Forum Allgemeine Themen Plaudereien Ist es die Nähe des Mondes zur Erde??

Plaudereien Ist es die Nähe des Mondes zur Erde??

karl
karl
Administrator

Re: Ist es die Nähe des Mondes zur Erde??
geschrieben von karl
als Antwort auf navallo vom 13.12.2008, 20:26:00
Hallo Navallo,


ich sehe das wie du. Astrologie ist ein Schmarrn, aber Mondphasen haben ganz sicher einen Einfluss auf Lebewesen, dass ist auch nachgewiesen, s. Linktipp.
--
karl
eko
eko
Mitglied

Re: Ist es die Nähe des Mondes zur Erde??
geschrieben von eko
als Antwort auf uki vom 13.12.2008, 19:25:56
Eigentlich kümmere ich mich nicht so sehr um Mondphasen. Ich lege mich ins Bett.....und schlafe ein.

Doch dann gibt es Abende und Nächte, da wälze ich mich nur unruhig hin und her. Dann stehe ich auf und schaue zum Fenster hinaus, und.......natürlich! Da hängt er wieder mal, dick, rund und fett, er, der Vollmond.

Vor vielen Jahren haben wir schon einmal hier im ST über Vollmond und seine Auswirkungen auf den Menschen diskutiert. Und ich kann mich noch gut an jenen User erinnern (er ist schon lange nicht mehr dabei), der volltönend und im Brustton der Überzeugung schrieb, dass das alles nur ein Schmarren sei.

Nachdem ich aber feststellen muss (oder kann), dass es außer mir anderen Menschen auch so ergeht, dass sie bei Vollmond einen unruhigen Schlaf haben, bin ich getröstet und weiß, daß ich nicht der Spinner bin, als der ich damals hingestellt wurde.
--
eko
leuchtturmwaechter
leuchtturmwaechter
Mitglied

Re: Ist es die Nähe des Mondes zur Erde??
geschrieben von leuchtturmwaechter
als Antwort auf navallo vom 13.12.2008, 20:26:00
Ich hätte auch gern zu dem Thema Mond ein wenig mehr physikalische Erklärungen.
Ich kann was anfangen mit Anziehungskraft und verstehe insofern Ebbe und Flut.
Ich kann keinen Zusammenhang sehen zwischen Stimmungslagen und Anziehungskräften.
Ich möchte auch wissen, ob der Einfluss von Wetterumschwüngen auf Rheumatiker die Kälte, der niedrige Luftdruck oder die Feuchtigkeit sind.
Insofern halte ich nichts von allgemeinen Redensarten bezüglich des Mondes oder des Wetters.
Was erzeugt was im physikalischen oder biologisch/chemischem Sinn?

LTW

Anzeige

uki
uki
Mitglied

Re: Ist es die Nähe des Mondes zur Erde??
geschrieben von uki
als Antwort auf eko vom 13.12.2008, 23:42:37
Nur kurz noch, bevor mich der immer noch runde Mond, hoffentlich gut schlafen lässt; auch mir wird auf die Sternschnuppenart kein einziger Wunsch in Erfüllung gehen. In der kurzen Zeit, die ich draußen aushielt, zeigte sich der Himmel nicht besonders spendierfreudig in Sachen Sternschnuppen. Ist auch ein bisschen weit weg von Hamburg.

In Karls Link ist zu lesen, dass sich nachtaktive Tiere bei Vollmond verschieden verhalten, was neu für mich war.

Fast alle oder gar -jede- Kultur beschäftigte sich seit altersher mit Astrologie. Schon spannend.
Auch wenn nicht alles geglaubt werden muss.

Gute Nacht

Editiert:LTW schrieb:Ich möchte auch wissen, ob der Einfluss von Wetterumschwüngen auf Rheumatiker die Kälte, der niedrige Luftdruck oder die Feuchtigkeit sind.


Meine Erfahrung, Kälte und Feuchtigkeit auf jeden Fall.
--
uki
leuchtturmwaechter
leuchtturmwaechter
Mitglied

Re: Ist es die Nähe des Mondes zur Erde??
geschrieben von leuchtturmwaechter
als Antwort auf leuchtturmwaechter vom 13.12.2008, 23:59:58
Ich möchte noch anmerken, dass ich, gerade als Fotomensch, das MYSTERIUM Mond auch voll verstehe, vom kalten Licht über seine relativ schnelle Bewegung bis zu den Gedanken über das Erschaffen der Planetenbewegungen... Platz für alle Wissenschaften und Glaubensrichtungen ist dort.
Aber ich bin kein Glaubensmensch, ich will mir etwas erklären können aus den messbaren Kräften oder aus den psychologischen Wirkungen!

LTW
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Ist es die Nähe des Mondes zur Erde??
geschrieben von schorsch
als Antwort auf uki vom 13.12.2008, 19:25:56
Für mich steht de Mond fast immer sehr nahe. Bin ich der einzige? (

--
schorsch

Anzeige

gitti66
gitti66
Mitglied

Re: Ist es die Nähe des Mondes zur Erde??
geschrieben von gitti66
als Antwort auf schorsch vom 14.12.2008, 10:11:11
Laut dem Mondkalender nimmt der Mond auf viele Lebensbereiche Einfluss. Es gibt ein Buch in dem vieles erklärt ist. z. B. wann am günstigsten die Haare zu schneiden, sind oder im Garten die Pflanzen zu setzten , Unkraut zu bekämpfen etc.
Die Anwendung des Mondkalenders im täglichen Leben
vom richtigen Zeitpunkt
von Johanna Paungger und Thomas Poppe


--
gitti66
supi62
supi62
Mitglied

Re: Ist es die Nähe des Mondes zur Erde??
geschrieben von supi62
als Antwort auf leuchtturmwaechter vom 13.12.2008, 23:59:58
Ich hätte auch gern zu dem Thema Mond ein wenig mehr physikalische Erklärungen.
Ich kann was anfangen mit Anziehungskraft und verstehe insofern Ebbe und Flut.
Ich kann keinen Zusammenhang sehen zwischen Stimmungslagen und Anziehungskräften.
Ich möchte auch wissen, ob der Einfluss von Wetterumschwüngen auf Rheumatiker die Kälte, der niedrige Luftdruck oder die Feuchtigkeit sind.
Insofern halte ich nichts von allgemeinen Redensarten bezüglich des Mondes oder des Wetters.
Was erzeugt was im physikalischen oder biologisch/chemischem Sinn?

LTW


nun braucht es für mich nicht viel mehr, als was du hier bereits erwähnt hast, um es auf vieles kleinere andere beziehen zu können...

denn wie du schon hier schreibst:
"Ich kann was anfangen mit Anziehungskraft und verstehe insofern Ebbe und Flut."

musst du dich wirklich ernsthaft fragen, ob etwas "in dem fall der mond auf die gezeiten" solche grossen, gigantischen massen bewegen kann, dann nicht auch einfluss auf uns kleiner lichter hat?
und damit natürlich auch auf unsere pflanzen-, tierwelt et cetera...

ich kann es immer wieder spüren und ich meine damit nicht nur den st, sondern auch hier in meinem alltäglichen leben...
auch an mir selber, wenn ich sensitiv genug dafür bin

s
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: Ist es die Nähe des Mondes zur Erde??
geschrieben von susannchen
als Antwort auf supi62 vom 14.12.2008, 14:15:18
So wie der Mond seinen Einfluss auf die Natur,Tiere hat, hat er diesen auch auf die Menschen, bei dem einen mehr bei dem anderen weniger.

In welcher Form, das ist ganz unterschiedlich, manche sind unruhig,schlafen schlecht, andere werden agressiv wieder anderen macht er scheinbar garnichts aus.
--
susannchen
meti
meti
Mitglied

Re: Ist es die Nähe des Mondes zur Erde??
geschrieben von meti
als Antwort auf susannchen vom 14.12.2008, 14:50:41

--das der Mond Einfluss auf das Verhalten der Menschen hat, kann ich nur bestätigen. Mein Sohn ist, als er noch im Kindesalter war, regelmässig bei Vollmond schlaf gewandelt. Das ging sogar soweit, dass ich ihn in der leeren Badewanne gefunden habe..oder dass er in die Schreibtischschublade gepiselt hat....
Gott sei Dank hat sich das mit den Jahren gegeben!

meti

Anzeige