Forum Allgemeine Themen Plaudereien Irgendwie nervig, oder ?

Plaudereien Irgendwie nervig, oder ?

Linta
Linta
Mitglied

Re: Irgendwie nervig, oder ?
geschrieben von Linta
als Antwort auf eko vom 13.01.2008, 01:11:20

"Strunz geh in die Hütte" sag ich jetzt nicht zu Dir ))

Glaube einfach, dass Du gut und schmackhaft kochen kannst, wie viele Deiner Geschlechtsgenossen.
Männer kochen vielfach besser als Frauen, das habe auch ich schon lange begriffen.

Meine Leidenschaft ist Kochen jedoch auch und neben der ganz normalen Hausmannskost wie z.B. "Kohlrouladen" ))
koche ich hauptsächlich pakistanisch, weil es eine leichte Kost ist (im Laufe der Jahre sammelte ich viele viele
dieser Rezepte), italienisch sowieso und zuweilen chinesisch, da allerdings nur, was mir meine Pik ki so
beibrachte (......und keine Bange, mein Dackel lebt noch!).

Aber schwach werde ich dennoch immer bei schlesischem Kartoffelsalat.
Dafür könnte ich eine Sünde begehen.
ninna
Re: Irgendwie nervig, oder ?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Linta vom 13.01.2008, 07:56:07

Ich bin ja glatt erstaunt.
Daß IHR alle so gerne kocht und esst !!!

Gäbe es eine Pille für jeweils Frühstück, Mittagessen, Abendessen ...
ich würde sie mir glatt kaufen.
Man würde soviel Zeit sparen.
NICHT einkaufen müssen, Tisch decken, kochen, Küche wieder herrichten -
und DAS jeden Tag aufs Neue.

Herrlich !!!

Man hätte soviel mehr Zeit für andere Aktivitäten: Sport, Freunde besuchen, Bummeln
und endlich Klavier spielen lernen.

Ach jaaa - (das war mein guter Vorsatz am Silvesterabend!)


karin2
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: :-)
geschrieben von eleonore
als Antwort auf pilli vom 12.01.2008, 22:48:52
diese diner sendung auf vox, incl. schubladen wühlerei ist peinlich.
ebenso , diese promi-kochlöffelschwingen am sonntag, wo irgend abgehalfterte ferner-liefen-promis *kochen*.

ich hab mir so kochgedöns auch schon angesehen, allerdings zappe ich panisch weiter, wenn ich herrn lafer mit dein 123 zähne unter diese alberne oberlippenpinsel grinsend sehe.
die *fat ladys* waren wenigstens witzig, was man weder von lafer, noch von den sauertöpfische frau wiener sagen kann.
ebenso gibt es diesen kochende pärchen, martina irgendwas mit gespons, die auch zum abgewöhnen sind.

aber solche sendungen sind auch ein spiegelbild der gesellschaft.
panem et circensis in gewisse weise.......und entbehren nicht, ein gewisse perversität.

wir sollten vox oder eine diese sender anregen, der *perfekte diner unter die brücke*, oder *diner in marzahn* (ideen gebe es viele) zu veranstalten.

oder *wie bekomme ich meine 6 kinder satt, als alleinerziehende frau zu monatsende??*, ohne unterhalt von getürmte ehemann, mit HartzIV.

PS:

kohhlrouladen aus wirsing, fein gefüllt mit waldpilzsauce, oder ein ungarische krautauflauf sind was sehr feines.
ich bekomme es auf die reihe, ohne lafer und konsorten.

--
eleonore

Anzeige

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: :-)
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf eleonore vom 13.01.2008, 08:31:11
also für mich ganz persönlich ist Essen zubereiten, mit allem was damit zusammenhängt und auch ds Essen selbst eine sehr sinnliche Angelegenheit - wenn nicht die sinnlichste überhaupt. Ich würde - ohne jemanden beleidigen zu wollen, also bitte nicht falsch verstehen: ich würde sogar behaupten, wer Essen nicht als sinnliche Erfahrung wahrnehmen kann und statt dessen lieber Pillen schlucken würde, der ist auch für andere Sinnlichkeiten des Lebens wenig ausgeprägt und tut mir eigentlich sehr leid.

Mit den Tellern bei Koch mit dem witzigen Schnurrbart, das gefällt mir (nachher gleich mal seine Website suchen). Zu lustigeren Zeiten, in denen auch viel Besuch kam, der grne bekocht wurde (und der vor allem gerne zum Essen kam) habe ich es immer als Unterstreichung der Individualität eines jeden Gastes gesehen, dass jeder einen unterschiedlichen Teller und ein unterschiedliches Besteck ud Gläser bekam, nicht mal mehr als 2 Stühle stimmten überein - und das war schon sehr witzig und ich würde es heute wieder so machen. Das gut gemeinte Geschenk einer Tante - 12 personen "Wild Rose" von Villeroy & Boch war eine wahre Strafe für mich und das hab ich dann auch schneller zerdeppert als alle anderen Teller 1 einziger ist noch übrig und ein hässlicher Schokoladenbecher ...

Zu den vielen Köchen im TV - wer mir wirklich auch gefällt, ist die Luxemburgerin Lea Linster und Vincet Klink. Deren restaurants wären wahrscheinlich auch die einzigen, die ich besuchen würde - wobei ich bei Klink schon einmal war und er wirklich ein angenehmer Mensch ist, der kein bisschen abgehoben hat.

Übrigens @eko: nen Küchenplan kannman auch mit der Hand erstellen...grins ... da brauchts kein Excel ... und wer nur halbwegs gut und süarsam einkauft, der kauft sowieso nur das, was er für die Speiseplanwoche braucht. Und wer arme Kohlblätter nur mit Hackfleisch vergewaltigt, der ist arm dran
--
angelottchen
rosine
rosine
Mitglied

Re: Irgendwie nervig, oder ?
geschrieben von rosine
als Antwort auf vom 11.01.2008, 12:19:47

erst talkshows
dann gerichtsshows
dann supernanny
dann einrichtungs-shows
dann - dann - dann -


hallo karin, wenn du die oben aufgeführten sendungen nicht sehen möchtest was dann? Western, wo nur dumm geballert wird oder krimis? Oder gar liebesfilme .. wo kinder schon am tage zu sehen bekommen, wie man sich nackt im bett, fahrstuhl oder auf dem tisch vergnügt? Da sind mir die von dir genannten sendungen schon lieber.
Ich persönlich sehe aber gerne krimis
rosine
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Irgendwie nervig, oder ?
geschrieben von luchs35
als Antwort auf rosine vom 13.01.2008, 08:57:54

Und ich würde soooo gerne mitmeckern, aber ich muss leise errötend zugeben, dass ich tatsächlich noch nicht mal eine einzige Kochschau angesehen habe,mangels Interesse.
Dabei koche ich leidenschaftlich gerne, bin ein zudem totaler Gewürzteufel, der euch den eigenen Grossvater so zubereiten könnte, dass er für ein zartes Hirschfilet gehalten würde...ohne Geweih!(Muss aber nicht sein)

Ich habe auch keine Not mit anderen TV-Sendungen. Bei Durchsicht der Wochenprogramme in entsprechenden Zeitschriften sehe ich von vornherein, was es für mich selbst Interessantes gibt. Wenn nichts dabei ist, habe ich genug anderes, für das dann Zeit übrig ist.
--
luchsi35

Anzeige

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: :-)
geschrieben von eleonore
als Antwort auf angelottchen vom 13.01.2008, 08:47:34
die ära *wilde rose* und andere serien von V&B war seelische grausamkeit, und grenzte am körper verletzung.

angel,
ich habe in keinste weise in tv eine gute kochsendung zu sehen.es sind nur zu viele inzwischen.
diese küchenbulle mälzer fand ich ganz witzig am anfang.hat sich gelegt.

was mich mehr stört,ist diese hochgestochene getue von lafer&co, und diese schrankwühlende peinlichkeiten.

--
eleonore
Re: :-)
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf angelottchen vom 13.01.2008, 08:47:34

Na, ganz so eng darfst du das nicht sehen, angelottchen.

Ich rede in meinem Fall nur von MIR, weil ICH nicht gerne koche.
Das heisst aber NICHT, daß ich am Wochenende nicht liebend gerne essen gehe
mit allem drum und dran - da kann es auch schon Stunden dauern, das macht
mir nichts, und ich geniesse es sogar.

Nur - jeden Tag kochen MÜSSEN !! - das sehe ich als Strafarbeit an, weil
es MIR keinen Spass macht.

Davon abgesehen: Meine Familie ist mit meiner Kocherei zufrieden. Und alle leben noch -
also scheint es soo schlimm nicht zu sein.



karin2
rosine
rosine
Mitglied

Re: Irgendwie nervig, oder ?
geschrieben von rosine
als Antwort auf luchs35 vom 13.01.2008, 09:08:03

kochen ist nicht meine spezialität. Mein mann bevorzugt hausmannskost und die bekomme ich recht gut hin. Wenn ich aber mal in der kochsendung was leckeres sehe, dann denke ich mir -
rosi, das kannste mal machen. Aber oje - es scheitert ja schon an den zutaten. Da fallen namen , die ich nie gehört habe und bei uns auf dem dorf, bekommt man derartiges kaum. Also wird tv ausgemacht und mein mann bekommt weiterhin seine hausmannskost und für mich mach ich schon mal was im wok oder probier was neues aus. Also sind die kochsendungen für mich uninteressant.
Ich schau wenig fern - nehme mir lieber ein gutes buch zur hand
oder geh an den pc.
rosine
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: :-)
geschrieben von schorsch
als Antwort auf vom 13.01.2008, 09:15:21
Im Gegensatz zu dir koche ich gern.

Die Crux dabei ist nur, dass meine Frau behauptet, das was ich koche, könne man nicht essen.

Also lasse ichs besser bleiben )

--
schorsch

Anzeige