Forum Allgemeine Themen Plaudereien Hurra, der Gewinn ist weg

Plaudereien Hurra, der Gewinn ist weg

rosana
rosana
Mitglied

Hurra, der Gewinn ist weg
geschrieben von rosana

Habt ihr schon gehört, der Jackpot mit 30Mio-Euro ist weg. Der Gewinner lebt in Bayern
(ein echter Glückspilz),man kann im Leben nicht alles haben. Ich will nur hoffen, daß er den Gewinn gut anlegt (Ich denke an die vielen Zinsen) oder er verfällt in einem Kaufrausch.
Wie sagt man so schön; Geld zerrinnt,wie mann`s gewinnt.
Je mehr Geld,desto mehr Sorgen.
Das wollen wir alle nicht,denn auf sich halten kostet kein Geld.
Daher werde ich ganz brav arbeiten gehen.
Ich wünsche allen noch einen schönen Tag.
digizar
digizar
Mitglied

Glaube mir,
geschrieben von digizar
als Antwort auf rosana vom 24.09.2009, 11:20:10
das eine glatte Lüge (der katholischen Kirche):
Je mehr Geld, desto mehr Sorgen.

Richtig ist:
Mit einem Sack Geld kann man eine Menge Herausforderungen erschlagen.
yuna
yuna
Mitglied

Re: Glaube mir,
geschrieben von yuna
als Antwort auf digizar vom 24.09.2009, 11:27:33
Richtig.
Oder ich zitiere mal Gabrielle: "Geld macht nicht glücklich" ist eine Lüge, die man den Armen erzählt, damit sie nicht anfangen zu randalieren.
--
yuna

Anzeige

eko
eko
Mitglied

Re: Glaube mir,
geschrieben von eko
als Antwort auf yuna vom 24.09.2009, 11:53:17
Nun zieht mal nicht so vom Leder, Leute!

Glaubt Ihr wirklich, daß viel Geld glücklich macht?

Erst gestern kam im TV ein Bericht von einem Lottomillionär, dem das Geld unter den Händen zerronnen ist und heute steckt er über beide Ohren in Schulden! Und das ist nicht der erste Bericht, von dem ich gehört oder gelesen habe.

Jaaa, jaaa, ich weiß! Euch würde das nicht passieren! Na klar ! Denn Ihr wüsstet genau, wie Ihr mit soooviel Geld umzugehen habt.

Wers glaubt? (
--
eko
senhora
senhora
Mitglied

Re: Glaube mir,
geschrieben von senhora
als Antwort auf yuna vom 24.09.2009, 11:53:17
Wenn ich einmal reich wär .......

senhora
digizar
digizar
Mitglied

Re: Glaube mir,
geschrieben von digizar
als Antwort auf eko vom 24.09.2009, 12:48:03
Jaaa, jaaa, ich weiß! Euch würde das nicht passieren! Na klar ! Denn Ihr wüsstet genau, wie Ihr mit soooviel Geld umzugehen habt.

Aber hallo, so ein kleiner Zustupf bringt mich nicht aus der Bahn, wie Du es andeutest.

digizar

Anzeige

oesiblitz
oesiblitz
Mitglied

Re: Glaube mir,
geschrieben von oesiblitz
als Antwort auf eko vom 24.09.2009, 12:48:03
Viel Geld macht nicht glücklich - aber es beruhigt
--
oesiblitz
gesine
gesine
Mitglied

Re: Glaube mir,
geschrieben von gesine
als Antwort auf oesiblitz vom 24.09.2009, 13:11:51
stimmt und träumern darf man ja mal, jeder der gespielt hat, hat ja gehofft zu gewinnen und ich glaube auch, sich ausgemalt was er damit machen würde ? ich übrigens auch
--
gesine
multifit
multifit
Mitglied

Re: Hurra, der Gewinn ist weg
geschrieben von multifit
als Antwort auf rosana vom 24.09.2009, 11:20:10





Was will man mit 30 Millionen ? Vielleicht die Wände damit
tapezieren und sich daran aufg.....? Oder dem Staat von den Zinsen
noch was abgeben ? Neeeee !!!! Im letzterem Falle dann die
Kohle lieber unter das Kopfkissen legen und den Inflationsraten-
verlust mit einbeziehen !

Die Lottogesellschaften sollten lieber den "Dreier" abschaffen und
ab dem "Vierer" gewinnmäßig höher einstufen. Man spielt doch nicht
Lotto um einen "Dreier" zu erspielen, dieses ist doch meistens
nur ein Geldwechsel. Ganz einfach die unteren Gewinnklassen
höher einstufen und dann kommen halt diese hohen Beträge nicht
zustande. Ich muß insgeheim immer grinsen, wenn die Leute in den
Lotto-Annahmestellen regelrecht Schlange stehen , wenn dann nun
ein solcher Jackpott ausgespielt wird.

Ich selbst spiele aus Prinzip kein Lotto, Glücksspiele mag ich nicht u.
man kann auch durch erfolgreiche, ehrliche u. allerdings auch viel Arbeit
reich und zufrieden sein !

Gruß
Multi

opti
opti
Mitglied

Re: Glaube mir,
geschrieben von opti
als Antwort auf digizar vom 24.09.2009, 13:08:28
wohne zwar in Bayern, aber den Jackpot habe ich nicht geknackt. War auch beim Ausfüllen des Lottoscheines verunsichert, sollte ich - lt. Berechnung des Math.Prof. - nur den Eimer mit dem Ball treffen oder diesen genau im Eimer platzieren?
Es grübelt
opti

Anzeige