gemacht". wo ist da der von dir beschriebene sinn? und dann soll es noch weitere sauereien geben, die mann so mit frau macht. oder irre ich da? aber das ist wohl bei dir normal, da du ja schreibst

Abgesehen davon, daß es ja wohl einen Sinn ergibt,
wenn sich Mann und Frau unterscheiden.


ich glaube ich habe dir vor jahren schon einmal gesagt, dass ich dich für ein bedauerliches wesen halte und das hat sich verstärkt.
lupus
lupus
Mitglied

Re: Homosexualität, Chrstopher Day
geschrieben von lupus
als Antwort auf loretta vom 14.04.2013, 16:16:37
Mal einfach gefragt:
Wünschst du ihm nun was Schlechtes oder was ?
Soll das bedrohlich sein?
lupus
ingo*
ingo*
Mitglied

Re: GayPride in Amsterdam
geschrieben von ingo*
als Antwort auf mart1 vom 14.04.2013, 13:07:04
Wie hast Du denn dieses alte Thema wieder hochgeholt gekriegt, mart?

Anzeige