Forum Allgemeine Themen Plaudereien Irgendwie nervig, oder ?

Plaudereien Irgendwie nervig, oder ?

Re: Irgendwie nervig, oder ?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf schorsch vom 12.01.2008, 14:39:17
und ich armes luder hab nur knäckebrot--
plumpudding
pilli
pilli
Mitglied

Re: Irgendwie nervig, oder ?
geschrieben von pilli
als Antwort auf angelottchen vom 12.01.2008, 11:08:28
jou

die kochende domina auf wdr3 hat watt! Mälzer setzt nach seinem burnout erlebnis auf das event-kochen in spiegelzelten vor zahlendem publikum und Biolek nervt tatsächlich; aber muss ich mir datt anschauen?

ich koche gerne und zähle mich zu den leidenschaftlich kochenden; besuche ich den gemüseladen, nur äpfel einzukaufen, wandert mein blick sofort zu den gemüsekisten und im geist sehe ich schon gemüseaufläufe...einer bunter als der andere.

vielleicht koche ich so gerne, weil ich es nie mußte? bei der mum wurde wenig gekocht und wenn, hat es nur an festtagen geschmeckt; ihre art alltagsküche zuzubereiten, schmeckte nur meinem vater und ich war es zufrieden, dass sie mit uns gerne und oft ausser haus speiste; schon als kind wußte ich zu sagen, welches gasthaus empfehlenswert war. wundert es da, dass ich gerne manche kochsendung anschaue?

mein favorit bei den sendungen ist "Das perfekte Diner" von Vox; und ich weiß von tochter und allerbestem schwiegersohn, auch sie mögen die sendung und das aus mehreren gründen

himmel, ist datt unterhaltsam, wie sich die fünf wetteifernden leute dort gegenseitig abwerten, nur um besser punkten zu können; wie sie nach ursachen suchen, es könnte vielleicht doch nicht so perfekt gewesen sein, die höchstpunktzahl zu erreichen! dazu der ironische kommentar des moderators...pures vergnügen für hobbypsychologen!

die nichte meiner freundin werkelt bei VOX für die sendung, ein weiterer grund und manche unserer bekannten haben bereits mitgewirkt da der sender aus kostengründen oftmals bewerber aus Köln und NRW bevorzugt.

Jamie Oliver mag ich angelottchen

auch das silent cooking sehe ich gerne und Was die Grossmutter noch wußte war ja wohl allererste sahne?



--
pilli , die nicht kohl in form von gefüllten rouladen kocht, sondern den wirsing und das gehackte rindfleisch schichtweise in den topf legt und mit gemüsebrühe und reichlich sahne auffüllt!
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Irgendwie nervig, oder ?
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf pilli vom 12.01.2008, 15:30:59
oja, pilli ... ich habe mir Dein Gelache und Deine Kommentare so manches mal beim "Perfekten Dinner" vorgestellt - schade eigentlich, dass man seit einiger Zeit wohl eine etwas genauere Prüfung der Kandidaten vornimmt ... denn anfangs gab es da in Berlin und Köln so einige Pannen und gerne erinnere ich mich an die ghanaesische Studentin, die gar nichts gekocht hatte, sondern nur einen leckeren Salat zubereitet hatte, viel Obst, Käse und Nuesse auf den Tisch stellte sowie schlichte Getränke und die das ganze schlicht und einfach damit begründete, dass ein perfektes Dinner nur veranstalten könne, wer wirklich immer bei seinen Gästen ist , ihnen ein wenig Speis und Trank vorsetzt und sich als Gastgeber lieber dazusetzt statt in der Küche alleine herumzuwerkeln Das hatte irgendwie was ...

Jamie - klar, den sieht man gerne, aber auch er vermischt das Zubereiten von Essen inzwischen irgendwie zu sehr mit pseudophilosophischem Gequatsche ..

Aber immerhin hatte er die besten Ammen, die ein Starkoch sich wünschen kann - Clarissa Dickson Wright und Jennifer Paterson - eben jene "Two Fat Ladies"


--
angelottchen

Anzeige

pilli
pilli
Mitglied

:-)
geschrieben von pilli
als Antwort auf angelottchen vom 12.01.2008, 18:40:41
ja, leider...leider wird sorgsamer gewählt bei den kochkandidaten; schwanger z.bsp. darf frau nicht sein.

die kandidaten tragen by the way die kosten für den einkauf selbst und die sind nicht niedrig; da wird dann halt gekämpft, den wochensieg von 1.500 € zu ergattern.

wenn ich sehe, wieviele jungs in den jeweiligen runden vertreten sind und auch wochensieger werden, freue ich mich *zwinker*; frau muss wohl heutzutage bissel mehr können als nur...


--
pilli
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: :-)
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf pilli vom 12.01.2008, 21:30:28
also ich weiss aus relativ sicherer Quelle von einem Redakteur bei FOX, dass die Kanditaten für den Einkauf 300 Euro bekommen ... trotzdem ... mich würde es viel zu viel nerven, wenn da leute in meiner Wohnung rumschnüffeln, schon deswegen ... würde ich nicht mitmachen Ausserdem habe ich keine 3 Teller, die zusammenpassen - nach so vielen Umzügen ist das so
--
angelottchen
hafel
hafel
Mitglied

Re: :-)
geschrieben von hafel
als Antwort auf angelottchen vom 12.01.2008, 21:40:06
Genau Angelika, das würde mich sehr nerven, wenn die Typen dann einfach meine Schränke aufmachen und dann noch rumlästern. In einer Sendung hatte so ein Knallkopf ein Modell (Auto) des Gastgebers unsachgemäß angefasst und kaputt gemacht. Ich würde die Krise bekommen, wenn die meine Eisenbahnmodelle "antatschen".
Dieser Teil der Sendung gefällt mir ausgesprochen NICHT.
--
hafel

Anzeige

Re: :-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf angelottchen vom 12.01.2008, 21:40:06
angelottchen dass macht nix. beim lichter im lokal ist das auch so. musste mal von dem die hp ansehen. lustig.
--
plumpudding
pilli
pilli
Mitglied

Re: :-)
geschrieben von pilli
als Antwort auf vom 12.01.2008, 22:33:30
hihi...Hafel

das sind die momente, auf die ich warte; da outen sich dann manche vorher so vührnehm schwallenden kochleuchten und scheuen sich nicht, in den schubladen anderer zu wühlen; so sind sie halt!

so is et plumpudding und trotz des sammelsuriums von unterschiedlichem geschirr ist eine reservierung bei Lichter schwierig.

die info zu den kosten, angelottchen habe ich von einer freundin von anne aus dem mütterkreis, die schimpft sich event-managerin und dachte, so nebenbei werbung für sich zu machen...nur...ich mußte mir bei der sendung mehrmals die augen zuhalten, peinlich! ))


--
pilli
heide
heide
Mitglied

Re: Irgendwie nervig, oder ?
geschrieben von heide
als Antwort auf eko vom 10.01.2008, 21:01:55
Eko, glaube mir, die Kohlrouladen von Aldi Nord würden auch Dir munden. Lecker, wirklich.....! Ausserdem sind sie spottbillig, also für jeden Rentner erschwinglich.
--
heide
eko
eko
Mitglied

Re: Irgendwie nervig, oder ?
geschrieben von eko
als Antwort auf heide vom 13.01.2008, 00:28:30
Zitat heide:
"Eko, glaube mir, die Kohlrouladen von Aldi Nord würden auch Dir munden. Lecker, wirklich.....! Ausserdem sind sie spottbillig, also für jeden Rentner erschwinglich."

Dass Du Dich da bloss nicht vertust, meine Liebe! Was ist denn an so einer Kohlroulade denn überhaupt groß dran? Da wird doch lediglich ein bißchen Gehacktes (wer weiß, was da alles verwurschtelt wird) in Kohlblätter eingepackt und mit ein wenig brauner Soße unbekannter Herkunft umgeben.

Igitt!!!

Da koche ich mir doch viel lieber selber etwas und ob Du es glaubst oder nicht: In meinen beiden Ehen war ich derjenige, der den Kochlöffel geschwungen hat und auch in meiner jetzigen Partnerschaft habe ich die Frau erfolgreich aus der Küche vertrieben. Und mit Primitivkochen a la Kohlroulade is nix bei mir.

Gell, jetzt gibt der aber an, der eko! was?

Also, um das mal klarzustellen: Lange Zeit habe ich mir zeitlich immer viel zu kurz vorher überlegt, was ich kochen könnte und dann war oft keine Zeit mehr, um die Zutaten einzukaufen. Dann wurde oft was Schnelles gemacht. Bis mein Schatz eines Tages auf die glorreiche Idee kam, einen "Kochplan" aufzustellen. Da habe ich mir dann diverse Kochbücher vorgenommen, erst das Vegetarische (mein Schatz mag kein Fleisch!), dann das Trennkostbuch, dazu eines von Johann Lafer und noch zwei andere. Daraus habe ich mir so ca. 100 Rezepte auf eine Exel-Liste geschrieben und im vergangenen Jahr wurden die dann nacheinander abgekocht. Dabei fiel alles raus, was nicht die Note 1 oder 2 von uns bekommen hatte. Übrig blieben so etwa 60 Gerichte, darunter sehr viele indische und auch WOK-Gerichte. Nun kopiere ich mir aus meiner Liste immer so 6 - 8 Gerichte auf ein A4 - Blatt, das hängt dann an einem Küchenschrank und da bestellt sich dann frau immer das nächste Gericht, das ich ihr kochen soll. Und bei jedem zweiten Gericht sagt sie dann: Das kannst Du jeden Tag kochen. Aber ich halte die Reihenfolge ein und so kommt das jeweilige Gericht frühestens nach zwei Monaten wieder dran. Besondere Highlights sind dabei die Gerichte vom Lafer. Etwas aufwendig, auch zeitlich, aber jedes Mal ein besonderer Genuß.

Mir macht das Kochen einen Riesenspaß und weil ich selbst auch hohe Ansprüche stelle und nicht immer mit dem Ergebnis zufrieden bin, kommt meistens auch was sehr Gutes dabei heraus. Wir haben uns die Aufgaben dahingehend aufgeteilt, dass ich koche....und die Frau macht den Abwasch (natürlich mit Geschirrspüler!). Und wer annimmt, ich würde die Küche wie ein Schlachtfeld verlassen, darf ruhig mal vorbeikommen.....und staunen!

Fröhliches Kochen wünscht

der e k o

--
eko

Anzeige